Bester Milos Reiseführer Empfehlung & Information!

Gut gewappnet für Ihre Milos Reise mit unserer Milos Reiseführer Empfehlung!

> Was leistet ein guter Milos Reiseführer tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

Bester Milos Reiseführer Empfehlung und Informationen

Als Einleitung, ein kleiner eigener Milos Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Diese Milos Reiseführer sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Milos hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Milos Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.


Milos - Die Insel der 70 sagenhaften Strände!

Milos ist eine Insel in der griechischen Ägäis. Ferner dürfte wissenswert sein, dass Milos den sogenannten Vulkaninseln angehört und vor allem deshalb landschaftlich gesehen sehr eindrucksvoll und einzigartig ist. Mehr darüber zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Milos Reiseführer. Zunächst einmal allgemeines beziehungsweise Wissenswertes.

 

Wissenswertes über die Insel Milos

Milos ist zwar vergleichsweise extrem dicht besiedelt, kann jedoch trotzdem nur sehr wenige, überwiegend urige Hafen-Dörfer vorweisen. Des Weiteren, wie es die Überschrift schon vermuten lässt, ist Milos vor allem für die vielen Strände bekannt und auch sehr beliebt. Allesamt sind einzigartig und wunderschön. Nicht zuletzt wegen der Vulkansteine, die man teilweise am Rand des Strandes vorfindet. Besonderheit sind auch die Syrmatas. Dies sind Häuser, die in einer Linie und direkt am Wasser gebaut worden sind. Im Winter sind die Erdgeschosse jeweils die Lager für die vielen Fischerboote. Jedenfalls sind diese Häuser extrem bunt, jedoch sehr schön anzusehen und nicht umsonst gehören sie zu einer Sehenswürdigkeit von Milos.

 

Milos und seine zahlreichen Strände!

Vorweg kann gesagt werden, dass jeder Strand seine eigene geologische Einzigartigkeit vorweist. Es sei daher dringend empfohlen, möglichst sehr viele Strände bei einem Aufenthalt auf dieser traumhaft schönen Insel zu besuchen. In diesem Milos Reiseführer werden nun nachfolgend ein paar Strände vorgestellt. Wir hoffen auf Verständnis, dass aufgrund der Anzahl der Strände, die es auf Milos gibt, nicht alle Erwähnung finden können. Aber eines ist sicher: Jeder Strand ist einen Besuch wert und vor allem diese:

 

Südküste

An der Südküste von Milos liegen viele sehr schöne Strände. Ein besonderer ist jedoch der Firiplaka. Der Sand fällt hier besonders flach ab und hinter dem Strand ist eine extrem steile Felswand, die das Baden zu etwas einzigartigen machen. Denn in dieser Felswand kann man verschiedene Steinschichten in den verschiedensten Farben bestaunen. Natürlich ist das Meerwasser genauso einzigartig. Kristallklares Wasser lädt besonders an heißen Tag zu einer Abkühlung ein.

Nordküste

Auch die Nordküste hat viele traumhafte Strände. Hervorheben sollte man jedoch die unvergleichlich schöne Bucht von Alogomandra beziehungsweise auch bekannt als Agios Konstantinos. Einzigartig ist die Kirche, welche sich oberhalb des Strandes befindet. Aber auch der muschelförmige Felsüberhang ist wunderschön anzusehen.

Westküste

Wie könnte es für die Insel mit über 70 Strände auch anders sein? Natürlich gibt es überall auf Milos Strände, so auch im Westen. Hier sind besonders die mitunter abgelegen Strände sehr eindrucksvoll. Beispielsweise die Agathia oder aber die Triaden ist einen Besuch wert.

Mehr möchten wir nun aber nicht auf die einzelnen Strände eingehen, wobei Milos gerade deshalb sehr bekannt ist. Wir möchten mit diesem Milos Reiseführer diese Insel in einem etwas anderem Licht erstrahlen lassen. Deshalb machen wir gleich weiter und gehen auf die Sehenswürdigkeiten ein.

 

Sehenswürdigkeiten der Insel Milos

Selbstverständlich ist die Unterwasserwelt dieser einzigartigen und traumhaft schönen Insel etwas Wunderbares. Es empfiehlt sich durchaus hier schnorcheln oder aber tauchen zu gehen. Erwähnt werden muss jedoch, dass hier nur erfahrene Taucher auf Tour gehen sollte. Sehenswert ist vor allem das Schiffswrack „Petros“, welches an der Nordküste vorzufinden ist.

