Bester Rhodos Reiseführer Empfehlung & Information

Gut gewappnet für Ihre Rhodos Reise mit unserer Rhodos Reiseführer Empfehlung!

> Was leistet ein guter Rhodos Reiseführer tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

Bester Rhodos Reiseführer Empfehlung & Informationen

Als Einleitung, ein kleiner eigener Rhodos Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Diese Rhodos Reiseführer sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Rhodos hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Rhodos Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.


Sagenumwobener Urlaub in Rhodos

Der Reiseführer für Rhodos führt seine Leser auf eine Rundreise um die Insel. Dabei beginnt er in der Hauptstadt und führt den Besucher zuerst entlang der Westküste nach Süden und anschließend an der östlichen Küstenstraße entlang von Rhodos bis Prasonisi.

 

Großmeisterpalast in der Altstadt von Rhodos

In der namensgebenden Stadt der Insel Rhodos befindet sich der ehemalige Großmeisterpalast des Johanniterordens. Er wurde im 14. Jahrhundert gebaut und später von den Osmanen genutzt. Als später die Italienischer über die Insel herrschten, renovierten und vergrößerten diese den Palast. Allerdings kam es nicht dazu, dass ein italienischer Herrscher das Gebäude als Residenz nutzte. Heute befindet sich das archäologische Museum im Großmeisterpalast von Rhodos. Damit ist er ein beliebtes Ausflugsziel Reisender.

 

Im Tal der Schmetterlinge

Von der Stadt Rhodos an der Nordspitze der Insel nach Westen kommt der Besucher in das Tal der Schmetterlinge. Hier sind Populationen der Schmetterlingsart des Russischen Bären zu finden. An drei unterschiedlichen Orten gibt es Eingänge in das Tal. Wunderschöne Wanderwege und unzählige Schmetterlinge begeistern die Urlauber. Ein Bach fließt durch das Tal und bringt manchen Wasserfall mit sich. Weiteres sind Eidechsen und Krabben Attraktionen der Fauna in dem Gebiet.

 

Die Ritter von Kameiros

Dorische Griechen gründeten Kameiros gemeinsam mit zwei anderen Städten. Nach dem Wiederaufbau der Stadt als Folge einer Umweltkatastrophe wurde Kameiros erneut in frühchristlicher Zeit durch ein Erdbeben zerstört. Danach richteten die Griechen die Stadt nicht mehr gänzlich auf. Die Grundrisse des ersten Wiederaufbaus sind zu einem großen Teil bis heute sichtbar und können besucht werden. Auch Tonröhren zur damaligen Wasserversorgung sind erkennbar.

 

Die Tradition der Johanniter

Die ehemalige Festung der Johanniter in der Nähe von Monolithos dient heute als Aussichtspunkt und Fotomotiv Reisender. Der Name des Ortes bedeutet zu Deutsch einsamer Fels. Dieser Wortlaut beschreibt den Sitz der Festung bis heute. Eine Kapelle hat in der Burg noch Bestand. Sie ist dem Heiligen Pantaleon gewidmet. Ursprünglich wurde die Festung von den Byzantinern erbaut und in keinem Besetzungsversuch von Feinden eingenommen. Im 15. Jahrhundert wurde sie durch die römisch-katholische Kirche erweitert und renoviert.

 

Entspannung in den Thermen von Kallithea

Von der Stadt Rhodos leitet unser Reiseführer weiter an der Ostküste nach Süden. Die nächste Station ist Kallithea. Der Ort erhält seine Besonderheit durch Thermalbäder. Der römische Kaiser Augustus pflegte bei seinen Aufenthalten auf Rhodos in den Thermen von Kallithea zu baden. Nach der Zerstörung durch Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg erfolgte die Neueröffnung des Bades im Jahr 2007. Die Tauchschule vor Ort ist ein weiterer Grund Kallithea zu besuchen.

