Bester Route 66 Reiseführer Empfehlung & Information

Gut gewappnet für Ihre Route 66 Reise mit unserer Route 66 Reiseführer Empfehlung!

Alle wichtigen, sowie hilfreichen Route 66 Reiseführer Informationen für die Planung Ihres Route 66 Abenteuer Trips!

> Was leistet ein guter Route 66 Reiseführer tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

Bester Route 66 Reiseführer Empfehlung und Route 66 Reiseinformationen

Als Einleitung, ein kleiner eigener Route 66 Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Diese Route 66 Reiseführer sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Die Route 66 hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Route 66 Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.

  • Exklusive Route 66 Tipps - Highlights & Specials!
  • Route 66 Tourismus - Sightseeing & Ausflugstipps!
  • Interessante Sehenswürdigkeiten entlang der Route 66!
  • Die optimale Route 66 Vorbereitung!
  • Die Geschichte der Route 66!
  • Der gesamte Route 66 Streckenverlauf!
  • Essen gehen an der Route 66!
  • Die Landschaft rund um die Route 66!

Route 66 - Exklusive Route 66 Tipps - Highlights & Specials!

Route 66 Reiseführer - Reiseinformationen für Urlauber!

Eine Route 66 ist eine Fahrt entlang der wohl berühmtesten Straße der Welt mit vielen Route 66 Highlights und Route 66 Sehenswürdigkeiten. Der Route 66 Streckenverlauf beträgt über 3.800 km und durchquert 8 Bundesstaaten. Die Route 66 beginnt in Chicago, Illinois und endet an der Pazifikküste in Santa Monica, Kalifornien. Mit der Bezeichnung „66“ im Jahr 1926 wurde sie zu einer weit befahrenen Straße, auf der Menschen aus allen Lebensbereichen zusammenkommen. 

Der amerikanische Schriftsteller John Steinbeck würde die Route 66 als „Mutterstraße, Flugstraße“ für diejenigen bezeichnen, die versuchen, den Verwüstungen der Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren zu entkommen. Später würde sie unzählige Urlaubsfamilien aus dem Mittleren Westen in Richtung Grand Canyon oder Disneyland unterstützen. Je mehr Amerikaner sich auf die Autobahn begeben, desto mehr Straßenkultur entlang der Route 66 - Motels, Restaurants, Tankstellen und Touristenattraktionen - entspringen einer immer mobiler werdenden Bevölkerung. 
Heute ist es die klassische Straßenkultur und die Attraktivität der offenen Straße, die immer noch Touristen anzieht. Route 66 hat Songs, Filme, Fernsehsendungen, Bücher und sogar eine Bekleidungsmarke inspiriert. Obwohl die Route 66 1985 offiziell außer Dienst gestellt wurde, kommen Menschen aus der ganzen Welt, um diese mythische Autobahn zu befahren, in alten Motels zu übernachten, sich auf merkwürdige Attraktionen am Straßenrand zu stürzen, Route 66 Sehenswürdigkeiten zu entdecken und amerikanisches Street Food zu essen. Für manche Reisende ist es eine Zeitreise in die Vergangenheit, um eine Straße wieder zu besuchen, die sie einst in einem Familienurlaub gefahren sind, während für andere ein Road 66-Ausflug das ultimative Symbol von Amerika ist. 

Im folgenden Kapitel erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie Ihre eigene Route 66 Vorbereitung treffen, entscheiden, wann und wohin Sie fahren sollen und nützliche Ratschläge zu Route 66 Highlights & Route 66 Sehenswürdigkeiten. 

Wenn Sie die Route 66 bereisen wollen, vergessen Sie nicht einen Route 66 Reiseführer* einzupacken. Ein guter Route 66 Reiseführer bringt Sie überall hin und zeigt Ihnen die besten und abgelegenen Ecken. Das wichtigste ist eine gute Route 66 Vorbereitung.

 

Was macht die Route 66 so atemberaubend und anziehend für Urlauber?

