Bester Uganda Reiseführer Empfehlung & Information

Gut gewappnet für Ihre Uganda Reise mit unserer Uganda Reiseführer Empfehlung!

> Was leistet ein guter Uganda Reiseführer tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

Bester Uganda Reiseführer Empfehlung und Reiseinformationen

Als Einleitung, ein kleiner eigener Uganda Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Diese Uganda Reiseführer sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Uganda hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Uganda Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.


Uganda - eine paradiesische Erlebnisreise!

Ist man auf der Suche nach einer Reise in ein tropisch-warmes Klima eignet sich dafür ein Aufenthalt in Uganda. Ob ein Besuch bei den Berggorillas, eine Schifffahrt am Kazinga Kanal oder eine Wanderung zu den Virunga Vulkanen, Uganda hat neben seiner wunderschönen Landschaft auch kulturell einiges zu bieten. Die Kultur des Binnenstaates Uganda, der in Ostafrika liegt, ist ein buntes Mosaik aus Handwerk, Kunst und Musik. 40 verschiedene Völker bringen ihren Einfluss mit und unterhalten sich in 30 unterschiedlichen Sprachen in Uganda.

 

Die Anreise ins Paradies Uganda!

Die Einreise ist unkompliziert, man benötigt lediglich einen gültigen Reisepass und ein Einreisevisum. Uganda bietet fünf große Flughäfen und die Verkehrsinfrastruktur im Süden des Landes ist sehr gut ausgebaut. Der Uganda Reiseführer rät, sich ein Mietauto zu nehmen, um unabhängig und individuell reisen zu können. Es lohnt sich eine Kreditkarte in Uganda mitzuhaben, um sich im Land Geld abheben zu können. Einige Uganda Schillinge sollte man eventuell auch schon zu Hause gewechselt haben, um die ersten Rechnugen bezahlen zu können. Der Uganda Reiseführer rät, einen Blick auf den Impfplan zu werfen. Neben den Standardimpfungen ist eine Impfung gegen Gelbfieber zu empfehlen, da Uganda als Gelbfieberinfektionsgebieten ausgeschrieben ist.

 

Die Seele in den Nationalparks von Uganda baumeln lassen!

Eine der Hauptattraktionen in Unganda sind die Berggorillas, die man im Bwindi Nationalpark sehen kann. Der Park beheimatet auch unzählige Vogelarten, Schmetterlinge, Schlangen und Reptilien. Der Uganda Reiseführer rät auch den Mgahinga Gorilla Nationalpark im Südwesten von Uganda zu besuchen. Dieser ist auch im Regenwald gelegen und umfasst acht aktive Vulkane. Im Süden von Uganda gibt es den Queen Elizabeth Nationalpark. In diesem lädt eine Bootstour auf zwei Seen ein, Nilpferde, Krokodile und Büffel in ihrem Lebensraum zu beobachten. Besonders empfehlenswert ist eine Safari in den Morgenstunden, bei der man Löwen in der freien Wildbahn sehen kann. Neben den Nationalparks gibt es in Uganda auch Natur- und Wildreservate. Es gibt unter anderem zwei Tierheime, die sich über Besuch freuen. Ein Nashorn Sanctuary und eine Schimpansen Auffangstation laden ein, Fütterungen zu beobachten und bei der Pflege der Tiere mitzuhelfen. Der Uganda Reiseführer rät dazu, sich eine Unterkunft zu nehmen, damit man die Zeit direkt vor Ort genießen kann.

