Bester San Francisco Reiseführer Empfehlung & Information

Gut gewappnet für Ihre San Francisco Reise mit unserer San Francisco Reiseführer Empfehlung!

> Was leistet ein guter San Francisco Reiseführer tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

Bester San Francisco Reiseführer Empfehlung und Informationen

Als Einleitung, ein kleiner eigener San Francisco Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Diese San Francisco Reiseführer sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. San Francisco hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester San Francisco Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.


Willkommen in San Francisco!

San Francisco: Die Metropole der "immerwährenden Jugend" und Geburtsstätte der Hippie- Bewegung.

Die kalifornische Küsten- Metropole San Francisco umgibt ein einzigartiges Flair, das Besucher der Stadt umgehend in ihren Bann zieht. Hier verschmelzen authentische Hippie- Kultur, zauberhafte Sehenswürdigkeiten, atemberaubende Natur, außergewöhnliche Kulinarik und eine aufregende Kultur- Szene zu einem spannenden Hot- Spot. Die Stadt prägt ein unverwechselbares Lebensgefühl, das von Leichtigkeit und einer " immerwährenden Jugend" getragen ist. Historiker bezeichnen die Metropole deshalb als "Disneyland für Erwachsene". Laut Stadtbeobachtern leben in San Francisco ungewöhnliche viele Menschen, die nicht erwachsen werden wollen. An keinem anderen Ort der USA finden sich mehr "Peter Pans" als hier. San Francisco, gilt als Geburtsstätte der Hippie- Kultur und bietet deshalb eine spannende und extrem vielseitige Kulturlandschaft. Überall tummeln sich innovative Überraschungen mit Seltenheitswert, die es zu entdecken gilt. Zudem charakterisieren Hippies das dortige Stadtbild. Ein erstklassiger Ratgeber greift gezielt das außergewöhnliche Flair auf und versorgt mit wertvollen Insider- Tipps. Dieser San Francisco Reiseführer lässt das unbeschwerte Lebensgefühl authentisch greifbar werden… Der facettenreiche Schmelztiegel von San Francisco spiegelt sich ebenso in der kulinarischen Vielfalt wieder. San Francisco ist aufregender und innovativer als andere Metropolen.

 

Die Bewohner von Frisco, wie Einheimische die Stadt nennen, sind passionierte Kostümliebhaber. Neben Halloween kostümieren sie sich an "Dia de los Muertos"; der mexikanischen Version von Allerseelen und dem "bay to breakers – Lauf". Dieser findet traditionell am dritten Sonntag im Mai statt und besitzt Kultstatus. Kostümiert zum Lauf anzutreten ist Pflicht. Traditionell nimmt etwa eine als Lachse verkleidete Gruppe am Rennen teil, um symbolisch gegen den Strom anzulaufen. Zusätzlich bieten Wettbewerbe um "den hässlichsten Weihnachtspullover", der "Edwardian ball" im Januar sowie Karnevalsveranstaltungen im Februar Anlässe um sich in San Francisco zu verkleiden. Wer Kostümfeste und ausgelassene Veranstaltungen liebt, sollte San Francisco zu diesen Gelegenheiten einen Besuch abstatten. Ostersonntag wird zudem stets ein Dreirad- Rennen für Erwachsene auf der Vermont Street ausgetragen. Unter dem Motto "bring your own big wheel" rasen die Teilnehmer in innovativen Verkleidungen die Rennstrecke hinab.

 

Die unmittelbare Nähe zum "Silicon valley", das von technologischen Innovationen dominiert ist, stellt einen aufregenden Kontrast dar. Renommierte Unternehmen wie Apple, Tesla und Facebook unterhalten im "Silicon valley" ihre Firmenzentralen. Das Gebiet gilt als "heißeste Tech- Region" der Welt und lockt jährlich tausende ambitionierter, kreativer Köpfe an. Das "Silicon Valley" schließt sich unmittelbar an das Stadtgebiet San Franciscos an und erstreckt sich über eine Länge von rund 70 km und einer Breite von 30 km. Als Keimzelle gilt die Universität von Stanford.

Mit hochwertigem San Francisco Reiseführer die reizenden Plätze der Stadt entdecken!