Natürlich kann man auch tauchen, wenn man selbst kein Experte auf diesem Gebiet ist. Hier sollte man sich an eine Tauchschule wenden, die eine sogenannte Tauchbasis verfügen.

Milos hat auch kulturell einiges aufzubieten. Kein Wunder, denn Griechenland ist allgemein sehr geschichtsträchtig. Wir empfehlen das archäologische Museum in Plaka. Hier gibt es viele beeindruckende Ausgrabungsstücke aus den zahlreichen Epochen. Highlight ist jedoch eine Kopie der Aphrodite Statue, auch bekannt unter „Venus von Milo“.

Die nächste Sehenswürdigkeit in diesem Milos Reiseführer mag erst einmal langweilig klingen, ist sie aber definitiv nicht. Die Rede ist vom Heimatkundemuseum, ebenfalls in Plaka. Besonderheit ist, dass hier Gegenstände einer bestimmten Familie, welche eben in diesem Haus, dem heutigen Museum, lebten, zur Schau gestellt werden. Vom Bett bis zum Porzellan ist hier fast alles des damaligen Alltags vorzufinden.

Wenn es sich ergibt, sollte man sich die nächste Sehenswürdigkeit zu bestimmten Anlässen besuchen. Die Rede ist vom römischen Theater in Tripiti. Gerade wenn hier Theaterstücke oder Konzerte aufgeführt werden, kommt die Einzigartigkeit dieses Ortes zum Vorschein. Natürlich kann man sich das römische Theater auch so ansehen und vor allem die Katakomben sollte man entlang schlendern, denn hier wurde damals die „Venus von Milo“ gefunden.

Als letzten Punkt der Sehenswürdigkeiten in diesem Milos Reiseführer möchten wir noch auf das Kirchenmuseum verweisen. Dieses findet man in der Ortschaft Adamas. Innerhalb der Kirche Asia Triada, welche etwas versteckt ist, kann man hier unter anderem atemberaubende Kieselsteinmosaike bestaunen.

 

Ausflugstipps auf Milos

Wenn man Urlaub auf Milos macht, sollte man sich viel Zeit nehmen. Denn, nicht nur Milos ist wundervoll, auch um diese Insel herum gibt es zahlreiche Ausflugsziele, welche man unbedingt besuchen sollte.

Empfohlen wird auf jeden Fall ein Ausflug beziehungsweise eine Tour mit dem Boot auf zur Nachbarinsel Polyegos. Diese ist nicht nur unbewohnt, sondern kann auch viele unberührte Küsten vorweisen, was Polyegos so besonders macht.

Ein weiterer Ausflugstipp, wenn man Urlaub auf Milos macht, ist das Wrack vor Sarakiniko. Im Dezember 2003 geriet der Tanker „Africa“, welcher unter der kambodschanischen Flagge fuhr, in Seenot und fuhr ohne Steuermann auf die Nordküste von Milos zu. Dort zerschellte der zum Glück leere Tanker. Die Besatzung überlebte glücklicherweise komplett und wurde mit einem Helikopter gerettet.

Etwas skurril ist der Skiadi auf Kimolos, welcher aber unbedingt einmal gesehen werden muss. Skiadi wird auch scherzhaft „Mushroom Stone“ genannt. Kein Wunder, den der ausschließlich vom Wind geformte Felsbrocken kommt einem Pilz sehr ähnlich. Erwähnt werden sollte zudem, dass dieses Laune der Natur ausschließlich per Fuß besucht werden kann. Am besten ist der Besuch daher verbunden mit einer Wanderung.

 

Typisches Essen und Trinken auf Milos

In einem guten Reiseführer darf natürlich auch die kulinarische Seite des jeweiligen Ortes, in diesem Fall die atemberaubende Insel Milos, nicht vernachlässigt werden. Deshalb folgt in diesem Milos Reiseführer ein Kapitel extra rund um typisches Essen und Trinken auf Milos.

Typisch für Griechenland und somit auch typisch für Milos ist der Ouzo, der bei keiner Mahlzeit fehlen darf. Aber auch einem guten Grappa ist man auf Milos niemals abgeneigt. Was das Essen angeht, ist auch in Milos typisch griechisch angesagt, wobei aufgrund der Lage auch viele Fischspezialitäten gebraten oder aber gegrillt serviert werden. Als Nachtisch muss natürlich griechischer Joghurt mit Früchten oder aber Nüssen aufgetischt werden. Selbstverständlich ist echtes Gyros auf fast jeder Speisekarte und sollte einmal probiert werden.