Im Laufe der Jahre wurde die Route ständig verbessert, umgestaltet, geändert und umgeleitet, sodass es keine einzelne Route 66 mehr gibt, sondern mehrere Ausrichtungen. Eine frühere Route 66 Route in New Mexico durchlief beispielsweise durch Santa Fe. 1937 wurde die Route 66 jedoch umgeleitet, um die Landeshauptstadt zu umgehen, sodass Reisende heute wählen können, welcher Ausrichtung der Route 66 sie an solchen Punkten folgen möchten. Die Route ist nicht mehr offiziell als Route 66 bezeichnet oder unterzeichnet (da sie 1985 stillgelegt wurde). Bis heute können jedoch noch mehr als 80 % dieser ursprünglichen Route mithilfe der Route 66 Reiseführer und Karten befahren werden. Die Route 66 ist zu einem Symbol für Amerika geworden und Touristen befahren sie heute wegen seiner Geschichte, Route 66 Sehenswürdigkeiten und Nostalgie. Beachten Sie, dass die meisten US-Bundesstaaten eine Route 66 oder Highway 66 haben. Die „berühmte“ Route 66 bezieht sich jedoch nur auf diese historische Route, die vom Mittleren Westen nach Kalifornien führt.

 

Das macht die Route 66 Route so traumhaft schön und das muss man unbedingt gesehen haben!

Entlang dieser viel befahrenen Straße sind Motels, Restaurants, Tankstellen, Autowerkstätten und alle Arten von Touristenfallen entstanden, die Teil einer unverkennbaren Straßenkultur sind, die in den 1950er und 1960er Jahren ihren Höhepunkt erreichte. Entlang dieser Route können Sie Live-Klapperschlangen sehen, Höhlen besichtigen und Jesse James-Verstecke besuchen, Indianer-Reservate besuchen, Pferde reiten, eine Wild-West-Show sehen, riesige Dinosaurier-Statuen bestaunen und viele weitere Route 66 Highlights erleben.

 

Faszinierende Route 66 Highlights - Erlebnis pur!

Laut Route 66 Reiseführer erstreckt sich die Route 66 über 8 Bundesstaaten, sodass Sie Wüsten, Berge, Ackerland, große Metropolen und kleine Städte durchqueren können. Auf dem Weg passieren Sie eine Vielzahl von Route 66 Sehenswürdigkeiten, Landschaften, Parks, Wasserstraßen und kulturellen Attraktionen. Städte sind sicherlich wichtige Haltestellen auf einem Route 66 Streckenverlauf, aber in den kleineren Städten und Gemeinden, oft entlang der Hauptstraßen, finden Sie die Geschäfte und Personen, die dem Image ähneln, das viele Menschen von Small Town America haben. 

In vielen Städten gibt es laut Route 66 Reiseführer vielleicht nichts zu erwarten, wenn man durch die Hauptstraße schlendert, im Diner isst und eine alte Dampfmaschine besucht. Ein Roadtrip ist nicht unbedingt voller Route 66 Sehenswürdigkeiten, aber die Fahrt selbst ist das Erlebnis. Die Route 66 wurde entwickelt, um Menschen den Weg von Punkt A nach Punkt B zu ermöglichen. Heute ist die Route mit seinen Route 66 Highlights jedoch oft das Ziel selbst. 

Einige der ikonischsten Route 66 Sehenswürdigkeiten entlang der Route sind die Gebäude und Schilder der zahlreichen Straßencafés, Motels, Tankstellen und Attraktionen entlang der Route. Ein großer Teil der ursprünglichen Geschäfte ist nicht mehr in Betrieb, aber an vielen Orten können Sie immer noch in demselben Restaurant essen, in demselben Motel schlafen und eine Führung durch dieselbe Höhle machen, wie die Personen die die Route 66 in den 50er Jahren bereisten. Verbringen Sie Zeit im Auto, essen Sie in einem klassischen Restaurant Hamburger und Eiscreme, besuchen Sie eine klassische Touristenattraktion und schlafen Sie in einem einfachen, aber sauberen, familiengeführten Motel. Dies ist das Markenzeichen einer Route 66 Route. 

Leider sind viele der Unternehmen, die zur Unterstützung des Verkehrs auf der Route 66 gegründet wurden, schon lange nicht mehr vorhanden. Sie hinterlassen zerstörte Gebäude, dunkle Leuchtreklamen, zerfallene Motels und sogar isolierte Geisterstädte, die selbst zu bemerkenswerten Route 66 Highlights geworden sind. Naturwunder wie die Mojave-Wüste, die Painted Desert, der versteinerte Wald, die Meramec Caverns und der mächtige Mississippi-Fluss befinden sich auf diesem Route 66 Streckenverlauf. Umwege können Sie zu vielen weiteren Naturwundern wie dem Grand Canyon führen. 

