Die beliebtesten, sowie schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona!

Highlights & Ausflugstipps in Barcelona!

Gut gewappnet für Ihre Barcelona Reise mit unserer Barcelona Reiseführer Empfehlung!

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona - Zahlreiche Infos für die Planung Ihres Barcelona Abenteuer Trips!

> Wo befinden sich die schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona? Welche sind zudem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona? Und was erwartet mich in Barcelona tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona - Sehenswürdigkeiten, wichtige Sehenswürdigkeiten von Barcelona, Ausflugstipps, Highlights & Specials

Als Einleitung, ein kleiner eigener Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Dieser Auszug für die schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona soll Ihnen einen groben vor- ab Überblick über die Highlights von Barcelona geben. Barcelona hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer soll Ihnen zur optimalen Urlaubsvorbereitung helfen.

 

  • Exklusive Barcelona Sehenswürdigkeiten Tipps & Highlights!
  • Barcelona Tourismus - Sightseeing & Ausflugstipps!
  • Interessante und beliebte Sehenswürdigkeiten in Barcelona!
  • Die optimale Barcelona Vorbereitung!
  • Die Geschichte von Barcelona!
  • Essen gehen in Barcelona!
  • Die Landschaft rund um Barcelona!

Barcelona Sehenswürdigkeiten - die Highlights einer Reise in die katalanische Hauptstadt!

Barcelona Highlights - die Reiseinformationen für Urlauber!

Die spanische Metropole und zweitgrößte Stadt Spaniens Barcelona lädt jedes Jahr viele Touristen zum Sightseeing ein. Durch die direkte Lage am Mittelmeer im Nordosten der iberischen Halbinsel und die ganzjährig herrlich warmen Temperaturen ist Barcelona das perfekte Reiseziel für einen Kurzurlaub.

 

Ein unvollendetes Bauwerk

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona und Highlight jeder Reise in die Stadt ist die Sagrada Familia . Die Basilika liegt im schachbrettartig angelegten Stadtteil Eixample nördlich der Altstadt. Der spanische Architekt Antoni Gaudi begann im Jahre 1882 mit dem Bau des Gotteshauses im Stil des Modernisme und bis heute ist das bekannte Bauwerk nicht vollendet. Teile der Kirche wurden bereits ins UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Bis zum 100. Todestag von Gaudi soll die Sagrada Familia fertiggestellt werden. Während des Besuchs der Basilika stellt man fest, dass es erhebliche farbliche Unterschiede in den Steinen gibt – diese zeugen alle von unterschiedlichen Bauepochen , in denen die Kirche weiter gebaut wurde. Die „Heilige Kathedrale“, wie die Sagrada Familia auch genannt wird, sollte in keiner Sightseeing-Tour durch Barcelona fehlen und ist eines der Highlights der Stadt. Die Tickets für den Eintritt sollten einige Tage im Voraus gekauft werden, da das Gotteshaus einer der wichtigsten Ausflugstipps in Barcelona ist.

 

Barcelona Architektur im Zeichen von Antoni Gaudi

Generell sind Barcelonas Sehenswürdigkeiten geprägt von dem Architekten und Konstrukteur Antoni Gaudi . Viele weitere der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Barcelona wurden von ihm errichtet. Unter den schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona von Gaudi befindet sich der Park Güell . Der berühmte Park mit vielen bunten Mosaiken und dem beliebten Salamander sollte in jedes Barcelona Sightseeing mit aufgenommen werden. Antoni Gaudi schuf den Park in 14 Jahren mit vielen Details, die Sie auf Ihrer Barcelona Sightseeing Tour entdecken können. Einer von Barcelonas Ausflugtipps ist der große, ovale Terrassenplatz im Herzen des Parks. An den Zuckergussdächern der Eingangshäuser und über die Freitreppe gelangen Touristen dorthin, wo sich viele Besucher aus allen Ländern, Musiker und Maler treffen. Auch die unterschiedlichsten Veranstaltungen finden regelmäßig auf dem Terrassenplatz statt – ein kulturelles Highlight in Barcelona. Die wellenförmige Begrenzung des Platzes und zugleich bequeme Sitzgelegenheit für die Besucher ist mit einer feinen Mosaikarbeit mit abstrakten Motiven, aber auch verschiedenen Figuren wie Tierkreiszeichen überzogen. 

