Bester Mikronesien Reiseführer Empfehlung & Informationen!

Gut gewappnet für Ihre Mikronesien Reise mit unserer Mikronesien Reiseführer Empfehlung!

> Was leistet ein guter Mikronesien Reiseführer tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

Bester Mikronesien Reiseführer Empfehlung und Informationen

Als Einleitung, ein kleiner eigener Mikronesien Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Diese Mikronesien Reiseführer sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Mikronesien hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Mikronesien Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.


Mikronesien - Reise in das geheime Inselparadies im Südpazifik!

Die besonderen Highlights bei einem Mikronesien Besuch!

Die vielen Tausend kleinen Inseln haben alle ihre eigenen Gesichte, wunderschöne Landschaften, einzigartige Nationalparks und eine außergewöhnliche Flora und Fauna. Das alles ist Mikronesien und kann in diesem kleinen Mikronesien Reiseführer nachgelesen werden. Wer einen Urlaub hier plant, der sollte sich genau vorher informieren, was er während seines Aufenthaltes erleben und anschauen möchte, denn, wie schon erwähnt, sind die Gesichter von Mikronesien auf jeder Insel anders. Tausende verschiedene Strände, doch auch Dschungel, Kultur und viele kleine Dörfer erwarten einen hier bei einem abenteuerreichen Urlaub. Mikronesien hat das gewisse Extra.

 

Was macht Mikronesien so ausgefallen und exotisch?

Auf den Insel von Mikronesien gibt es viele Naturschutzgebiete, zum Beispiel das auf den Chelbacheb-Inseln. Die winzigen und kreisrunden Eilande haben einiges zu bieten, an Natur, Landschaft, Tieren und Pflanzen. Unter anderem gibt es hier auch unterspülte Eilande, die wie Riffs im Meer liegen und einen einzigartigen Anblick bieten. Das sind die vielen Gesichter von Mikronesien. Wer hier seinen Urlaub verbringt, dem wird nie langweilig. Ein Bootsausflug oder Inselhopping versüßt die Reise nach Mikronesien. Hier gibt es zahlreiche Tierarten, die nirgends anders auf der Welt heimisch sind. Gerade weil die Insel so weit entfernt von den Kontinenten liegen, ist der Ursprung größtenteils hier noch bewahrt.

 

Mikronesien Reiseführer Tipp: Das muss man einfach einmal gesehen haben!

Die vielen kleinen Inseln von Mikronesien sind vor allem beliebt für ihre atemberaubenden und paradiesischen Sandstrände. Hier kann man sich ganz wie Adam und Eva fühlen. Weiße lange Sandstrände umgeben von Palmen laden zum entspannen ein. Die Sonne lacht hier das ganze Jahr und es gibt leckere Cocktails an kleinen Bars. So stellen sich viele ihren absoluten Traumurlaub vor, den, den man nur in der Südsee erleben kann. Mikronesien ist ein Land der Gegensätze und für jeden ist etwas dabei.

Rundherum um die schöne Insel Guam auf Mikronesien befindet sich eines der schönsten Taucherzentren der Welt. Hier gibt es zahlreiche Schiffwracks, die noch aus dem II. Weltkrieg stammen und die man mit einer Taucherausrüstung bestaunen kann. Das ist Mikronesien pur, so wie man die Inseln schon viele hundert Jahre lang kennt. Besonders bekannt ist die Nuestra Senore del Pila. Ein Schiffswrack, welches viele Taucher im Jahr aufsuchen. Es gibt markierte Buschwanderwege auf den Inseln von Mikronesien und eine wunderschöne Südseeidylle auf der Insel Palau. Mehr als 200 Kilometer sind die Inseln lang.
 