Die märchenhafte Metropole liegt an der Küste des pazifischen Ozeans und ist auf 43 Hügeln errichtet. Hügellandschaften prägen deshalb maßgeblich das Stadtbild von San Francisco. Die US- Westküstenstadt ist durchsetzt von unzähligen außergewöhnlich steilen Straßen. Die Steigungen betragen in der Spitze mehr als 30 Grad. Einige Straßenzüge scheinen regelrecht auf und ab zu schwappen. Dieser hochwertige San Francisco Reiseführer informiert über die " Highlights" in der Stadtgeographie.

 

Die berühmteste steile Straße Friscos ist die Lombard Street mit einem Gefälle von 27 Prozent. Das Areal, das von Hyde Street und Leavenworth Street umschlossen ist, zeichnet sich zudem durch seine aufregenden Serpentinen und leuchtend bunten Blumenrabatten aus. Offiziell wird die Filbert Street mit einer Steigung von 31,5 Prozent als steilste Straße der 800000- Einwohner- Metropole geführt. Dem US-amerikanischen Wissenschaftler Worley zufolge fällt dieser Titel tatsächlich aber der Prentiss Street zu, die weiter südlich im Stadtgebiet von San Francisco liegt. Dort beträgt die Steigung 37 Grad.

 

Mit dem "Baker beach" besitzt San Francisco einen wunderschönen Strand mit einer Ausdehnung von rund einem Kilometer. Das Areal liegt auf der Pazifikseite der faszinierenden Golden Gate Bridge. Insbesondere im September und Oktober begeistert der Strand mit einer überwältigenden Aussicht auf vorüberziehende Frachtschiffe. Während der Sommermonate bildet sich an dem Strandabschnitt oft Nebel. Das Nordende des Gebietes ist als Revier für "clothing- optional sunbathers" ausgewiesen. Nahtloses Bräunen ist demnach offiziell erlaubt. Der "Baker beach" von San Francisco ist über die Zufahrt Ecke Lincoln Boulevard und Bowley Street zu erreichen. Parkplätze finden sich auf der Gibson Road.

 

San Francisco verfügt an der nördlichen Küste über ein ausgeprägtes Radwegenetz. Zwischen Golden Gate Bridge und Fisherman' s Wahrf existiert eine Vielzahl an Leihstationen, die zu fairen Konditionen Fahrräder vermieten. Eine zauberhafte Route verläuft parallel zu den Crissy fields in Richtung Fort Point und quert mit der Golden Gate Bridge das markanteste Wahrzeichen der Stadt. Zurück gelangt man stilecht mit der Fähre.

 

Welche brillierenden Sehenswürdigkeiten von San Francisco dürfen nicht verpasst werden?

Das Stadtgebiet umfasst zahlreiche aufsehenerregende Sehenswürdigkeiten. Dieser exklusive San Francisco Reiseführer enthält lediglich Tipps, die das Phänomen "Frisco" greifbar werden lassen. Der erlesene San Francisco Reiseführer stellt Orte vor, die die Aura der Stadt maßgeblich prägen.

 

San Francisco`s Golden Gate Bridge

Das Wahrzeichen von San Francisco bildet die Golden Gate Bridge, die die berühmteste Brücke der Welt darstellt. Die im Jahre 1937 eröffnete Brücke wird als "Tor zum Pazifik" tituliert und kombiniert Bautechniken der Hängebrücke und freitragender Konstruktionen. Um das beeindruckende Flair des Bauwerkes aufzunehmen, empfiehlt sich ein Spaziergang über die Brücke. Ebenso eröffnet eine Radtour über die Golden Gate Bridge überwältigende Perspektiven auf San Francisco.

 

Das Alcatraz

In der Bucht vor San Francisco befindet sich die sagenumwobene Gefängnisinsel "Alcatraz". Von 1934 bis ins Jahr 1963 verbüßten die gefährlichsten Verbrecher der USA in dem Hochsicherheitsgefängnis ihre Haftstrafen. Im Zellenblock "D" saßen die "größten Staatsfeinde" Amerikas ihre Strafen ab. Die Gangster- Ikone Al Capone war einer von ihnen. Die dortigen Haftbedingungen waren derart hart, dass zahlreiche Verbrecher an diesen Bedingungen psychisch zerbrachen. Die nahezu vegetationslose Insel, die den Beinamen "Insel des Teufels" trägt ist heute ein Touristenmagnet, den eine mystische Aura umgibt.