Ein Teil der beliebten Sehenswürdigkeit in Barcelona kann nur noch kostenpflichtig betreten werden. In diesem Teil befindet sich unter anderem die berühmte Drachentreppe . Da die Menge an Besuchern zusätzlich eine Gefahr für die historischen Parkanlagen und die sehenswerten Bauwerke darstellt, wird nur noch eine begrenzte Besucheranzahl im Park zugelassen. Eine genaue Planung der dieses Highlights in Barcelona ist deshalb sehr wichtig.

 

Ausflugstipps in Barcelona - Katalanischer Modernismus

Zwei weitere Ausflugstipps in Barcelona - Sehenswürdigkeiten die von Antoni Gaudi entworfen wurden, sind die Wohngebäude Casa Mila und Casa Battlo 

Das Casa Mila liegt genau wie die Sagrada Familia im Stadtteil Eixample und ist ebenfalls eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona. Ein weiterer Name des Hauses „La Pedrera“ bedeutet „Steinbruch“. Komplett im Stile des Katalanischen Modernismus gehalten, stechen vor allem die natürlichen und runden Formen des Gebäudes ins Auge. Auch die Zimmer im Wohnhaus sind nicht eckig und daher sehr sehenswert.

Auch das Museo modernista de Antoni Gaudi – das Casa Battlo – ist eines der Highlights in Barcelona. In diesem sehr farbenfrohen Gebäude von Gaudi gibt es ebenfalls keine Ecken. Alles wurde wellenförmig und rund angelegt, in Anlehnung an die Wellen im Meer. Der Architekt griff während der Realisierung des Bauwerks immer wieder dieFigur „St. Joris der Drachentöter“ aus Barcelonas Geschichte auf. Einige Mosaike erinnern an Schuppen eines gewaltigen Drachen, Kreuze und ein Schwert, das möglicherweise St. Joris gehört hatte. Dieses Barcelona Highlight wird aufgrund der Totenköpfe auf den Balkonen und an der Fassade auch „Haus der Gebeine“ genannt. Auf einer Tour durch Barcelonas Sehenswürdigkeiten darf dieses Meisterwerk Gaudis nicht fehlen.

 

Die malerische Kathedrale mit gotischen Einflüssen

Zu Barcelonas Highlights gehört auch die Kathedrale im Gotischen Viertel „Barri Gotic“. Das Gotteshaus wurde auf dem „Pla de la Seu“ errichtet, auf dem bereits die Römer einen Tempel erbaut hatten. Diese schöne Sehenswürdigkeit in Barcelona ist der Märtyrerin Santa Eulalia gewidmet, der Schutzpatronin der Stadt Barcelona. Ihre Gebeine sind unter dem Hochaltar begraben. 

Im Laufe der Zeit hat sich das äußere Erscheinungsbild der Kathedrale immer wieder verändert, weshalb Besucher die Einflüsse von vier Epochen feststellen können. Die Originalkirche wurde jedoch im gotischen Stil errichtet. 

Zu Barcelonas Ausflugstipps gehören auch die bekannten Plätze „Placa Reia“l und „Placa Sant Jaume“. Von dort aus gelangen Touristen durch viele malerische und schmale Gässchen im Stadtzentrum ganz in die Nähe der „La Rambla“.

 

Genuss pur auf der belebtesten Straße Barcelonas

Die „La Rambla“ ist die belebteste Straße der spanischen Stadt am Mittelmeer und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona. Genießen Sie einen ausgedehnten Spaziergang entlang der vielen Blumenstände, lebenden Figuren und Straßenmusiker, die zum Verweilen einladen. Da die „La Rambla“ von so vielen Touristen besucht wird, ist sie auch der beste Ort, um kleine Andenken an die Stadt zu besorgen. 