Weitere beliebte Route 66 Sehenswürdigkeiten sind Oldtimer, alte Brücken, skurrile Straßenstatuen und Kunstinstallationen, restaurierte alte Tankstellen, Autokinos, bemalte Wandbilder, Old West-Shows und Attraktionen, alte Stadttheater und historische Eisenbahnattraktionen. Nutzen Sie dafür Ihren Route 66 Reiseführer. 

Zu den Route 66 Highlights der riesigen Statue gehören ein riesiger Blauwal, Dinosaurier, eine Soda-Flasche, riesige Cowboys, ein großes Kreuz, die berühmten Muffler-Männer, der größte Totem aus Beton der Welt und der größte Schaukelstuhl der Welt. Es gibt auch eine Reihe von Route 66-Museen (die meisten Bundesstaaten haben mindestens eines) und andere Spezialmuseen entlang der Route. 

Natürlich ist es Ihre Reise, die Sie nach Ihren Wünschen planen können und Sie können auch Abweichungen und Umwege von der Route 66 machen, um andere Route 66 Sehenswürdigkeiten der Route zu besuchen, die Ihren Interessen entsprechen. Sei es Country-Musik in Branson, Missouri, die nach Aliens sucht in Roswell, New Mexico, am Grand Canyon in Arizona gaffend, in Las Vegas spielend oder Disneyland in Anaheim, Kalifornien, besuchen. Wenn Sie planen, die kalifornische Küste in Ihre Reise mit einzubeziehen, können Sie einen guten Route 66 Reiseführer* gebrauchen.

 

Der beeindruckende, aufregende Streckenverlauf der Route 66!

Wo beginnt die begehrenswerte Route 66?

Der Route 66 Streckenverlauf beginnt in Chicago, Illinois. In Chicago sind die offiziellen Start- und Endpunkte für die Route 66 die ein wenig verwirrend sind, da sie sich im Laufe der Zeit geändert haben. Jetzt gibt es Einbahnstraßen in östliche und westliche Richtung, was es noch schwieriger macht. 

Für diejenigen, die in Chicago beginnen möchten, können Sie entweder am Jackson Boulevard in der Michigan Avenue (dem ursprünglichen Startpunkt im Jahr 1926) oder dem Jackson Boulevard am Lake Shore Drive (dem offiziellen Startpunkt seit 1933) beginnen. Diese beiden Punkte sind nur ein paar Blöcke voneinander entfernt. 

Das derzeitige Start-Zeichen der Route 66 befindet sich in der E. Adams Street in der Michigan Avenue. Vielleicht möchten Sie dort anhalten, bevor Sie losfahren. Für die nach Osten abgehenden Fahrer, die in Chicago enden, ist das Endzeichen der Route 66 am Jackson Blvd und der Michigan Avenue markiert. 

Die Schilder der Route 66 befinden sich an hohen Stangen (einer neben einer Bushaltestelle), um Vandalismus / Diebstahl zu verhindern. Dies macht es jedoch unpraktisch, Fotos neben ihnen zu machen!

 


➔ All unsere Infos rund um`s Mieten eines Mietwagens einen günstigen Mietwagen finden & buchen >

Wichtigen & hilfreiche Infos im Angebotsdschungel der Autovermieter!

 

  • Mietwagen günstig buchen – Zusatzkosten oder alles im Preis enthalten?
  • Was ist bei einem Mietwagen grundsätzlich nicht versichert ?
  • Mietwagen Versicherungen - gar nicht so einfach!
  • Einen Mietwagen günstig buchen – weitere Fahrer - Zusatzkosten oder nicht?
  • Die Tankregelung!
  • Die Selbstbeteiligung!
  • Die Abholung!
  • Im Schadensfall!
  • Die Rückgabe!

Wo endet die berühmte und bewundernswerte Route 66?

Die Route 66 Route endet in Santa Monica, Kalifornien. Obwohl einige sagen, Los Angeles, Kalifornien, aus Gründen der Einfachheit, da Los Angeles eine bekanntere Stadt ist. Wie beim Start hat die Route 66 mehr als einen offiziellen Endpunkt. Der ursprüngliche Endpunkt von 1926 war an der 7th Street und dem Broadway in der Innenstadt von Los Angeles und wurde später an die Kreuzung Lincoln Boulevard und Olympic Boulevard in Santa Monica verlegt. Wenn sich jedoch nichts geändert hat, finden Sie hier keine Anzeichen oder Hinweise für den Endpunkt des Route 66 Streckenverlauf´s (oder den Startpunkt im Osten). 

