Bester Lombardei Reiseführer Empfehlung & Information!

Gut gewappnet für Ihre Lombardei Reise mit unserer Lombardei Reiseführer Empfehlung!

> Was leistet ein guter Lombardei Reiseführer tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

Bester Lombardei Reiseführer Empfehlung und Informationen

Als Einleitung, ein kleiner eigener Lombardei Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Diese Lombardei Reiseführer sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Die Lombardei hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Lombardei Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.


Die Lombardei vereint die Schönheit & moderne Italiens miteinander!

Italien hat viele schöne Regionen für einen Urlaub, wenn sich jedoch eine Reise in unberührte Natur wünscht und dabei immer die Möglichkeit offenhalten möchte auch schnell eine Großstadt zu besuchen, der ist in der Lombardei genau richtig. Genauso kann hier zwischen einem Urlaub am Wasser oder in den Bergen gewählt werden, denn die Lombardei hat zwar keinen Zugang zum Meer, dafür mit dem Laggo Maggiore, dem Comer See und dem Gardasee viele große Seen, die zu einem hervorragenden Urlaubsziel werden können. Denn ob Wassersport, Sonnenbaden oder einfach nur ein Sprung ins kalte Nass, alles ist an den Seen in der Lombardei möglich. Doch auch wenn der Sinn danach steht ausgiebig Shoppen zu gehen und dabei die Schönheit einer der italienischen Großstädte zu erleben kann die Lombardei etwas bieten. Denn in der Lombardei befindet sich auch die italienische Modemetropole Mailand. Diese Stadt lädt zum Shoppen aber auch zum Erleben ein, denn Sehenswürdigkeiten wie der Mailänder Dom sollten nicht außer Acht gelassen werden, wenn man einmal dort ist. Ein weiterer Punkt, der vielleicht nicht in jedem Lombardei Reiseführer zu finden ist, ist dass die in der Lombardei zu findenden norditalienischen Alpen nicht nur für den Wintersport geeignet sind, sondern ebenso im Frühling und Sommer ideal für ausgedehnte Wanderungen in malerischer Kulisse sind. Dies zeigt, dass die Lombardei eine der vielseitigsten Regionen ist, die Italien zu bieten hat. Denn egal wonach man sich im Urlaub sehnt, es kann in der Lombardei gefunden werden.

 

Die Lombardei kann auf eine lange Geschichte zurückblicken!

Was heute als Lombardei bekannt ist, ist nur ein kleiner Teil dessen, was zu früheren Zeiten als Lombardei bekannt gewesen ist. Denn die ersten Aufzeichnungen über diese wunderschöne Region lassen sich bis in die Antike zurückverfolgen. Doch auch in der heutigen Größe hat die Lombardei sehr viel zu bieten. Denn ob man sich nach der Ruhe in den Bergen, den Geräuschen der Großstadt oder einem Tag am Strand sehnt, die Lombardei hat alles zu bieten. Zwar verrät der Blick in einem Lombardei Reiseführer schnell, dass diese Region nicht am Meer liegt. Doch dafür kann die Lombardei mit tollen Stränden an den großen Seen der Region überzeugen. Zusätzlich können alle, die sich für die Geschichte dieser Region interessieren noch heute überall die Spuren vergangener Zeiten finden und in vielen Museen in der Lombardei antike Gegenstände und Ausstellungsstücke rund um die Geschichte dieser Region entdecken.

 

Was ist es, dass die Lombardei so einzigartig macht?

Oft reicht es schon aus in einem Lombardei Reiseführer zu blättern, um sich in diese wunderschöne Region zu verlieben. Doch natürlich sind es nicht nur die traumhaften Kulissen und die Vielfalt, die diese Region ausmachen. Es sind auch die Menschen, die dort leben. Denn wer schon einmal dort war, der weiß, dass man sich vom Luxushotel bis zur kleinen Herberge immer auf besten Service und freundliche Menschen freuen kann, die gerne bereit sind Geheimtipps für Unternehmungen in der Lombardei zu teilen. Ebenso sind es auch die vielfältigen Möglichkeiten für Unternehmungen in der Lombardei, die diese Region zu einem idealen Ziel für die gesamte Familie machen. Denn dort können Urlaube am Wasser mit Bergwanderungen oder dem Besuch einer Metropole verbunden werden, ohne dass dafür lange Wege auf sich genommen werden müssen. Das sorgt dafür, dass Urlauber, die einmal in der Lombardei waren, immer wiederkommen und dabei dennoch jedes Mal etwas Neues erleben können.

 

Diese Orte in der Lombardei sollte man sich nicht entgehen lassen!

