☼ Vegetation auf Sizilien - Flora & vielerlei Pflanzen auf Sizilien!

Siziliens Pflanzenvielfalt und die Vegetation im Überblick! Sizilien Pflanzen, Heilpflanzen, Nutzpflanzen und vielem mehr! Sizilien Vegetation & Pflanzen auf Sizilien!

Diese leidenschaftliche Zusammenfassung hilfreicher Hinweise rund um die Pflanzenvielfalt sowie generell die Vegetation auf Sizilien,sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights der Pflanzen und Flora auf Sizilien geben. Siziliens Vegetation hat sehr viel zu bieten. Weiter unten finden Sie allerhand Pflanzen auf Sizilien welche Naturliebhaber zur informativen Vorbereitung helfen werden.


Unvergleichliches Sizilien: Die spektakuläre Flora der vegetationsreichsten Insel im Mittelmeer

Über 3000 unterschiedliche Pflanzenarten machen Sizilien zur vegetationsreichsten Insel im Mittelmeer. Nirgendwo sonst im Mittelmeerraum gibt es eine artenreichere Flora zu entdecken und eine höhere Biodiversität. Die üppige und vielseitige Vegetation Siziliens sorgt das ganze Jahr über für Überraschungen. Während in großen Teilen Europas der Winter mit Schnee und Eis Einzug hält, beeindruckt die beliebte Urlaubsinsel in Italien von Dezember bis April mit einer bunten Blütenpracht. Dank des milden Klimas kann das sizilianische Blütenmeer noch bis in den Herbst hinein bewundert werden. Hibiskus*, Oleanderbüsche*, Mohn, Anemonen, Wolfsmilch. Die ganze Flora Siziliens verwandelt die Insel in ein Paradies aus blumigen Düften und schillernden Farben. Die farbenprächtige Welt der Pflanzen auf Sizilien während des legendären primavera siciliana macht eine Reise besonders im Frühling zu einem unvergesslichen Naturerlebnis.

Die üppige und abwechslungsreiche Vegetation hat Sizilien seinem mediterranen Klima und seiner einzigartigen geografischen Lage zu verdanken. Gerade Urlauber schätzen die trockenen, heißen Sommer, die zum Badevergnügen an den herrlichen Stränden einladen. Die Winter sind mild und feucht, was im Wechsel mit den warmen Sommermonaten die Entwicklung der vielfältigen Flora in Sizilien begünstigt. Neben mediterranen Blütenteppichen, Wildkräutern und Zitrusbäumen* gibt es hier auch subtropische und tropische Gewächse wie Jasmin*, Gummibäume*, Bananenstauden*, Bougainvillea* und Mimosen* zu entdecken. Unter den tropischen Pflanzen Siziliens gibt es ein wahres Highlight: Am Ufer der Ciane im Südwesten von Syrakus wächst Echter Papyrus*. Wer mehr über Papyrusstauden erfahren möchte, ist im Papyrus-Museum in Syrakus genau richtig. Auch im Naturschutzgebiet des Fiumefreddo befindet sich ein weiterer Standort des bekannten Tropengrases.

Als typische Mittelmeerinsel darf auch die wohlduftende Macchia in Siziliens Flora nicht fehlen. Die mediterranen Büsche wachsen vor allem an den Küsten im Westen und im Süden der Insel. Neben Immergrüner Rose, Erdbeerbaum, Krappwurzel und Myrte sind auch Stechender Spargel und Stechwinde zu finden.
Auch die Garrigue mit ihren vielfältigen Gräsern, Kräutern, Zwiebelgewächsen und Zwergsträuchern ist auf Sizilien verbreitet. Die wild wuchernden Buschlandschaften Macchia und Garrigue mit ihrer immergrünen Farbgebung können hier stellenweise bis zu fünf Meter hoch wachsen und sind typischer Bestandteil mediterraner Landstriche.

Eine besondere Schönheit unter den wild wachsenden Pflanzen Siziliens sind die vielen Orchideen.

Neben zahlreichen Wildblumen, Kräutern und Kapernpflanzen gibt es gerade in höheren Lagen an der Nordküste und am Ätna viele Endemiten, die sonst nirgends gedeihen.

Für herrliche Wanderungen zum Erkunden der abwechslungsreichen Vegetation auf Sizilien bieten sich die größeren Waldgebiete an, die unter Naturschutz stehen. Gerade die Wälder der Monti Nebrodi und der Monti Madonie beeindrucken mit einer großen Pflanzenvielfalt. Im Schatten von imposanten Buchen, Kiefern und Korkeichen bietet sich vielfach Gelegenheit zu erholsamen Ausflügen. Zu einer Seltenheit geworden sind die Nébrodi-Tannen, die vereinzelt noch im Vallone Madonna degli Angeli in den Madonie stehen. Die Buchenwälder in höheren Gebirgslagen erinnern in ihrer Artenzusammensetzung den mitteleuropäischen Buchenwäldern. Am Ätna sind die schönsten Birkenwälder zu entdecken. Sie gedeihen zwischen 1300 und 1900 Metern Höhe auf der Nordostseite des Vulkans inmitten schwarzer Lava. Ein besonderes Highlight sind auch die zahlreichen Johannisbrotbäume, für die die Monti Ibei bekannt ist. Die im Mittelmeerraum verbreitete Aleppokiefer herrscht im Wald am Mündungsgebiet des Fiume Ippari im Westen Ragusas vor. Riesige Steineichen sind am Monti Sicani sowie an den westlichen Abhängen des Ätna zu finden. Beim Durchstreifen der immergrünen Steineichenwälder kann man sich im Frühjahr an den roten Blüten des Geschweiftblättrigen Alpenveilchens und im Herbst am zartrosa Neapolitanischen Alpenveilchen erfreuen. Auf dem Waldboden wächst vielerorts auch der Stechende Mäusedorn. Die Steineichenwälder werden ab einer Höhe von über 500 Metern von Eichenmischwäldern abgelöst, in denen vor allem die Flaumeiche vorherrscht. Auch Europäische Hopfenbuchen, Französischer Ahorn, Zürgelbäume, Orientalische Hainbuchen und weiß blühende Mannaeschen gedeihen hier. Ebenso wie die Blumenesche gehört die Mannaesche zu den Heilpflanzen Siziliens. Besonders in der Region um Castelbuono werden die Bäume angebaut. Indem ihre Rinde eingeschnitten wird, wird der süße Saft daraus gewonnen und in getrockneter Form als Abführmittel eingesetzt.