 

Fisherman` s wharf

Fisherman`s wharf ist das Hafenviertel der kalifornischen Metropole San Francisco. Unzählige Seehunde sind in der geschützten Bucht von San Francisco heimisch. Rund 600 Tiere sollen in dem Areal rund um Fisherman`s wharf leben. Auf den Bootsstegen von Pier 39 tummeln sich zahlreiche der Tiere. Fischrestaurants und Souvenirshops kennzeichnen zudem die beeindruckende Kulisse.

 

Wer authentisch die Fischereiflotte kennenlernen möchte, sollte Pier 45 entlang schlendern.

 

Besuch im Hippie- Bezirk "Haight Ashbury"

San Francisco ist die Geburtsstätte der Hippie- Kultur. Dieser exklusive San Francisco Reiseführer berücksichtigt daher die Stätten, die für die Entstehung der Bewegung bedeutsam sind. Das "Human Be- In", das im Januar 1967 im Golden Gate Park abgehalten wurde, markiert die Geburtsstunde der Hippie- Kultur. Im "summer of love" fanden sich im Jahre 1967 in San Francisco rund 100000 Jugendliche zusammen, um die Hippie- Bewegung zum Leben zu erwecken. Beliebte heutige Treffpunkte für Hippies aller Altersklassen sind der "Mission Dolores Park" sowie das Viertel "Haight Ashbury". Dort wird die Kultur authentisch kultiviert bzw. gelebt. Hier gibt es alles was Hippie- Herzen höher schlagen lässt.

 

Auf der Haight Street existieren Anarchie- Buchläden, Hippie- Läden, Tattoo- Studios, Second- Hand- Boutiquen und Yoga- Cafés. Von Marihuanawein bis Hippie- Design; hier ist alles erhältlich.

 

Ein Besuch der "Ghiradelli Chocolate Company"

Für Schokoladen Liebhaber hält dieser innovative San Francisco Reiseführer ebenso einen Geheimtipp bereit. Am Ghiradelli Square auf der North Point Street 900 befindet sich die ehemalige Schokoladenfabrik von Domingo Ghiradelli, der mit seinen Kreationen einst ganz Amerika verzauberte. Aktuell sind in dem Komplex interessante Geschäfte und Restaurants untergebracht. Außerdem eröffnet die geschichtsträchtige Location einen sagenhaften Ausblick auf die Bucht von San Francisco.

 

Sich durch das Chinatown von San Francisco treiben lassen!

Dieser San Francisco Reiseführer greift ein Besuch in Chinatown als exklusive Empfehlung auf, da der Aufenthalt in der größten chinesischen Enklave Amerikas umgehend in eine andere Welt entführt. Sich einfach durch das quirlige Viertel treiben zu lassen, bietet unzählige Überraschungen.

 

Das Sortiment der "Ten Ren Tea Company" besticht beispielsweise durch ein einzigartiges Angebot an edlen Teesorten. In innovativen Glückskeks- Manufakturen können sich Besucher beispielsweise individuelle Glückskekse backen lassen in die persönliche Botschaften eingebracht werden können.

 

San Francisco Street Art Galerie im Mission District

Die Kultur einer Stadt formen facettenreiche Einflüsse aus Kunst und Literatur. Deshalb gibt dieser San Francisco Reiseführer Ratschläge, um Kunst authentisch zu erleben. Street Art ist ein probates Instrument hierfür und ist deshalb in dem San Francisco Reiseführer als Tipp vorzufinden. Hunderte hochwertige "Murals"; Wandgemälde mit lateinamerikanischer Tradition, zieren die Straßenzüge im Mission District. Imposante Street Art konzentriert sich in den Regionen der Balmy Alley, der Clarion Alley sowie dem Mission Playground.

 

Spaziergang zum "Strawberry Hill"

Inmitten des Golden Gate Parks wurde im Jahre 1893 mit dem "Stow Lake" eine bewaldete Insel angelegt. Mit einer Maximalerhebung von 150m ist der "Strawberry Hill" der Gipfel des Parkgebietes. Von hier aus genießen Besucher einen phänomenalen Ausblick über San Francisco.

 

Einkaufen auf dem Farmers Market

Dienstags und donnerstags zwischen 10 und 14 Uhr sowie samstags von 8 bis 14 Uhr verwandelt sich die Ferry Building im Hafengebiet zu einem urigen Markt. Vertrieben werden lediglich regionale Produkte. Die berühmtesten Küchenchefs von ganz San Francisco tummeln sich hier, um exklusive Rohstoffe für ihre innovativen Kreationen zu erwerben.

 

Die besten Cafés, Bars, Clubs und Restaurants von San Francisco!