Wer in einem Lombardei Reiseführer blättert, der wird schnell sehen, dass diese Region sehr viel zu bieten hat. Es gibt jedoch auch Orte, die man einfach einmal gesehen haben muss. Als erstes ist dabei natürlich Mailand zu erwähnen, denn die größte Stadt der Lombardei ist reich an historischen Orten, modernen Gebäuden und kleinen Gassen in denen zum Beispiel handgefertigte Lederwaren angeboten werden, die man ansonsten nirgendwo finden kann. Wer sich besondere Erlebnisse in der Natur wünscht, der kann den Luganersee besuchen, der in einer malerischen Kulisse mit grün bewachsenen Bergen gelegen ist und einen Blick auf den Monte San Georgio bietet. Natürlich sollte auch ein Besuch am Gardasee nicht fehlen, der ebenfalls zum Teil in der Lombardei liegt. Weitere schöne Orte in der Lombardei sind zum Beispiel der lombardische Teil der Comer Sees, die Weinbaugebiete der Region oder auch die norditalienischen Alpen, welche nicht nur für den Wintersport, sondern auch für lange Wanderungen geeignet ist.

 

Wer etwas Zeit mitbringt, sollte die gesamte Region bereisen!

Oft ist es so, dass die Sehenswürdigkeiten in bestimmten Regionen alle in einem Bereich gebündelt sind. In der Lombardei ist dies jedoch anders, denn dort gibt es viele verschiedene Orte, die mit schönen Sehenswürdigkeiten aufwarten können. Dazu zählt zunächst der Mailänder Dom, welcher in jedem Jahr eine Vielzahl von Touristen anzieht. Wer einmal in Mailand ist, der sollte auch die Galleria Vittorio Emanuele II besuchen. Dabei handelt es sich um ein prunkvolles Einkaufszentrum, welches so kein zweites Mal gefunden werden kann. Denn die beeindruckende Architektur und die vielen Verzierungen, sowie das Spiel der Farben, welches dort verwendet wurde weiß wirklich zu begeistern und kann verzaubern. Ebenfalls in Mail gelegen ist das Castello Sforzesco ein Schloss in Stil der Renaissance, welches in jedem Fall besucht werden sollte und täglich von morgens bis abends für Besucher geöffnet ist. Hat man Mailand einmal verlassen, so sollte man sich als nächstes Ziel in der Lombardei auch nach Tremezzo begeben. Dieser liegt am Comer See, welches selbst schon eine Sehenswürdigkeit ist, die beeindrucken kann. Doch in einem Lombardei Reiseführer kann zusätzlich der Hinweis auf die traumhafte Villa Carlotta gefunden werden. Einst eine Sommer Residenz von Fürsten ist die Villa heute ein Museum und kann daneben vor allem mit ihren tollen Gärten beeindrucken, sodass sich ein Besuch der Villa, wenn man gerade am Comer See Urlaub macht, in jedem Fall lohnt. Wer sich nach ein wenig mehr Ruhe und Abgeschiedenheit in der Natur sehnt, der sollte sich die Veltlin ansehen. Dabei handelt es sich um das Tal der Adda, welches durch unberührte Natur überzeugen kann und zeigt, dass die Lombardei viele magische Orte zu bieten hat.

 

Auch Ausflüge lohnen sich in der Lombardei!

Wer in der Lombardei Urlaub macht und dabei mit dem eigenen Auto angereist ist oder einen Wagen gemietet hat, der sollte diesen für Ausflüge nutzen. Denn auch wenn der eigene Urlaubsort schon magisch erscheint, hat die Lombardei einfach zu viel zu bieten, um sich dauerhaft nur an einem Ort aufzuhalten. Daher sollte man immer auf seinen Lombardei Reiseführer vertrauen und sich die schönsten Ausflugsziele heraussuchen. Dazu kann zum Beispiel das Scaligero Castle in der Provinz Brescia zählen. Denn dieses Wasserschloss aus dem 13. Jahrhundert ist noch heute sehr gut erhalten und in seiner Architektur einzigartig. Daher lohnt es sich, hier nicht nur einen kurzen Besuch, sondern gleich einen ganzen Nachmittag für einen Ausflug einzuplanen. Wer sich auch im Urlaub bilden möchte, der sollte einen Ausflug nach Mailand planen und dabei das Leonardo Da Vinci Museum besuchen. Dieses hat sich der Wissenschaft- und Technik gewidmet, wobei alles so leicht verständlich und beeindruckend ist, dass selbst Kinder viel Freude an einem Ausflug zu diesem Museum haben werden. Wer seinen Urlaub in der Lombardei am Comer See verbringt, der sollte zusätzlich einen Ausflug zur Isola Comacina einplanen, denn dabei handelt es sich um die einzige Insel im Comersee, die in der Lombardei gefunden werden kann. Hier sollte auf jeden Fall die Kamera nicht vergessen werden, denn Worte können nicht beschreiben, wie einzigartig schön ein Ausflug zu dieser kleinen Insel sein kann.