Die Promenade liegt direkt im Herzen der Stadt und verbindet den "Placa de Catalunya" mit dem alten Hafen. Die Fußgänger sind in der breiten Mitte der Straße unterwegs, während der Straßenverkehr rechts und links an den prunkvollen, historischen Bauten entlang geht.

 

Belebung der Sinne mit katalanischen Köstlichkeiten

Ein besonderer Ausflugstipp in Barcelona auf halber Höhe der Rambla ist der „Mercat de la Boqueria“ . Dieser farbenfrohe Markt inspiriert die Sinne mit den unterschiedlichsten katalanischen Geschmäckern und Gerüchen. Dieser größte und bekannteste Fischmarkt des ganzen Landes wird gleichermaßen von Einheimischen und Touristen frequentiert und blickt auf eine lange Tradition zurück, die bis ins 13. Jahrhundert verfolgt werden kann. Begonnen hat er als einfacher Straßenmarkt – heute ist der Markt eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Barcelonas und kann aufgrund der eisernen Dachkonstruktion bei jedem Wetter besucht werden 

Probieren und genießen Sie neben frischem Fisch auch katalanische Wurstsorten, Käse und die bunten Obst- und Gemüsestände sowie viele süße Köstlichkeiten. Ein echtes Highlight Ihrer Barcelona-Reise.

 

Ein traumhafter Blick über die Stadt Barcelona

Am unteren Ende der „La Rambla“ direkt am Hafen auf dem "Placa del Portal de la Pau" steht das Denkmal „Mirador de Colom“. Dieses ist dem Entdecker und Weltumsegler Christoph Kolumbus geweiht. Es steht dort seit der ersten Weltausstellung 1888 in Barcelona und ermöglicht heutzutage dem Besucher beim Barcelona Sightseeing einen 360° Rundumblick . Mit einem Aufzug gelangen Touristen auf 60 m Höhe. Von dort genießen Sie einen traumhaften Ausblick über die Stadt und erblicken alle Highlights Barcelonas von oben.

 

Magische Momente am Parc de Monjuic

Der "Parc de Montjuic" – der bekannteste Berg der Stadt – beherbergt viele von Barcelonas Sehenswürdigkeiten wie das Olympische Stadion, eine Seilbahn und einen magischen Brunnen. 

Auf dem grünen Stadtberg wurden für die Weltausstellung 1929 verschiede Parks, ein botanischer Garten, Paläste und Pavillons sowie Sportstätten angelegt. Die meisten Gebäude, die heute dort noch bestehen, dienen mittlerweile als Museen. Mit der U-Bahn gelangen Besucher problemlos zum Eingang der Parkanlage.

Direkt am Eintrittstor zum Montjuic beim "Placa d’Espanya" liegt der magische Brunnen „Font Magica“ . Jeden Abend ist dieser Ort einer der Top Ausflugstipps für Barcelona. Hier findet eine Springbrunnen-Show statt, die die Zuschauer mit Licht und Wasserakrobatik regelmäßig begeistert. An den Wochenenden liegt zusätzlich Magie in der Luft, wenn das Spektakel von einer Wasserorgel begleitet wird. Nicht umsonst zählt der „Font Magica“ zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Barcelonas. Zusätzlich genießt man von dem Brunnen aus einen atemberaubenden Blick über die Stadt 

Der Spaziergang auf dem Montjuic führt Touristen über Rolltreppen weiter den Berg hinauf zum Palau National, das ein Museum für mittelalterliche Kunst beherbergt. Auch das Olympiastadion , das für die Spiele 1992 noch einmal erweitert wurde, kommt in Sicht. Die wunderschöne Fassade lässt dahinter kaum eine Sportstätte vermuten. 

Mit einer Seilbahn besteht die Möglichkeit direkt vom Hafen aus bis zur Festung von Montjuic zu gelangen und die Aussicht über Barcelonas Highlights und das tiefblaue Mittelmeer zu erleben. Eine weitere Sehenswürdigkeit Barcelonas auf dem Montjuic, das  Miro Museum , liegt ganz in der Nähe der Seilbahn und bietet Kunstbegeisterten die Möglichkeit Gemälde, Wandteppische und Skulpturen des Künstlers Miro zu begutachten.