Beliebte Sehenswürdigkeiten auf den Mikronesien Inseln

Wer sich nach Sightseeing sehnt und der Ruhe einmal entkommen möchte, der bucht eine Reise auf die Insel Guam, die größte und meistbesuchte Insel von Mikronesien. Hier findet man zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie den Latte Park, wo sich auch die bekannten Latte-Steine, die in jedem Mikronesien Reiseführer zu finden sind, befinden. Wer Meerestiere liebt, der kann in das Aquarium in Tumon in Mikronesien gehen, das größte Tunnelaquarium der Welt. Ein besonderes Highlight sind auch die Talofo-Wasserfälle. Außerdem findet man auf Palau das Belau National Museum in Koror. Wer sich auf die Marshallinseln verirrt, der sollte das Majuro Atoll und den Laura Beach besuchen. Das sind Highlights, die auf der ganzen Welt bekannt sind und Mikronesien zu dem machen, was es heute ist.

 

Ausflugstipps aus dem Mikronesien Reiseführer

Wer die Natur liebt und die schönsten Strände kennen lernen möchte, der sollte sich auf der Insel Pohnpei umschauen. Hier gibt es für Sonnenanbeter allerlei zu entdecken. Einzigartige Strände mit verschiedenen Wassersportmöglichkeiten, Liegestühlen, Sonnenschirmen und kleinen Strandbars sind hier sehr viele vertreten. Neben dem Baden kann man hier auf der Insel im Garten von Mikronesien Wandern, Vögel beobachten und einfach die Natur genießen, doch auch Tauchen und in den Riffen nach Muscheln suchen.

 

Heimische Speisen aus dem Mikronesien Reiseführer

Mikronesien ist bekannt für seine einzigartige Küche, die von Spanien, Portugal und der USA beeinflusst wird. Eine Tradition auf Mikronesien ist seit vielen hundert Jahren die Brotfrucht. Außerdem wird auf Wunsch auch roher Fisch angeboten. Thunfisch wird auf Mikronesien meist in eine würzige Pfeffersoße getaucht, in kleine Scheiben geschnitten und dann serviert. Das ist einfach köstlich. Die Bevölkerung von Mikronesien hat noch zahlreiche Tipps und Gerichte auf ihren Karten zur Auswahl. Man sollte sich halt gut informieren vorher.

 

Ausgehen und das Nachtleben in Mikronesien genießen

Die Nacht zum Tag machen kann man in der Hauptstadt von Mikronesien. Auf vielen kleinen Inseln von Mikronesien kann man weniger Discos finden, dafür viele Stände und Sonnenanbeter. Je nach Urlaub und Feeling, ob man Leute kennen lernen möchte oder lieber entspannen, kann man sich dann eine der größeren Inseln aussuchen, in den Hauptstädten gibt es nämlich Pubs, Discos und Bars. Vor allem Strandbars sind hier bliebt. Man kann sich einen ganz speziellen Cocktail mixen lassen, der den eigenen Namen trägt. Das ist das Feeling auf Mikronesien.

 

Landschaft und einzigartige Flora und Fauna auf Mikronesien!

Die einzigartige Landschaft auf den Inseln von Mikronesien zieht jährlich viele Tausend Touristen hierher. Es gibt an den Küsten die beliebten Sandstrände, doch im Inselinneren sind die meisten Inseln von Mikronesien noch sehr wild und haben Urwaldgebiete. Die Inseln haben viele Gesichte, wie zum Beispiel Kultstätten mitten in einem wunderschönen dichten Urwald, doch auch Naturereignisse, wie Atolle, Lagunen und Berge. All das bietet einen scharfen Kontrast zueinander. Wer sich unter die Einheimischen mischt, wird die Kulturen der Inseln kennen- und lieben lernen. Hier gibt es zum Beispiel jährlich mehrere Opferfeste. Es gibt jedoch auch bedeutende Taucher, die die Küsten um die Inseln und das Meer unsicher machen und wahre Schätze aus der Unterwasserwelt an den Tag bringen. Viele Riffe werden fotografiert und dokumentiert. Es gibt nichts Schöneres, als in fremde Welten einzutauchen.

