Bester Botswana Reiseführer Empfehlung & Information

Gut gewappnet für Ihre Botswana Reise mit unserer Botswana Reiseführer Empfehlung!

> Was leistet ein guter Botswana Reiseführer tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

Bester Botswana Reiseführer Empfehlung und Reiseinformationen

Als Einleitung, ein kleiner eigener Botswana Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Diese Botswana Reiseführer sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Botswana hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Botswana Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.


Botswana - Afrikas Arche Noah präsentiert sich erstaunlich vielfältig

Einst als wenig attraktive Sandtruhe von den Briten in die Unabhängigkeit entlassen, verhalfen ungeahnte Diamantenfunde Botswana zu Wohlstand und Stabilität. Afrikas Arche Noah präsentiert sich überraschend vielfältig. Im weitgehend menschenleeren Botswana leben auf einer Fläche, die größer ist als Frankreich, ungefähr so viele Einwohner wie in der Stadt Warschau. Die dominierende Landschaft Botswanas ist die Halbwüste Kalahari mit ihren Dornen- und Trockensavannen. Ebenso existieren hier vereinzelt Salzpfannen und Feuchtgebiete, die es in sich haben. Auf dem schwarzen Kontinent versammeln sich nirgendwo sonst Wildtiere aller Arten so zahlreich und ungezwungen mm die raren Wasserstellen wie in dem südafrikanischen Staat. Botswana besitzt daher bei Juwelenliebhabern und Naturfreunden einen gleichermaßen guten Klang.

 

Wildtiere in Botswana so weit das Auge reicht

Sehenswürdigkeiten in Botswana

Atemberaubend, spektakulär und grandios sind die Adjektive, die Botswana Reisenden nach ihrer Rückkehr im Kopf schwirren. Absolute Highlights wie der Chobe-Nationalpark oder das Okavango-Delta sind mehr als gewöhnliche Sehenswürdigkeiten und verzaubern nachhaltig. Der Chobe-Nationalpark in Botswana mit seinen riesigen Elefantenherden ist nicht nur eine der Hauptbesucherattraktionen des südlichen Afrikas, sondern beheimatet daneben auch mit die größte Zahl an Wildtieren des gesamten Kontinents. In dem Refugium leben sogar noch die vom Aussterben bedrohte Puku-Antilope und der Chobe-Buschbock in freier Wildbahn. Außerdem rühmt sich der Park für seine riesigen Büffelherden. Zwischen April und Oktober ist die beste Reisezeit in das mehr als Zehntausend Quadratkilometer große Reservat zu reisen.

 

Der Okavango - ein beeindruckender Fluss in Botswana

Der Okavango in Botswana ist mit ca. 1.700 Kilometern Länge einer der längsten und faszinierendsten Flüsse des südlichen Afrika. Er trägt seine Wassermassen nicht ins Meer, sondern lässt sie mitten im staubtrockenen Kalaharibecken, dem zugleich größten Binnendelta der Welt, verschwinden. Das Delta besteht aus Hunderten von Wasserläufen, Seen, Inseln und Sümpfen. Auf einer Fläche von der Größe Schleswig-Holsteins konzentriert sich daher eines der größten und tierreichsten Feuchtgebiete der Erde in Botswana. Die abgelegene Region in Botswana gilt gemeinhin als erster Ort, an dem Menschen im südlichen Afrika vor über Viertausend Jahren sesshaft wurden und mit der Aufzucht von Vieh begangen. 

Sonne, Strand und Meer in Botswana? Eben nicht! Botswana-Reisende suchen eine andere Art von Erholung und haben stets ihre Kamera im Gepäck. Kein Afrika-Bilderbuch kommt ohne Impressionen aus dem gigantischen Freiluft-Zoo aus.