 

Staratmosphäre hautnah in Barcelona erleben

Eine weitere sehr bedeutsame Sportstätte und ein Ausflugstipp in Barcelona bei dem Fußballerherzen höher schlagen, ist ein Besuch des legendären Camp Nou. Das Camp Nou Fußballstadion ist Heimstätte des 1. FC Barcelona, des erfolgreichsten Fußballclubs der Welt . Die fantastische Stadiontour inklusive Museumsbesuch überrascht nicht nur eingefleischte Fußballfans und ist eines von Barcelonas Highlights. 

Während der „Camp Nou Experience Tour“ lernen Besucher eine Fußballmannschaft kennen, die in besonderer Weise die Stadt Barcelona, die Region Katalonien und sogar die katalanische Sprache in der Welt vertritt. „Barca“ wie der Club auch genannt wird, ist für die Katalanen „Mehr als ein Club“ . Auf der intensiven Tour durch die Umkleidekabinen und den Spielertunnel, den Presseraum, vorbei an den Vitrinen mit den Pokalen, durch alle Teile des Stadions bis auf den heiligen Fußballrasen wird das mehr als deutlich. Mit Hilfe eines Audioguides ist die Tour in Ihrer eigenen Sprache und in Ihrem eigenen Tempo möglich.

 

Barcelonas Geschichte und Moderne im Kontrast

Seit 2005 funkelt ein weiteres von Barcelonas Highlights am Nachthimmel der Stadt: Der Torre Agbar , ein riesiger, leuchtender Turm und die Ikone der modernen Stadt 

Barcelona. Der 142 m hohe „Phallus“ erhielt seinen Namen von dem spanischen Wasserwerk im Turm, dem „Aguas de Barcelona“. In Anlehnung an dieses gleicht der Turm einem blauen Wasserstrahl, der aus dem Boden kommt. Trotz moderner Architektur ist der Stil des Turms inspiriert von all den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Barcelona, sodass der Torre Agbar gut in das Stadtbild integriert werden konnte. In der Nacht erleuchtet der Torre Agbar in verschiedenen Farben und bietet ein atemberaubendes Spektakel.

 

Auf Tuchfühlung mit dem Unterwasserleben des Mittelmeers

Ganz in der Nähe des Torre Agbar befindet sich das Meeresaquarum im Port Vell. Dieser älteste Teil des Hafens von Barcelona ist ein Highlight unter den Auflugstipps in Barcelona und wurde größtenteils zum Vergnügungszentrum umgebaut. Im vielleicht größten Aquarium Europas wird in jedem der 35 Becken ein anderes Meeresgebiet simuliert, sodass es beispielsweise tropische und mediterrane Becken gibt, die jeweils andere Meerestierarten beherbergen. Damit die Natur für die Meeresbewohner wie Haie, Fische, Krebse und andere Weichtiere so genau wie möglich nachgeahmt wird, wird die Beleuchtung über den Tag immer wieder angepasst. 

Das größte Becken der beliebten Sehenswürdigkeit Barcelonas verfügt über einen 80 m langen, durchsichtigen Tunnel , durch den die Besucher das Unterwasserleben des Mittelmeeres besonders nah beobachten und erleben können. Skorpionfische, Muränen, Riffhaie, Feuerhornschnecken, Adlerfische und Geigenrochen gehen hier mit den Besuchern auf Tuchfühlung, da sie teilweise sehr nah an den Glasscheiben entlang schwimmen. 

In einer interaktiven Zone kommen die Kleinsten durch verschiedene Aktivitäten mit dem Meeresleben in Berührung und entdecken es mit allen Sinnen.