 

Ausgehen auf Milos

Aufgrund der Tatsache, dass Milos nur sehr wenige Einwohner vorweist und nur kleine Hafen-Dörfer existieren, ist das Angebot am Abend auszugehen recht eingeschränkt. Jedoch kann man seinen abenteuerlichen Tag im Café Utopia ausklingen lassen. Hier kann man auch die schönsten Sonnenuntergänge bestaunen. Ansonsten kann man diverse Tavernen finden.

 

Geschichtliches zu Milos

Milos soll seit etwa 5.000 vor Christus schon bewohnt gewesen sein. Dies belegen unter anderem diverse Funde. Siedlungen wurden aus der frühen Bronzezeit ausgegraben, was etwa der Zeit 2.500 vor Christus entspricht. Ferner ist wissenswert, dass bis etwa 1.100 vor Christus das Zentrum des Handels mit Keramiken und Obsidian war. Letzteres wurde für die Herstellung vieler Werkzeuge benötigt. Im sogenannten Peloponnesischen Krieg (etwa 500 vor Christus) widersetzen sich die Bewohner von Milos (früher Melos) Athen. Diese besetzen jedoch die Mauern des Hauptortes von Milos und mussten sich dann schließlich ergeben, da die Vorräte ausgingen. Daraufhin wurden alle männlichen Einwohner ermordet und die Frauen sowie die Kinder versklavt.

 

Die Landschaft auf Milos

Die Landschaft der Insel Milos ist vor allem durch zahlreiche Vulkane geprägt. Bekannt ist beispielsweise der Tsingrado. Aber auch ein Schwefelbergwerk zeichnet Milos aus, sowie Thermalquellen und extrem heiße Quellen, die zur Gewinnung von Elektrizität beitragen. Was die Tierwelt auf Milos angeht, findet man hier viele Eidechsen, Frösche sowie einige Schlangen. Zahlreiche Vogelarten sowie im Meer vor Milos zahlreiche Fischarten und sonstige Meeresbewohner müssen natürlich auch noch erwähnt werden.


"Übersichtliche und gute Milos Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings ein guter Milos Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten Milos Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem Milos Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter Milos Reiseführer der für Sie beste Reiseführer wäre. Für welchen Milos Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer Milos Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Bester Milos Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten Milos Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Die beliebtesten und zugleich besten Milos Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

Kykladen Reiseführer Michael Müller Verlag Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps.

Kykladen - Milos Reiseführer. Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Milos Reiseführer

  


Von Delos bis Santorin. Unterwegs auf den Inseln der olympischen Götter

Von Delos bis Santorin. Unterwegs auf den Inseln der olympischen Götter. Milos Reiseführer.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Milos Reiseführer

  


MARCO POLO Reiseführer Griechische Inseln, Ägais Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service

MARCO POLO Milos Reiseführer Griechische Inseln, Ägais Reisen mit Insider-Tipps.

 

  

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Milos Reiseführer

  


Santorin, Sifnos, Kea, Westliche & Südliche Kykladen 50 Wanderwege auf 11 Inseln GPS Daten (Wandern auf griechischen Inseln)

Milos Reiseführer. Westliche & Südliche Kykladen 50 Wanderwege auf 11 Inseln.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Milos Reiseführer

  


GO VISTA Reiseführer Kykladen Mit Santorin - Mit Faltkarte und 3 Postkarten (Go Vista Info Guide)

GO VISTA Milos Reiseführer Kykladen. Mit Santorin - Mit Faltkarte.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Milos Reiseführer

  


Gebrauchsanweisung für Griechenland - Kopie

Gebrauchsanweisung für Griechenland und Milos.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Milos Reiseführer

  


Hier gelangen Sie zur versandkostenfreien Reiseführer Auswahl im online Shop* >

 

 

Versandkostenfrei: Reiselektüre - Literatur - Bücher

Angebote >* Bestseller >* Neuheiten >* Taschenbücher >*

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


Reisegepäck TOP Angebote >*

Koffer, Trolleys, Reisetaschen, Handgepäck, Rucksäcke, Umhängetaschen, Geldbörsen und mehr auf Amazon.de


Unsere Milos Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet* Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps rund um Milos für Backpacker, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo* Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über Milos aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont* Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker* Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian* Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

✔ Alle aktuellen Milos Reiseführer von Go Vista ansehen >*

✔ Alle aktuellen Milos Reiseführer von Marco Polo ansehen >*

✔ Alle aktuellen Milos Reiseführer von Michael Müller ansehen >*

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de



Für gute Milos Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Milos Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Milos Reiseführers geben.

 

Bester Milos Reiseführer Empfehlung & Informationen

 

*Links führen zum Amazon Shop.

 

Milos Wiki