 

Botswana - Safaris als Dreh- und Angelpunkt

Flusspferde beim Baden kurz nach Sonnenaufgang ablichten; Giraffen, die ihre langen Hälse nach den Früchten des majestätischen Baobab-Baumes recken, filmen oder Krokodile in Szene setzen, die geduldig in einem Schlammloch ausharren, um im rechten Moment nach Beute zu schnappen - das sind die Momente, für die Urlauber die meist weite Reise in das südliche Afrika auf sich nehmen. Safaris sind der Dreh- und Angelpunkt des Fremdenverkehrs über und unter dem Wendekreis des Steinbocks. Gerade für Reisende aus Europa bietet Botswana den idealen Rahmen, um eine ursprünglich gebliebene, afrikanische Flora und Fauna in einem sicheren Umfeld und mit hervorragender Infrastruktur zu erleben. Die Tiere sind zumeist ohne Scheu und erdulden das Klicken der Kameras gleichgültig, denn schlechte Erfahrungen mit den wenigen Menschen in den Reservaten in Botswana haben die wenigsten von ihnen gemacht.

 

Mit dem Helikopter Botswana von oben betrachten

Botswana Ausflugstipps

Das Reisen durch das schwarzafrikanische Land Botswana ist relativ bequem. Ausgezeichnete Autobahnen verbinden die Großräume Botswanas miteinander und mit den Nachbarländern, und wo die Main Roads enden, findet sich immer noch eine Piste, die Allradfahrzeuge zu atemberaubenden Plätzen führt. Spektakuläre Perspektiven bieten sich bei einem Rundflug mit dem Kleinflugzeug oder dem Helikopter über das Okavangodelta in Botswana. Verschiedene Anbieter haben sich auf diese Art des Sightseeing spezialisiert und machen dem betuchteren Naturfreund aus luftiger Höhe die unglaubliche Weite und Schönheit des Landes begreifbar.

 

Die Küche in Botswana - lecker und schnörkellos

Die Küche Botswanas ist schnörkellos, aber lecker. Vorzüglich gewürztes Fleisch in allen Variationen, meist von Rindern oder Hühnern aus heimischer Aufzucht, ist eine beliebte Speise zwischen Okavango River und der Kalahari in Botswana. Dazu gibt es fast immer Reis oder Pap. Obwohl hin und wieder Anleihen bei der Küche des großen Nachbarn Südafrika unverkennbar sind, besitzt Botswana einige erwähnenswerte kulinarische Glanzlichter. Pap ist das Grundnahrungsmittel der schwarzen Bevölkerung und wird zu beinahe jeder Mahlzeit gereicht. Der Brei aus Maismehl ist schnell zubereitet und wird gerne in eine feurige Soße aus Zwiebeln, Chili und Gemüse getunkt.

 

Für Feinschmecker keine Überwindung

Eine gewisse Überwindung verlangt der Verzehr der beliebten Mopani-Würmer dem westlichen Gaumen ab, die als wichtige Proteinquelle auf vielen Speisekarten stehen und von den gleichnamigen Bäumen gesammelt werden. Am liebsten verspeisen die Tswanas die proteinstrotzenden Raupen gekocht mit Sadza, einem Getreidebrei, Tomatensoße und Gewürzen oder auf offenem Feuer gegrillt. Zu festlichen Anlässen wird oftmals Seswaai gereicht, zerstampftes und stark gesalzenes Fleisch. Dazu schmeckt immer ein kühles Bier.

 

Regen ist in Botswana nicht mit Gold aufzuwiegen

Botswana Wetter, Klima & Vegetation

Der Name der botswanischen Währung Pula bedeutet übersetzt aus der Setswana-Sprache soviel wie "Regen". Und tatsächlich ist die nasse Kostbarkeit für Botswana nicht mit Gold und Geld aufzuwiegen. In die Regenzeit zwischen November und März setzen nicht nur die Menschen ihre Hoffnungen. Auch Vegetation und Fauna bangen alljährlich in Botswana, ob die Niederschlagsmengen ausreichen, um die ariden Landstriche des Kalahari-Landes zum Blühen zu bringen. Wenn der Himmel seine Schleusen öffnet in Botswana und alles zum Sprießen bringt, gibt es ausreichend Nahrung für die riesigen Rinderherden auf ihren Weidegründen, denn Botswana ist einer der größten Fleischproduzenten Afrikas und nicht nur aus diesem Grunde dringend auf Wasser angewiesen. Die Wildtiere in Botswana zieht es nach der Regenzeit magisch zu den Wasserlöchern, um hier ihren Durst zu stillen. Sie sind die begehrten Motive der Safari-Urlauber in Botswana, die eine Elefantenfamilie oder eine Flusspferd-Herde vor das Objektiv bekommen möchten. Die feuchte Periode in Botswana eignet sich als Reisezeit jedoch nicht unbedingt, da viele Straßen und Pisten dann unpassierbar werden.