 

Auch kulinarisch gibt es in der Lombardei viel zu entdecken!

Das Italien für seine Küche bekannt ist, ist ein offenes Geheimnis, denn ob Pizza, Pasta oder Eis, die Italiener wissen wie man sich kulinarisch verwöhnen lassen kann. Deswegen sollte man bei einem Urlaub in der Lombardei auch nicht in die großen Restaurants gehen, sondern gezielt nach den kleinen, familienbetriebenen Gaststätten und Cafés suchen. Denn dort können nicht nur leckere Kaffeekreationen oder Eis genossen werden, in den meisten kleinen Restaurants werden Pastagerichte und Anti-Pasti nach geheimen Familienrezepten hergestellt, sodass man diese nur in der Lombardei bekommen kann. Ebenso sollte man einmal eine Weinprobe in einem der Anbaugebiete für Wein in der Lombardei besuchen. Denn dabei kann man nicht nur den köstlichen Wein der Lombardei probieren, sondern ebenso oft typische Mahlzeiten genießen und so die Gastfreundschaft der Weinbauern in der Lombardei kennenlernen. Wer nach dem Essen noch ein wenig Zeit hat, der kann am Abend in den größeren Städten eine Disko besuchen. Viel typischer für die Region ist es jedoch, wenn man sich vorher informiert, wo zu seiner Reisezeit Stadtfeste stattfinden, denn dabei wird man nicht nur andere Touristen, sondern vor allem auch die Einheimischen besser kennenlernen.

 

Die Lombardei ist immer eine Reise wert!

Natürlich gibt es Orte in der Lombardei, wie den Comersee, bei dem der späte Frühling oder Sommer die beste Jahreszeit sind. Doch wer es nicht auf Wassersport abgesehen hat, der sollte die Lombardei einmal zu jeder Jahreszeit besucht haben. Denn diese Region hat zu jeder Jahreszeit ihren ganz eigenen Charme und kann daher das ganze Jahr über zu einem Ort werden, an dem ein unvergesslicher Urlaub verlebt werden kann.


"Übersichtliche und gute Lombardei Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings ein guter Lombardei Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten Lombardei Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem Lombardei Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter Lombardei Reiseführer der für Sie beste Reiseführer wäre. Für welchen Lombardei Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer Lombardei Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Bester Lombardei Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten Lombardei Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Die beliebtesten und zugleich besten Lombardei Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

Oberitalien Reiseführer Michael Müller Verlag Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps.

Lombardei Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Lombardei Reiseführer

  


DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Oberitalien mit Extra-Reisekarte

DuMont Reise-Handbuch Lombardei Reiseführer Oberitalien mit Extra-Reisekarte

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Lombardei Reiseführer

  


Unterwegs in Italien Das große Reisebuch

Unterwegs in Italien. Das große Reisebuch. Lombardei Reiseführer.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Lombardei Reiseführer

  


Baedeker Reiseführer Oberitalienische Seen, Lombardei, Mailand mit GROSSER REISEKARTE

Baedeker Lombardei Reiseführer Oberitalienische Seen, Mailand mit GROSSER REISEKARTE

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Lombardei Reiseführer

  


Lonely Planet Reiseführer Italien (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)

Lonely Planet Lombardei Reiseführer Italien.

 

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Lombardei Reiseführer

  


DuMont BILDATLAS Italien Norden Zwischen Bozen und Bologna

DuMont BILDATLAS Italien Norden. Zwischen Bozen und Bologna. Lombardei Reiseführer.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos ~ Umfang + Fachwissen

Sehr guter Lombardei Reiseführer

  


Hier gelangen Sie zur versandkostenfreien Reiseführer Auswahl im online Shop* >

 

 

Versandkostenfrei: Reiselektüre - Literatur - Bücher

Angebote >* Bestseller >* Neuheiten >* Taschenbücher >*

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


Reisegepäck TOP Angebote >*

Koffer, Trolleys, Reisetaschen, Handgepäck, Rucksäcke, Umhängetaschen, Geldbörsen und mehr auf Amazon.de


Unsere Lombardei Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet* Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps rund um die Lombardei für Backpacker, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo* Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über die Lombardei aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont* Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker* Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian* Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

✔ Alle aktuellen Lombardei Reiseführer von Dumont ansehen >*

✔ Alle aktuellen Lombardei Reiseführer von Marco Polo ansehen >*

✔ Alle aktuellen Lombardei Reiseführer von Reise Know How ansehen >*

Alle aktuellen Lombardei Reiseführer von ADAC ansehen >*

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de



Für gute Lombardei Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Lombardei Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Lombardei Reiseführers geben.

 

Bester Lombardei Reiseführer Empfehlung & Informationen

 

*Links führen zum Amazon Shop.

 

Lombardei Wiki