Um ein befriedigendes Ende (oder einen Anfang) Ihrer Route 66 zu erreichen, fahren Sie ein Stück weiter zum Santa Monica Pier. Der Eingang befindet sich an der Colorado und Ocean Avenue. Machen Sie einen Spaziergang, um die Route 66 nach Cali zu finden, wo Sie das Schild „End of the Trail“ (Route 66) sowie einen lustigen Geschenkeladen (Route 66) finden.

 

Einzigartige und exklusive Tipps zur Route 66 Vorbereitung!

Im nächsten Abschnitt werden die am häufigsten gestellten Fragen zur Route 66 Vorbereitung beantwortet, darunter „Wann ist die beste Zeit des Jahres, um die Route 66 zu fahren?“, „Wohin sollte es gehen?“, „Wie kann ich ein Auto für eine Route 66 mieten“ und „Was sollte ich für eine Route 66 mitnehmen?“

 

Reisegepäck Sale

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

 

Kleidung - Fashion Sale

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

 


Wann ist die beste Reisezeit des Jahres für die Route 66?

Die meisten Leute fahren die Route 66 zwischen Anfang Mai und Ende September. Dies ist im Allgemeinen die beste Zeit, um die Route zu befahren. Dies ist die am meisten bereiste Zeit, teilweise aufgrund der Bequemlichkeit (Schul- und Arbeitsferien) und teilweise aufgrund der Tatsache, dass diese Monate im Allgemeinen die besten Wetterbedingungen bieten. Die meisten Route 66 Highlights sind in dieser Zeit auch für Geschäftsreisende geöffnet. 

Eine der Herausforderungen (und der Nervenkitzel) der Route 66 ist angesichts ihrer großen Ausdehnung, dass sie Wüsten, Ebenen, Berge und Wiesen und sechs Klimazonen (von Wüsten- über das Meer- bis zu alpinen Klimazonen) durchquert. Man empfiehlt, die Wintermonate von Mitte November bis Mitte Februar zu meiden, da es auf den meisten Strecken der Route wahrscheinlich zu kalten Temperaturen kommt. 
Neben den niedrigen Temperaturen und möglicherweise schlechten Straßenverhältnissen schließen viele der kleineren Attraktionen der Route 66 (und einige der größeren) in den Wintermonaten oder haben weniger Stunden geöffnet, sodass es für Winterreisende schwieriger ist, die Route 66 optimal zu nutzen. 

Einige Leute raten auch, die Monate Juli und August nicht nur wegen der Hitze und Feuchtigkeit zu meiden, sondern auch, weil sie die verkehrsreichsten Monate an der Route 66 mit den meisten Besuchern, den meisten Kindern, den geringsten Rabatten und den höchsten Preisen sind. 

Nur sehr wenige Menschen fahren die Route von einem Ende zum anderen und noch weniger halten sich treu an die alte Route, sodass Sie sehr oft die Straße für sich alleine haben. Der belebteste Abschnitt ist wahrscheinlich der Abschnitt in Arizona zwischen Topock, Arizona und Williams, Arizona. Die größeren Städte sind immer voll und erwarten dort einen langsameren Verkehr, egal ob Sie unterwegs sind. Für diejenigen, die ein anständiges Wetter wünschen, aber Menschenmassen und die hohen Temperaturen in der Wüste vermeiden möchten, sollten Mai, Anfang Juni, September oder Anfang Oktober in Betracht ziehen. 

Natürlich ist die beste Zeit, um die Route 66 zu fahren, die Zeit, die Sie zur Verfügung haben und wenn Sie zu einer weniger günstigen Jahreszeit aufbrechen müssen, seien Sie einfach vorbereitet und flexibel. Egal, wann Sie sich auf der Route 66 befinden, planen Sie im Voraus die Erwartung, dass Sie eine Reihe von Temperaturen und klimatischen Bedingungen erleben werden. Während Ihrer Reise empfiehlt es sich, die Wetterbedingungen täglich zu überprüfen, da Schnee, Hagelstürme, Erdrutsche, Tornados, Gewitter, Überschwemmungen und Staubstürme auf dieser Route möglich sind. 