 

Entspannung für die Familie im Tiergarten von Barcelona

Gerade für Familien ist der "Parc Zoologic de Barcelona" ein Top Ausflugsziel für Barcelona. Er liegt zentral im "Parc de la Ciutadella" und bietet den Besuchern mit insgesamt circa 7500 Tieren eine große Bandbreite von exotischen aber auch vielen heimischen Tierarten. Das Maskottchen der Stadt Barcelona, der einzigartige Albino-Gorilla „Schneeflöckchen“, der viele Besucher in den Zoo lockte, ist leider 2003 gestorben. Doch auch nach dessen Tod ist der Zoo in Barcelona sehr bekannt für die große Primaten Population 

Neben den Menschenaffen können im Delfinarium auch einige Tümmler beobachtet werden, sowie in anderen Bereichen des Zoos beispielsweise Krokodilarten aus allen Teilen der Erde. Doch auch heimische, spanische Tiere wie den iberischen Wolf, Raubvögel oder den iberischen Steinbock bekommen die Besucher zu Gesicht. 

Der "Parc de la Ciutadella" ist als ein sehr idyllischer Ort bekannt und eines von Barcelonas Highlights für Ruhesuchende. Er lädt zum Entspannen ein und verleitet zu ausgedehnten Spaziergängen. Auch kleine Picknicks oder Ruderbootfahrten auf dem See im Park sind beliebte Unternehmungen – vor allem an sonnigen Tagen.

Neben dem Zoogelände befinden sich einige andere bemerkenswerte Gebäude in diesem Park, der vor allem auch für Einheimische eine Alternative zu den Stränden bietet. 

Eines der Gebäude ist die „Burg der drei Drachen“, das Castell des Tres Dragons. Dieses alte Backsteinhaus gilt als eines der ersten Gebäude im Stil des Modernisme und führt verschiedene Techniken und Baustile wie die vielen kleinen Türmchen und Zinnen, aber auch die mit Keramik verzierte Häuserfassade zusammen. Direkt daneben befindet sich der Wintergarten „L’Hivernacle“ aus Gusseisen und Glas. Die Stahl- und Glaskonstruktionen des Eiffelturms waren hierfür das Vorbild.

Wiederum nebendran steht das Geologische Museum im neoklassizistischen Stil. In diesem ersten Museum in Barcelona, einer Stadt, die heute über 70 Museen beherbergt, sehen Besucher eine große Ansammlung von Mineralien. Direkt im Anschluss daran steht das „Umbracle“, ein tropisches Gewächshaus für Pflanzen, die den Schatten der Urwälder lieben. 

Ein weiteres wichtiges Gebäude im Park ist das „Parlament de Catalunya“ , in dem auch Führungen auf Katalanisch angeboten werden.

 

Kunstvolles Gartenlabyrinth

Neben dem beliebten Park Güell und dem Ruhe bietenden "Parc de la Ciutadella" gibt es viele weitere sehr sehenswerte Parkanlagen in Barcelona, die dem Besucher viele interessante Möglichkeiten bieten. Ein weiterer sehr bekannter Park ist der „Parc del Laberint d’Horta“. Dieser ist der älteste erhaltene Park Barcelonas. Mitten im Zentrum des Parks liegt ein schöner Irrgarten aus Zypressen , der einer der wenigen noch erhaltenen Gartenlabyrinthe in ganz Europa darstellt.

 

Barcelonas grüne Oase mit besonderer Aussicht

Am Rand der Stadtgrenze Barcelonas befindet sich der Berg Tibidabo , ein besonderer Ausflugstipp in Barcelona. Familien mit Kindern kommen vor allem wegen des großen Vergnügungsparks dorthin, während sportbegeisterte Touristen oder Besucher, die in einer grünen Umgebung eine besondere Aussicht genießen möchten, ebenfalls auf ihre Kosten kommen. Der Tibidabo, der höchste Hügel der Bergkette „Serra de Collserola“ ist ein beliebtes Highlight Barcelonas – man kann den hohn Hügel von fast jedem Ort der Stadt aus sehen. 

Am besten gelangen Touristen über die Tramvia Blau zum Fuße des Berges, mit der einige Höhenmeter gemacht werden, bevor es dann von dort mit der Seilbahn weiter hinauf zum Berg geht.