 

Moderner Urlaub in Faliraki

Südlich von den Thermen befindet sich die Region Faliraki. Sie ist mit Kallithea durch felsige Küsten verbunden. Der Ort ist ein touristisches Zentrum mit einer großen Auswahl an Wassersportaktivitäten. Historische Gebäude gibt es kaum. Stattdessen sind Bucht und Ortskern auf die Bedürfnisse touristischer Gäste ausgerichtet. Ein Kies- und Sandstrand prägt die Landschaft des einstigen Fischerortes.

 

Akropolis von Lindos

Die Akropolis von Lindos schreibt nach der in Athen die größten Besucherzahlen. Es handelt sich um eine Festung auf der Anhöhe im Ortskern der Stadt. Unterschiedliche Wege weisen den Besucher steil zur Festung hinauf. Die Burg enthält Mauerwerk verschiedener Epochen, da wiederholt aufeinander aufgebaut wurde. So sind die ältesten Teile aus der Jungsteinzeit. Danach bauten Byzantiner und zuletzt Johanniter an der Burg. In der Mitte des Geländes befindet sich ein teilweise rekonstruierter antiker Tempel. Eine ehemals orthodoxe Kirche im Inneren der Festung bildete im späteren Verlauf die Burgkapelle.

 

Eine zeitlose Allee in Kolymbia

Weiter die Küstenstraße entlang führt der Weg nach Kolymbia, das durch seine Eukalyptus Allee bekannt ist. An der Südseite der Allee befindet sich ein gemauerter Wasserkanal, während auf der nördlichen Seite die Überreste einer Basilika aus dem sechsten Jahrhundert zu sehen sind.

 

Spektakulärer Wassersport auf Prasonisi

Am Südende von Rhodos befindet sich eine kleine Halbinsel, die durch eine Sandbank mit der Hauptinsel verbunden ist. Die Verbindung zu Prasonisi kann wetterbedingt überflutet werden. Dabei beträgt die Wassertiefe zehn bis dreißig Zentimeter. Das seichte Wasser führt leicht in die Irre, da durch die starke Strömung, trotzdem Gefahr von dem entstandenen Kanal ausgehen kann. Eine Durchquerung sollte aus diesem Grund in jedem Fall gut erwogen werden. Der Durchbruch verbleibt in seltenen Fällen bis zu Monaten oder Jahren. Die Halbinsel wurde durch Tavernen, Surfverleihe und zwei Supermärkte für den Tourismus erschlossen. Wind- und Kitesurfer finden an den beiden Seiten der Sandbank optimale Bedingungen für ihr Hobby. Interessierten Touristen mit einem gewissen Forschergeist sei durch unseren Reiseführer eine Wanderung ans Südende der Halbinsel empfohlen. Dort werden Sie einen alten Leuchtturm vorfinden.

 

Geschichtliches Mittelalter – Ruinen heute

Dorische Griechen siedelten sich im 11. Jahrhundert auf Rhodos an und gründeten die drei Städte Ialysos, Kameiros und Lindos. Die Akropolis in Lindos umfasste einen überregional bedeutenden Tempel. Von ihm sind bis heute Teile erhalten. Rhodos hatte einen Hafen, der sich als Verbindung zwischen Griechenland und der Levante etablierte. Auf diese Weise profitierte die Insel für lange Zeit vom Fernhandel. Die drei Städte schlossen sich mit drei Poleis auf dem Festland zusammen und gründeten die Dorische Hexapolis. Nach einer Phase unter dem Einflussbereich Persiens folgte die Unabhängigkeit durch den Attischen Seebund, in dem Rhodos mehrmals zwischen athenischer und spartanischer Seite wechselte. Ab diesem Zeitpunkt gleicht die Geschichte der Insel Rhodos einem Wechselspiel zwischen Unabhängigkeit und Besatzung. Vor der Eingliederung in das Römische Reich fand der Bau des Kolosses von Rhodos statt. Die Statue stand der Legende nach auf zwei Sockeln an der Einfahrt des Hafens. Sie war 34 m hoch. Nach weniger als 100 Jahren fiel das antike Weltwunder einem Erdbeben zum Opfer. Rom war Rhodos anfangs wohl gesonnen und beschenkte die Insel mit Städten auf dem Festland. Später wurden diese wieder entzogen. Rom erwog einen Krieg mit Rhodos und entschied stattdessen einen Freihafen auf der nahen Insel Delos zu errichten. Dies traf die Wirtschaft auf Rhodos hart. Eine Zeit lang konnte sich die Insel als Fernhandelsmetropole für Getreide halten. Im Zweiten Weltkrieg wurde ein Großteil der jüdischen Bevölkerung abtransportiert. Weniger als 200 Juden aus Rhodos überlebten den Krieg. Seit 1947 gehört Rhodos zu Griechenland.