Nachdem Sie sich entschieden haben, wann Sie fahren möchten, wie viel Zeit Sie haben und welche Prioritäten Sie für Besichtigungen haben, können Sie Ihre Route 66 Route zusammenstellen. Wichtig ist, darüber nach zu denken, wie viel Sie jeden Tag fahren möchten und was Sie Ihrer Meinung nach für jeden Tag unternehmen können, um Ihre Reiseroute zu entwickeln und Orte für eine Übernachtung zu wählen.

 

Transport für eine Route 66 Road Trip wählen?

Es wäre keine Autotour, es sei denn, Sie fahren, also müssen Sie entweder Ihr eigenes Fahrzeug oder Ihr Motorrad mitbringen oder eines mieten. Wenn Sie eine Anmietung planen, sollten Sie überlegen, ob Sie auf dem Weg in einer Unterkunft übernachten, Campingausrüstung mitbringen und ein Zelt auf Campingplätzen aufstellen möchten oder ob Sie in Ihrem Fahrzeug schlafen möchten (zum Beispiel Wohnmobil).

 

Gibt es begleitete oder geführte Routen 66-Touren?

Ja, es gibt mehrere Gruppentouren und Führungen für diejenigen, die die Route 66 mit dem Auto, dem Bus oder dem Motorrad befahren möchten. Einige umfassen die gesamte Route, andere nur Abschnitte der Route 66. Gruppentouren eignen sich besonders für ausländische Reisende, die nicht viel Englisch sprechen, für diejenigen, die sich unwohl fühlen, wenn sie unabhängig reisen, kein Auto mieten können oder Alleinreisende die Gesellschaft während ihrer Reise wünschen.

 

Wie finde und bleibe ich auf der Route 66?

Eine schlechte Nachricht ist, dass Sie nicht einfach nach Chicago fahren und der Beschilderung der Route 66 nach Westen in Richtung Kalifornien folgen können. Da die Route 1985 außer Betrieb genommen wurde, wurden die Schilder entfernt und die Route von offiziellen Karten entfernt. Die Straße ist auch nicht mehr zusammenhängend, da Teile der alten Route 66 jetzt geschlossen, beschädigt oder umgestürzt sind. Einige Staaten haben die 66-Bezeichnung für Teile der Autobahn beibehalten, jedoch nur als Staatsstraßen. Nutzen Sie eine gute Route 66 Vorbereitung um sich besser orientieren zu können. 

Eine gute Nachricht ist, dass mit der Zeit weitere Schilder entlang der Route aufgestellt werden, um die historische Route 66 zu bezeichnen und einige Karten enthalten Teile der Route 66 als Touristen- oder Panoramastraße. Diese Arten von Zeichen und Bezeichnungen sind jedoch auf der Route nicht konsistent und sind manchmal widersprüchlich und verwirrend. Der beste Weg, die Route zu finden und sich daranzuhalten, ist mithilfe eines guten Route 66 Reiseführer´s oder einer Route 66-spezifischen Karte. 

Die meisten GPS-Geräte werden der Route 66 nicht folgen können. Allerdings gibt es von River Pilot erstellte GPS-Downloads für die Route 66, die Routen-66-Abbiegehinweise bereitstellen. Diese sind mit einer begrenzten Anzahl von GPS-Geräten kompatibel und haben gemischte Bewertungen, daher sollten Sie vor der Bestellung einige Nachforschungen anstellen. 

Heute wird geschätzt, dass über 80 % der ursprünglichen Route 66 in der einen oder anderen Form noch fahrbar sind. Mithilfe einiger guter Route 66 Reiseführer können Sie sie leicht finden und fahren. Es liegt an Ihnen, wie treu Sie die ursprüngliche Route einhalten möchten, da die meisten Reisende Abschnitte überspringen, um Zeit zu sparen und auf die Interstate zu springen, während andere versuchen, so treu wie möglich zu sein. Es gibt beispielsweise viele Augenblicke, an denen Sie die Autobahn von der historischen Route 66 aus sehen können und Sie fahren einfach auf einer langsameren Landstraße entlang. 