 

Felsmalereien als kulturelles Erbe

Der Fremdenverkehr, der in Botswana aufgrund des hohen Preisniveaus noch eine recht exklusive Angelegenheit ist, wird auf die sanfte und nachhaltige Art praktiziert. Dieser Weitblick im Umgang mit den Naturschätzen des Landes lässt sich auch am pfleglichen Umgang mit dem kulturellen Erbe ablesen. Ein Beispiel dafür sind die berühmten Felsmalereien von Tsodilo in Botswana, die auf die San-Urbevölkerung zurückgehen und unter dem besonderen Schutz des Staates in Botswana stehen. Auf einem Gebiet von nur zehn Quadratkilometern in den Tsodilo-Bergen konzentriert sich nach Schätzungen von Experten mehr prähistorische Kunst als an jedem anderen Ort der Erde. Archäologische Funde in Botswana gewähren Einblick in ökologische und anthropologische Entwicklungen der letzten Hunderttausend Jahre in der Kalahari-Wüste. Die Buschleute der San, die sich in dieser lebensfeindlichen Umwelt eingerichtet haben, achten Tsodilo bis heute als heiligen Ort, an dem die Geister ihrer Ahnen lebendig sind in Botswana.


"Übersichtliche und gute Botswana Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings jeder gute Botswana Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten Botswana Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem Botswana Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das alles sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter Botswana Reiseführer der für Sie beste Botswana Reiseführer wäre. Für welchen Botswana Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer Botswana Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Bester Botswana Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten Botswana Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Die beliebtesten und zugleich besten Botswana Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Botswana mit Extra-Reisekarte

DuMont Reise-Handbuch Botswana Reiseführer mit Extra-Reisekarte.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Botswana Reiseführer


Reise Know-How Reiseführer Botswana mit Okavango-Delta

Reise Know-How Reiseführer Botswana mit Okavango-Delta.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Botswana Reiseführer


Lonely Planet Reiseführer Namibia, Botsuana (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)

Lonely Planet Botswana Reiseführer Namibia, Botsuana.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Botswana Reiseführer


Botswana - Okavango & Victoriafälle - Reiseführer von Iwanowski Individualreiseführer mit Extra-Reisekarte und Karten-Download (Reisehandbuch)

Botswana Reiseführer, Okavango & Victoriafälle. Individualreiseführer mit Extra-Reisekarte.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Botswana Reiseführer


Reisen in Botswana Botswana komplett Mit allen Nationalparks, interessanten Allradstrecken und wertvollen GPS-Daten. Ein Reisebegleiter für Natur und Abenteuer.

Reisen in Botswana komplett. Mit allen Nationalparks & GPS-Daten. Ein Reisebegleiter für Natur & Abenteuer.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Botswana Reiseführer


Zimbabwe - Zambia - Botswana Regionalführer Viktoriafälle und Umgebung Ein Reiseführer für Victoria Falls, Hwange Nationalpark, Livingstone (Zambia) und Chobe Nationalpark (Botswana)

Zimbabwe - Zambia - Botswana Reiseführer. Regionalführer für Viktoriafälle und Umgebung.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Botswana Reiseführer



Unsere Botswana Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet* Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps rund um Botswana für Backpacker, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo* Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über Botswana, aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont* Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker* Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian* Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

✔ Alle aktuellen Botswana Reiseführer von Lonely Planet ansehen >*

✔ Alle aktuellen Botswana Reiseführer von Dumont ansehen >*

✔ Alle aktuellen Botswana Reiseführer von Iwanowski ansehen >*

✔ Alle aktuellen Botswana Reiseführer von Reise Know How ansehen >*

 

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de



Für gute Botswana Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Botswana Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Botswana Reiseführers geben.

 

Bester Botswana Reiseführer Empfehlung & Informationen

 

*Links sind Partner Links & führen zum Amazon Shop.

 

Botswana Wiki