 

Kulinarische Genüsse Uganda`s

Uganda hat einige kulinarische Genüsse zu bieten, die sich je nach Region unterscheiden. Im Norden gibt es Kochbananen, die zu einen Brei verarbeitet werden und als Matoke bekannt ist. Im Osten des Landes empfiehlt der Uganda Reiseführer das Gericht Malakwang zu kosten. Hierbei handelt es sich um einen Gemüseintopf. Der Westen von Uganda bietet eine kalorienreiche Buttercreme, die sich Eshabwee nennt. Schlendert man durch die Städte in Uganda, finden sich an kleinen Straßenständen Fladenbrot, Fleischspieße und Teigtaschen, die frittiert werden. Will man sich der Bevölkerung anpassen, isst man mit den Fingern, auf Wunsch bekommt man aber auch Besteck gereicht. Wunderschön anzusehen sind auch die bunten Obststände, die gefüllt mit Ananas, Bananen, Papaya und Melonen sind. Ein Tipp aus dem Uganda Reiseführer ist es, das traditionelle Getränk aus Maniok zu kosten. Dieses ist das Nationalgetränk in Uganda, ist dickflüssig und etwas gewöhnungsbedürftig. Der Bananen-Gin, auch Waragi genannt, rundet ein Essen in einem der schönen Restaurants in Uganda ab.

 

Landschaftlicher Hochgenuss

Uganda hat neben den Regenwäldern noch einiges mehr zu bieten. Einerseits durchzieht Uganda eine Tropenlandschaft, andererseits geht es hoch hinauf auf die Gletscher. Viele Vulkane sind auch heute noch aktiv und prägen die Landschaft von Uganda. Einige Täler sind durch Grabenbrüche entstanden und die Seen und Sumpflandschaften im Norden runden die Vielfalt von Uganda ab. Ein Ausflug zum zweitgrößten Süßwassersee der Welt, dem Victoriasee, zahlt sich auf alle Fälle aus.

 

Städtisches Treiben in Uganda!

Der Uganda Reiseführer rät vor allem drei Städten in Unganda einen Besuch abzustatten. Kampala, die Hauptstadt ist sehr modern und lädt zum Einkaufen und Genießen ein. Neben dem Nationaltheater, können auch das Nationalmuseum oder verschiedene Märkte besucht werden. Auf den Märkten gehört es dazu, dass man handelt und feilscht. Daraus können interessante Gespräche mit Einheimischen entstehen. Die Marktstände bieten wunderschöne Produkte aus Ton, Korbflechtereien und Schilf an. Kunstvoller Schmuck wird aus Holz oder Tierknochen hergestellt und am Markt präsentiert. Entebbe ist auch eine wunderschöne Stadt, die direkt am Victoriasee auf einer Halbinsel liegt. Der Besuch des botanischen Gartens ist vor allem für Naturliebhaber ein Muss. Will man ein Abenteuer erleben, eignet es sich ein paar Tage in Jinja zu verweilen. Vor Ort kann man Wildwasserrafting erleben oder einen Bungee Sprung inklusive Wasserberührung im Nil wagen. Aber auch die Kultur kommt in dieser Stadt nicht zu kurz. Wer möchte, kann bei geführte Dorfbesuchen mitmachen, bei denen man die Kultur in Uganda hautnah erleben kann.

 

Geschichtlicher Rückblick mit Höhen und Tiefen von Uganda!

Seit 10.000 vor Christus ist Uganda vollständig besiedelt und nach und nach betrieben Bantu Völker Ackerbau. Ab den 13. Jahrhundert war Uganda immer wieder ein Königreich. Ein paar Jahrhunderte später kamen die ersten katholischen und protestantischen Missionare. Auf die Zeit der Missionare folgte dann schließlich die Unabhängigkeit. Doch diese führte Uganda in eine Diktatur, die von dem regierenden Präsidenten Museveni gebrochen wurde. Dieser Bruch brachte Uganda die gewünschte Stabilität und ermöglichte den Anschluss an den Rest der Welt. Noch heute zählt Uganda zu einem der ärmsten Länder weltweit, jedoch kann man einen steilen Kurs nach oben erkennen.