Beachten Sie, dass einige Abschnitte der Route 66 nicht in hervorragendem Fahrzustand sind, auf privates Land laufen oder bei schlechtem Wetter unpassierbar sein können. Denken Sie daran und denken Sie einfach sicher. In Route 66 Reiseführer´n werden Sie häufig vor diesen Abschnitten gewarnt und geben hilfreiche Tipps.

 

Wie viel sollte ich vorausplanen?

Dies hängt wirklich von Ihrem Reisestil ab und einige Leute planen nichts vorweg und fahren einfach die Route und andere planen detailliert, was sie jeden Tag sehen werden. Empfehlenswert ist es, etwas dazwischen zu wählen, wo Sie etwas recherchieren und einen Route 66 Reiseführer kaufen, um herauszufinden, welche Orte Sie besuchen möchten und wo Sie die Route im Allgemeinen planen. Im Einklang mit der Route 66, ist es besser, wenn man es langsam angeht und keine harten Pläne hat um flexibel zu sein.

 

Die faszinierende Geschichte der Route 66!

Laut dem Route 66 Reiseführer* erstreckt sich die Geschichte der Route 66 über fast 100 Jahre, aber hier ist eine kurze Geschichte. Im Jahr 1926 hatte das US-Bundesstraßensystem die Nummer 66 für die Strecke von Chicago nach Santa Monica festgelegt. Die Route bestand lediglich aus einer Reihe von bereits bestehenden Straßen. Die Bezeichnung Route 66 sollte angemessene und konsistente Markierungen und Beschilderungen für die Route gewährleisten, wenn sie die Landes- und Regionalgrenzen überschreitet. Die Route wäre bis 1938 vollständig asphaltiert und die Route 66 würde die am meisten bereiste Route zwischen dem mittleren Westen und der Westküste werden. 

Im Laufe der Jahre wurde es zu Fuß von den Teilnehmern des Bunion-Derbys durchquert, die von Dust-Bowl-Migranten in Verzweiflung getrieben wurden, um ein besseres Leben in Kalifornien zu führen. 

1985 wurde die Route 66 als Route offiziell außer Dienst gestellt und die Beschilderung der Route wurde entfernt. Heute streben eine Reihe von Interessenvertretungs-, Tourismus- und Erhaltungsgruppen danach, die Geschichte, den verbleibenden Pflasterstein und die lokalen Unternehmen entlang dieser historischen Route zu schützen. Bemühungen von Interessengruppen, staatliche Finanzierung und die Darstellung in Filmen wie Cars haben dazu beigetragen, den Tourismus entlang der Strecke zu steigern und die Route 66 Highlights populärer zu machen. 

Trotz dieser Bemühungen hat der World Monuments Fund 2008 die Route 66 in die Liste der gefährdeten Gebiete aufgenommen. Weiteres können Sie in einem guten Route 66 Reiseführer nachlesen.

 

Kulinarische Route 66 Highlights die Sie erleben müssen - Genuss pur!

Essen und Übernachten entlang der Route 66?

Entlang der Route 66 gibt es reichlich Platz zum Essen und Schlafen. Das beste Route 66 Reiseführer ist der Route 66 Dining & Lodging Guide, der über 500 Restaurants und Motels auf der gesamten Route auflistet. Eine der Freuden eines Roadtrips 66 ist der Aufenthalt in wunderschönen alten Motels oder Motorcourts. Es gibt viele Routen der Ära der Route 66 und mehrere neuere entlang der Route, die den Touristen der Route 66 gewidmet ist. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig und Sie können sogar in einem Wigwam schlafen (z. B. Wigwam Motel in San Bernardino, Kalifornien) oder in einem Zimmer übernachten, in dem ein Promi wie Clark Gable (Boots Court Motel in Carthage, MO) oder Elvis Presley ( Route 66 Rail Haven in Springfield, MO). 

In fast jeder Stadt entlang der Route finden Sie gastronomische Einrichtungen. Die Gäste der Route 66-Ära servieren immer noch klassische amerikanische Straßengerichte wie Hamburger, Chili, Brathähnchen, BBQ-Schweinefleisch, Milchshakes und Maiskörner. Entlang der Strecke finden Sie zahlreiche Fast-Food-Restaurants und sogar feine Restaurants.

 

Die faszinierende und geheimnisvolle Landschaft der Route 66!