Dottie`s True Blue Cafe; South of Market 28

Hier erhalten Gäste die besten Pancakes von ganz San Francisco. Ein früher Besuch ist unbedingt zu empfehlen, um lange Wartezeiten gezielt zu umgehen.

 

Original Joe`s; im Distrikt North Beach in der Union Street 601

Ein nostalgisch- elegantes Flair prägt das Kult- Restaurant, zu dessen Stammgästen einst Janis Joplin gehörte. Serviert werden ausgefallene Cocktails mit Retro- Rezepturen und tolles Essen, das italienisch- amerikanisch geprägt ist.

 

The Bus Stop; im Viertel Haight Ashbury in der Union Street 1901

Die Bar, die seit vier Generationen Familien geführt ist, brilliert mit einem erstklassigen Angebot an kreativen Cocktails und frisch gepressten Säften. Tolle Künstler runden das Gesamtkonzept regelmäßig mit Live- Musik ab.

 

Redwoom Room; 495 Geary Street

Dieser Club gilt als einer der hippsten Hot- Spots in der Clublandschaft von San Francisco. Wer in den Club eintritt, ist umgehend gefangen von dem atemberaubenden Ambiente der Location. Hier trifft man nicht selten auf Promis.

 

Geschichte von San Francisco

Im Jahre 1776 errichtete das spanische Militär am Hafenbecken die erste europäische Siedlung von San Francisco. Die Spanier schufen eine Festung mit der Funktion eines Militärstützpunktes. Außerdem gründeten Mönche des Franziskanerordens eine Missionsstation. Von diesem Assisi Orden leitet sich der Name San Francisco ab.


"Übersichtliche und gute San Francisco Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings jeder gute San Francisco Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten San Francisco Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem San Francisco Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das alles sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter San Francisco Reiseführer der für Sie beste San Francisco Reiseführer wäre. Für welchen San Francisco Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer San Francisco Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Bester San Francisco Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten San Francisco Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Die beliebtesten und zugleich besten San Francisco Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

Lonely Planet Reiseführer San Francisco (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)

Lonely Planet San Francisco Reiseführer.

 

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter San Francisco Reiseführer


MARCO POLO Reiseführer San Francisco Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Events&News.

MARCO POLO San Francisco Reiseführer. Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps ~ Handlichkeit + Infos ~ Umfang + Fachwissen

Sehr guter San Francisco Reiseführer


DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Kalifornien mit Extra-Reisekarte

DuMont Reise-Handbuch San Francisco Reiseführer Kalifornien mit Extra-Reisekarte.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter San Francisco Reiseführer


Baedeker Reiseführer Kalifornien mit GROSSER REISEKARTE

Baedeker San Francisco Reiseführer Kalifornien mit GROSSER REISEKARTE.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter San Francisco Reiseführer


Bruckmann Reiseführer San Francisco Zeit für das Beste. Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen. Inklusive Faltkarte zum Herausnehmen. NEU 2018

Bruckmann Reiseführer San Francisco Zeit für das Beste. Highlights, Geheimtipps. Inklusive Faltkarte.

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter San Francisco Reiseführer


USA - Südwesten Reiseführer Michael Müller Verlag Individuelle reisen mit vielen praktischen Tipps.

USA - Südwesten San Francisco Reiseführer. Individuelle reisen mit vielen praktischen Tipps.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter San Francisco Reiseführer


POLYGLOTT on tour Reiseführer San Francisco Mit großer Faltkarte, 80 Stickern und individueller App

POLYGLOTT on tour San Francisco Reiseführer. Mit großer Faltkarte, 80 Stickern & App.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter San Francisco Reiseführer



Unsere San Francisco Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet* Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps rund um San Francisco für Backpacker, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo* Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über San Francisco, aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont* Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker* Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian* Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

✔ Alle aktuellen San Francisco Reiseführer von Marco Polo ansehen >*

✔ Alle aktuellen San Francisco Reiseführer von Dumont ansehen >*

✔ Alle aktuellen San Francisco Reiseführer von Reise Know How ansehen

✔ Alle aktuellen San Francisco Reiseführer von Lonely Planet ansehen >*

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de



Für gute San Francisco Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten San Francisco Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten San Francisco Reiseführers geben.

 

Bester San Francisco Reiseführer Empfehlung & Informationen

 

*Links sind Partner Links & führen zum Amazon Shop.

 

San Francisco Wiki