 

Über die Stadtgrenzen von Barcelona hinaus

Barcelona ist eine wunderschöne Stadt, die den Besuchern viele beliebte Sehenswürdigkeiten und interessante Ausflugsziele bietet. Es lohnt sich bei einem längeren Aufenthalt jedoch auch über die Stadtgrenzen hinaus einige Ausflugstipps in Barcelona auszuprobieren und zu genießen. 

Das Küstengebirge „Serra de Collserola“ mit seinen sanften Hügeln reicht bei Barcelona fast bis an das Wasser des Mittelmeers heran. Eine regelmäßige Fährverbindung von Barcelona in das Örtchen Sitges ermöglicht Touristen dieses Panorama auch vom Wasser aus zu erleben. Zusätzlich ist das malerische Ausflugsziel Sitges ein hübscher kleiner Ort mit engen, spanischen Gassen und vielen historischen Kirchen. 

Unmittelbar im Hinterland der Metropole liegt der berühmte Montserrat , ein Sandsteingebirge mit bis zu 1200 m Höhe. Dieses Highlight in Barcelona bietet eine atemberaubende Landschaft und gleichermaßen das Nationalheiligtum Kataloniens: Die schwarze Madonna „Unsere Frau von Montserrat“. Zahlreiche Wallfahrer, aber auch viele nicht religiöse Touristen, besuchen diese schwarze Madonna in dem dort in den Bergen gelegenen Kloster und erleben die besondere Ausstrahlung dieser Figur. Eine Bustour zum Montserrat ist daher einer der besten Ausflugstipps von Barcelona. 

Auch ein Ausflug nach Girona lohnt sich, da man in dieser historischen und teilweise sehr bunten Stadt arabische Bäder und den berühmten Schöpfungsteppich in der Kathedrale Santa Maria sehen kann. Mit gestickten Details aus der Schöpfungsgeschichte wie die Erschaffung Evas aus der Rippe Adams wird der Teppich mit Spruchbändern gesäumt, die Zitate aus Genesis abbilden.

Eine Reise nach Barcelona bedeutet für den Besucher das Erlebnis eines besonderen Kontrastes von Moderne und sehr alten, kunstvollen sowie farbenfrohen Gebäuden. Aber auch die Kultur Kataloniens ist allgegenwärtig und der besondere Geschmack und Geruch vieler Produkte hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Barcelona mit all seinen Highlights ist eine Reise wert.


Kleidung - Fashion

Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE



"Übersichtliche und gute Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings jeder gute Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem Barcelona Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das alles sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer der für Sie beste Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer wäre. Für welchen Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Bester Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Hier finden Sie die beliebtesten und zugleich schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona - Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

Barcelona Reiseführer Top 50 Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten + Faltkarte & Metroplan Stadtreiseführer vom Miramar Verlag

Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer - Top 50 Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten + Faltkarte.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

 Sehr guter Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer 


Barcelona MM-City Reiseführer Michael Müller Verlag Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps und Web-App mmtravel.com

Barcelona Sehenswürdigkeiten MM-City Reiseführer individuell reisen mit vielen praktischen Tipps.

 

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

 Sehr guter Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer 


Baedeker Reiseführer Barcelona mit praktischer Karte EASY ZIP

Baedeker Reiseführer Barcelona mit praktischer Karte EASY ZIP 

 

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

 Sehr guter Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer 


Lonely Planet Reiseführer Barcelona (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)

Lonely Planet Reiseführer - die Sehenswürdigkeiten in Barcelona.

 

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

 Sehr guter Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer 



Reisegepäck Sale

Zu den Angeboten bei Amazon.de

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE



Unsere Barcelona Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet* Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps rund um Barcelona für Backpacker, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo* Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über Barcelona, aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont* Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker* Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian* Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

✔ Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer von Marco Polo ansehen >

✔ Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer von Baedeker ansehen >

✔ Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer von M. Müller ansehen >

✔ Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer von ADAC ansehen >

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de



Für gute Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Barcelona Sehenswürdigkeiten Reiseführers geben.

 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona - Highlights und Ausflugstipps für Barcelona - Empfehlung & Informationen

 

*Links sind Partner Links & führen zum Amazon Shop.

 

  • Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona.
  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten In Barcelona.
  • Und die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Barcelona. 

 

Barcelona Wiki