Laut dem Route 66 Reiseführer sind die Landschaften auf der Route 66 fast so mythisch wie die Straße selbst. Vielleicht noch mehr. Haben sie die Legende der Route 66 geformt oder ist es umgekehrt? Wirklich schwer zu sagen, da sich die ehemalige transkontinentale Route durch grüne Wiesen und Wälder von Illinois, Kansas und Missouri windet. Beim Betreten von Oklahoma wird das Gras weniger grün, spärlicher und die Wüste nimmt allmählich ihren Platz ein. Wenn man das sieht, kann man die Verwirrung, die durch Tornados verursacht wird, leicht verstehen, wenn sie mit schwindelerregenden Geschwindigkeiten über diese riesigen, unberührten Prärien hinwegfahren. Ein paar Meilen abseits der historischen Route entdecken wir einige Route 66 Sehenswürdigkeiten, wie den markanten Grand Canyon in der Nähe von Flagstaff und Williams, Arizona und Death Valley in der Mulde der kalifornischen Mojave-Wüste. 

Zurück auf der Route 66, beginnen wir bereits einen langsamen Abstieg, durchqueren die Hügel zu den verschmutzten, mit Smog gefüllten Gegenden von Los Angeles, auf den Santa Monica Pier, mit Blick auf den Pazifik.

Route 66 Abenteuer Trip, alle Informationen

"Übersichtliche und gute Route 66 Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings jeder gute Route 66 Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten Route 66 Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem Route 66 Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das alles sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter Route 66 Reiseführer der für Sie Route 66 Reiseführer wäre. Für welchen Route 66 Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer Route 66 Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Reisegepäck Sale

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

 

Kleidung - Fashion Sale

Zu den Angeboten bei Amazon.de >

 


Bester Route 66 Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten Route 66 Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Die beliebtesten und zugleich besten Route 66 Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

Route 66 - Neue Wege auf altem Asphalt Routenreiseführer

Route 66 - Neue Wege auf altem Asphalt Routenreiseführer. Route 66 Reiseführer.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Diesen Route 66 Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Route 66 Reiseführer


Route 66 - VISTA POINT Reiseführer Reisen Tag für Tag Amerikas legendärer Highway von Chicago nach Los Angeles - Mit Faltkarte

Route 66 - VISTA POINT Route 66 Reiseführer. Reisen Tag für Tag Amerikas legendärer Highway

 

 

Weitere Details ansehen >*

Diesen Route 66 Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Route 66 Reiseführer


Route 66 Auf 2451 Meilen von Chicago nach Santa Monica (KUNTH Bildbände Illustrierte Bücher)

Route 66 - Auf 2451 Meilen von Chicago nach Santa Monica (Route 66 Reiseführer)

 

 

Weitere Details ansehen >*

Diesen Route 66 Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Route 66 Reiseführer


Route 66

Route 66 - Reiseführer

 

 

 

Weitere Details ansehen >*

Diesen Route 66 Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Route 66 Reiseführer


USA Route 66 (Der Weg ist das Ziel)

USA Route 66 Reiseführer (Der Weg ist das Ziel)

 

 

 

Weitere Details ansehen >*

Diesen Route 66 Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Route 66 Reiseführer


Route 66 Road Trips (Lonely Planet Travel Guide)

Route 66 Road Trips (englischer Route 66 Reiseführer)

 

 

Weitere Details ansehen >*

Diesen Route 66 Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Route 66 Reiseführer


Aus Liebe zum Urlaub!

 

Ob individuell oder Pauschalreisen - Top Urlaubsangebote für Ihre Traumreise!

 

Jetzt inspirieren lassen und tolle Angebote finden, bei:



Unsere Route 66 Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet* Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps rund um die Route 66 für Backpacker, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo* Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über die Route 66, aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont* Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker* Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian* Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

✔ Alle aktuellen Route 66 Reiseführer von Outdoor ansehen >*

✔ Alle aktuellen Route 66 Reiseführer von Vista Point ansehen >*

✔ Alle aktuellen Route 66 Reiseführer von Bruckmann ansehen >*

✔ Alle aktuellen Route 66 Reiseführer von National G. ansehen >*

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de



Für gute Route 66 Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Route 66 Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Route 66 Reiseführer geben.

 

Bester Route 66 Reiseführer Empfehlung & Informationen

 

*Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zum Amazon.de Shop.

 

Route 66 Reiseführer Wiki