"Übersichtliche und gute Rhodos Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings jeder gute Rhodos Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten Rhodos Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem Rhodos Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das alles sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter Rhodos Reiseführer der für Sie beste Rhodos Reiseführer wäre. Für welchen Rhodos Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer Rhodos Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Bester Rhodos Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten Rhodos Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Die beliebtesten und zugleich besten Rhodos Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

Baedeker Reiseführer Rhodos mit GROSSER REISEKARTE

Baedeker Rhodos Reiseführer mit GROSSER REISEKARTE

Taschenbuch

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Rhodos Reiseführer

  


DuMont direkt Reiseführer Rhodos Mit großem Faltplan

DuMont direkt Reiseführer Rhodos Mit großem Faltplan

Taschenbuch

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps ~ Handlichkeit + Infos ~ Umfang + Fachwissen

Sehr guter Rhodos Reiseführer

  


MARCO POLO Reiseführer Rhodos Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service

MARCO POLO Rhodos Reiseführer. Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App.

Taschenbuch

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Rhodos Reiseführer

  


National Geographic Reiseführer Griechenland Reisen nach Griechenland mit Karte, Geheimtipps und allen Sehenswürdigkeiten wie Athen, Delphi, Korinth, ... und die Ionischen Inseln. (NG_Traveller)

National Geographic Rhodos Reiseführer mit Karte, Geheimtipps & allen Sehenswürdigkeiten.

Taschenbuch

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: ~ Tipps + Handlichkeit + Infos ~ Umfang + Fachwissen

Sehr guter Rhodos Reiseführer

  


Rhodos – Zeit für das Beste Highlights – Geheimtipps – Wohlfühladressen

Rhodos – Zeit für das Beste Highlights – Geheimtipps – Wohlfühladressen

Taschenbuch

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Rhodos Reiseführer

  


ADAC Reiseführer Rhodos

ADAC Reiseführer Rhodos

Taschenbuch

 

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos ~ Umfang + Fachwissen

Sehr guter Rhodos Reiseführer

  


Rhodos Chalki - Symi

Michael Müller Rhodos Reiseführer

Taschenbuch

 

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Rhodos Reiseführer

  


Baedeker Reiseführer Griechenland mit GROSSER REISEKARTE

Baedeker Rhodos Reiseführer Griechenland mit GROSSER REISEKARTE

Taschenbuch

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Rhodos Reiseführer

  



Unsere Rhodos Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet* Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps rund um Rhodos für Backpacker, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo* Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über Rhodos, aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont* Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker* Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian* Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

✔ Alle aktuellen Rhodos Reiseführer von Marco Polo ansehen >*

✔ Alle aktuellen Rhodos Reiseführer von Dumont ansehen >*

✔ Alle aktuellen Rhodos Reiseführer von Baedeker ansehen >*

✔ Alle aktuellen Rhodos Reiseführer von Merian ansehen >*

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de



Für gute Rhodos Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Rhodos Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Rhodos Reiseführers geben.

Bester Rhodos Reiseführer Empfehlung & Informationen

*Links führen zum Amazon Shop.

 

Rhodos Wiki

 

< Zurück zur Startseite