Eine weitere Heilpflanze auf Sizilien ist die Großblättrige Pfingstrose. An der Bosco della Ficuzza, im Bosco die Malabott und in den Madonie ist der wohl schönste Vertreter der Hahnenfußgewächse mit seinen auffälligen, großen Blüten zu finden. Die Pfingstrose ist in erster Linie für ihre krampflösende Wirkung bekannt. Falsch dosiert kann sie jedoch giftig sein.

Zu den Giftpflanzen auf Sizilien gehört auch die Stechpalme, die vor allem in den Madonie zu finden ist. Ihre Blätter und ihre Beeren sind giftig. Mit ihren immergrünen, lederartigen Blättern fügt sich die Stechpalme ideal ins typische Landschaftsbild der Mittelmeerinsel.

Auch die wunderschönen Oleanderbüsche mit ihren süß duftenden, rosa Blüten zählen zu den giftigen Pflanzen auf Sizilien.

Dass Sizilien als Insel der Fruchtbarkeitgöttin Demeter bekannt ist, liegt nicht zuletzt am Anbau von zahlreichen Nutzpflanzen auf Sizilien. Berühmt für ihre Weine im Allgemeinen und den beliebten Süßwein Marsala im Besonderen ist die Insel das größte Weinanbaugebiet Italiens. Die Mittelmeerinsel gehört außerdem zu den führenden Bio-Anbaugebieten für Obst und Gemüse in Italien. Hier bietet sich die Gelegenheit, aromatische Früchte wie Granatäpfel*, Orangen und Zitronen, aber auch Auberginen, Tomaten, Paprika und sogar Kapern frisch geerntet vor Ort zu genießen. Siziliens Nutzpflanzen sind nicht nur sehr lecker, sondern setzen durch ihre bunte Farbenpracht auch wunderschöne Akzente in der Landschaft. Die fruchtbaren Hänge des Ätna und das Tiefland südlich von Catania gelten als besonders ertragreiche Gebiete für den Anbau von Obst und Gemüse. Auch Hartweizen, Olivenbäume* und Mandelbäume* zählen zu den typischen Nutzpflanzen auf Sizilien. Sehr verbreitet ist zudem die Esskastanie auf der Insel, die mit ihren schmackhaften Früchten und als Holzlieferant eine Rolle als Nutzpflanze auf Sizilien spielt. Weitere wichtige Kulturpflanzen der Mittelmeerinsel sind der Maulbeerbaum, der für die Seidenraupenzucht genutzt wird, sowie Dattelpalmen, Zuckerrohr und Pistazien. Die schnell wachsenden Feigenkakteen und Agaven werden nicht nur wegen ihrer süßen Früchte angebaut. Sie dienen auch als natürlicher Zaun zur Abgrenzung eines Gebiets.

Die Vegetation Siziliens ist insgesamt typisch mittelitalienisch geprägt und hat mit ihrer überragenden Pflanzenvielfalt viel Abwechslung zu bieten. In den über 100 Schutzgebieten der Insel und den sehr gepflegten Naturparks lässt sich die kontrastreiche und vielfältige Natur hautnah erleben. Ganzjährig ist Sizilien mit seiner artenreichen Vegetation immer wieder eine Reise wert.

 

Angebote FTI

Superfrühbucher -
Sparen Sie bis zu 30% mit den FTI-Frühbucherrabatten!



Mediterrane Pflanzen:  Zitruspflanzen >*  Olivenbäume >*  Palmen >*  Kakteen >* sardische Weine*

*Links zu Amazon.de



Hier gelangen Sie zur versandkostenfreien Reiseführer Auswahl im online Shop* >

 

 

Versandkostenfrei: Reiselektüre - Literatur - Bücher

Angebote >* Bestseller >* Neuheiten >* Taschenbücher >*

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


Vegetation auf Sizilien - Pflanzen & Flora auf Sizilien! Siziliens Pflanzenvielfalt und die Vegetation im Überblick! Sizilien Pflanzen, Heilpflanzen, Nutzpflanzen und vielem mehr! Sizilien Vegetation & Pflanzen auf Sizilien! Empfehlung & Informationen

* Links führen zum Amazon Shop.

 

Sizilien Wiki