 

Die optimale Reisezeit für Uganda nutzen

Empfehlenswert ist die Reisezeit in der ersten Trockenperiode, zwischen Dezember und Februar oder in der zweiten Trockenzeit, zwischen Juni und August, zu wählen. Uganda ist jedoch ein sehr regenreiches Gebiet, somit sind anhaltende Regenfälle auch in der Trockenzeit möglich. Die Temperaturen in Uganda liegen das ganze Jahr über zwischen 17°C und 26°C.

 

Geheimtipps, die man von Uganda wissen sollte

Möchte man Geheimtipps von Uganda erfahren, lohnt sich ein Blick in einen Uganda Reiseführer. Ein wunderschöner Ort, der noch nicht von Touristen überlaufen ist, ist der Bunyonyi-See. Inmitten des Sees befinden sich 29 Inseln und über 200 Vogelarten sind hier heimisch. Will man Uganda richtig kennen lernen, kann man vor Ort Ausflüge buchen und Kontakt mit Einheimischen aufnehmen. Ein Tipp für Wanderfans ist das Ruwenzori-Gebirge, in dem man in eine wundervolle Pflanzenwelt eintaucht. Neben dem Wanderpfad wachsen Riesenfarne und Bergseen mit smaragdgrünem Wasser sind atemberaubende Fotomotive. Am Ende wartet der Gletscher des Margheritas, der 5189m hoch ist. 

Abschließend kann man sagen, dass Uganda ein Naturjuwel ist, das es zu entdecken gilt. Das Land bietet sowohl Familien als auch Paaren und Singles eine abwechslungsreiche Landschaft. Dann kann es schon bald: Willkommen in Uganda heißen!


"Übersichtliche und gute Uganda Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings jeder gute Uganda Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten Uganda Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem Uganda Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das alles sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter Uganda Reiseführer der für Sie beste Uganda Reiseführer wäre. Für welchen Uganda Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer Uganda Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Bester Uganda Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten Uganda Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Die beliebtesten und zugleich besten Uganda Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

Uganda - Reiseführer von Iwanowski Individualreiseführer mit Extra-Reisekarte und Karten-Download (Reisehandbuch)

Uganda Reiseführer. Individual Reiseführer mit Extra-Reisekarte und Karten-Download.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Uganda Reiseführer


Fodor's the Complete Guide to African Safaris With South Africa, Kenya, Tanzania, Botswana, Namibia, & Rwanda (Fodor's Travel

Fodor's the Complete Guide to African Safaris. Uganda Reiseführer. With South Africa, Kenya,...

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Uganda Reiseführer


Reise Know-How Uganda, Ruanda Reiseführer für individuelles Entdecken

Reise Know-How Uganda Reiseführer und Ruanda Reiseführer für individuelles Entdecken.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Uganda Reiseführer


East Afrika Multi Country Guide Tanzania, Kenia, Uganda, Ruanda und Burundi (Lonely Planet Travel Guide)

East Afrika Multi Country Guide Tanzania, Kenia, Uganda, Ruanda & Burundi (Uganda Reiseführer)

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Uganda Reiseführer


Afrika Safari Reiseführer, Wenn sie wissen möchten welches Tier Sie vor der Linse haben!

Afrika Safari - Uganda Reiseführer, wenn sie wissen möchten welches Tier Sie vor der Linse haben!

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Uganda Reiseführer



Unsere Uganda Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet* Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps rund um Uganda für Backpacker, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo* Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über Uganda, aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont* Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker* Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian* Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

✔ Alle aktuellen Uganda Reiseführer von Reise K. How ansehen >

✔ Alle aktuellen Uganda Reiseführer von Iwanowski ansehen >

✔ Alle aktuellen Uganda Reiseführer von Lonely Planet ansehen >

✔ Alle aktuellen Uganda Reiseführer von Footprint ansehen >

✔ Alle aktuellen Uganda Reiseführer von Bradt ansehen >

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de



Für gute Uganda Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Uganda Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Uganda Reiseführers geben.

 

Bester Uganda Reiseführer Empfehlung & Informationen

 

*Links sind Partner Links & führen zum Amazon Shop.

 

Uganda Wiki