 

Die Vergangenheit von Mikronesien aus dem Mikronesien Reiseführer

Die Geschichte von Mikronesien berührt uns heute noch. Im 19. Jahrhundert dominierte hier der Walfang. Man fuhr mit Schiffen um die Inseln herum und siedelte sich später dann ganz auf mehr als 2000 Inseln von Mikronesien an. Das Paradies auf Erden. Leider zogen sich die negativen Neuigkeiten bis nach dem zweiten Weltkrieg hin. Immer wieder waren die Inseln Schaustätten erbitterter Kämpfe, Gefechte und Schlachten. Es gab auch Bombenangriffe im II. Weltkrieg in Mikronesien. Die Bevölkerung war damals in Aufruhr. So liegen die Inseln doch viele Tausend Kilometer vom nächsten Festland entfernt. Bis zum Jahre 1898 gehörte Mikronesien zu Spanien. Ein Jahr später mischte sich Deutschland ein und kaufte einige der Inselgruppen von Spanien ab. Auch an Großbritannien ging ein großer Teil der Inselgruppen von Mikronesien.


"Übersichtliche und gute Mikronesien Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings ein guter Mikronesien Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten Mikronesien Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem Mikronesien Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter Mikronesien Reiseführer der für Sie beste Reiseführer wäre. Für welchen Mikronesien Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer Mikronesien Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Bester Mikronesien Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten Mikronesien Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Die beliebtesten und zugleich besten Mikronesien Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Südsee mit Extra-Reisekarte

DuMont Reise-Handbuch Mikronesien Reiseführer Südpazifik mit Extra-Reisekarte.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Mikronesien Reiseführer

  


Nelles Guide Reiseführer Südsee Salomonen, Vanuatu, Neukaledonien, Fidschi–Inseln, Samoa, Tonga, Cook–Inseln, Polynesien, Osterinsel (Nelles Guide Deutsche Ausgabe)

Nelles Guide Mikronesien Reiseführer Südpazifik Salomonen, Vanuatu, Neukaledonien, u.v.m.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Mikronesien Reiseführer

  


South Pacific (Country Regional Guides)

South Pacific (Mikronesien Reiseführer - Südpazifik)

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Mikronesien Reiseführer

  


Südsee-Kreuzfahrt (Cruise)

Südsee - Kreuzfahrt (Cruise)

 

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Mikronesien Reiseführer

  


Entdeckungsreise nach Tahiti und in die Südsee 1772-1775 (Ein abenteuerlicher Reisebericht) - Vollständige Ausgabe

Entdeckungsreise nach Tahiti und in die Südsee. Mikronesien Reiseführer.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Mikronesien Reiseführer

  


Tahiti & French Polynesia (Country Regional Guides)

Tahiti & French Polynesia (Mikronesien Reiseführer - Südpazifik)

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Mikronesien Reiseführer

  


Meine Reisen an die Enden der Welt Geschichten eines Globetrotters

Meine Reisen an die Enden der Welt. Geschichten eines Globetrotters. Mikronesien Reiseführer.

 

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Mikronesien Reiseführer

  


Diving & Snorkeling Guide to Palau and Yap 2016 (Diving & Snorkeling Guides)

Diving & Snorkeling Guide to Palau and Yap 2016 (Mikronesien Reiseführer)

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Mikronesien Reiseführer

  


Hier gelangen Sie zur versandkostenfreien Reiseführer Auswahl im online Shop* >

 

 

Versandkostenfrei: Reiselektüre - Literatur - Bücher

Angebote >* Bestseller >* Neuheiten >* Taschenbücher >*

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


Reisegepäck TOP Angebote >*

Koffer, Trolleys, Reisetaschen, Handgepäck, Rucksäcke, Umhängetaschen, Geldbörsen und mehr auf Amazon.de


Unsere Mikronesien Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet* Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps rund um Mikronesien für Backpacker, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo* Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über Mikronesien aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont* Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker* Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian* Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

✔ Alle aktuellen Mikronesien Reiseführer von Dumont ansehen >*

✔ Alle aktuellen Mikronesien Reiseführer von Marco Polo ansehen >*

✔ Alle aktuellen Mikronesien Reiseführer von Nelles Guide ansehen >*

Alle aktuellen Mikronesien Reiseführer von Lonely Planet ansehen >*

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de



Für gute Mikronesien Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Mikronesien Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Mikronesien Reiseführers geben.

 

Bester Mikronesien Reiseführer Empfehlung & Informationen

 

*Links führen zum Amazon Shop.

 

Mikronesien Wiki