Bester Yellowstone Nationalpark Reiseführer Empfehlung & Information

Gut gewappnet für Ihre Yellowstone Nationalpark Reise mit unserer Yellowstone Nationalpark Reiseführer Empfehlung!

> Was leistet ein guter Yellowstone Nationalpark Reiseführer tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

Bester Yellowstone Nationalpark Reiseführer Empfehlung und Reiseinformationen

Als Einleitung, ein kleiner eigener Yellowstone Nationalpark Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Diese Yellowstone Nationalpark Reiseführer sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Der Yellowstone Nationalpark hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Yellowstone Nationalpark Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.


Der Yellowstone Nationalpark - UNESCO Weltnaturerbe!

Der Yellowstone Nationalpark wurde am 1. März 1872 eröffnet und ist somit der älteste Nationalpark der Welt. Der Name Yellowstone Nationalpark beruht zudem auf den größten Fluss in diesem Gebiet, dem Yellowstone River. Besonders bekannt ist der Yellowstone Nationalpark aber wegen seiner imposanten Geysire sowie seiner unzähligen Wildtieren. Hierzu zählen Wölfe sowie Bisons und weitere mehr. Erwähnenswert ist auch, dass der Yellowstone Nationalpark seit dem Jahr 1978 zum UNESCO Weltnaturerbe zählt. Nachfolgend ein kompakter Yellowstone Nationalpark Reiseführer, der die vielen Vorzüge dieses Gebiets aufzeigt.

 

Geschichte zum Yellowstone Nationalpark

In einem guten Yellowstone Reiseführer muss natürlich auch ein Teil der Geschichte aufgegriffen werden, weshalb zunächst die wichtigsten Punkte der Geschichte zu diesem Park angerissen werden. 

Die erste Besiedlung des heutigen Yellowstone Nationalpark ist auf über 11.000 Jahre zurück zu datieren. Es waren seiner Zeit Indianer, die sich dort niederließen. Etwa im Jahr 1807 war Trapper John Colter vermutlich der erste Weiße, der den heutigen Yellowstone Nationalpark besuchte. Zu dieser Zeit war das Land um den Yellowstone Nationalpark vor allem von Shoshonen bewohnt. Darüber hinaus fand man weitere indianische Stämme, wie beispielsweise die Blackfoot oder aber die Bannocks, die dort auf Jagd gingen oder aber Fische fingen. Bis auf Weiteres war der heutige Yellowstone Nationalpark aber nicht weiter von Bedeutung. Erst im Jahr 1871 wurde von Ferdinand V. Hayden eine zweijährige Reise zur Erforschung des Yellowstone Gebietes durchgeführt. Zu jener Zeit lebten Sheepeater Shoshonen im Gebiet des heutigen Yellowstone Nationalpark. Aufgrund der Expedition durch Ferdinand V. Hayden, der auch von Fotografen und Maler begleitet wurde, entstand eine erste Veröffentlichung mit Fakten zum Yellowstone Nationalpark sowie Bildern von unter anderem den unzähligen sogenannten heißen Quellen. Am 1. März 1872 unterschrieb dann der damalige Präsident Ulysses S. Grant ein Gesetz, das die Eröffnung eines öffentlichen Parks, dem heutigen Yellowstone Nationalpark, zur Folge hatte. Erwähnenswert dürfte sein, dass der Park nicht wegen dem Naturschutz eröffnet wurde, sondern als Park zur Erholung. Im Jahr 1915, als auch Autos den Yellowstone Nationalpark befahren durften, zählte der Park rund 36.000 Besucher. Bis zum Jahr 1941 stieg die Zahl der Besucher stets an und somit zählte man in diesem Jahr circa 580.000 Besucher. In Folge des zweiten Weltkriegs wurden sinkende Besucherzahlen verzeichnet, welche aber nach diesem Ereignis rasant wieder anstiegen. So zählte man im Jahr 1965 erstmals über 2 Millionen Besucher.

 

Die Lage vom Yellowstone Nationalpark

Der Yellowstone Nationalpark liegt zu über 96 Prozent im US-Bundesstaat Wyoming. 3 Prozent liegen im US-Bundesstaat Montana und 1 Prozent liegt im US-Bundesstaat Idaho. Erwähnenswert ist zudem, dass der Yellowstone Nationalpark mit rund 8987 km² der größte Nationalpark der USA ist.

 

Die Yellowstone Nationalpark Sehenswürdigkeiten

Kein Reiseführer ohne die Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Destination. Aus diesem Grund auch in diesem kompakten Yellowstone Nationalpark Reiseführer die Highlights im Überblick. 

Vorab kann noch gesagt werden, dass diverse Anbieter viele verschiedene geführte Touren durch den Yellowstone Nationalpark anbieten. Angefangen von ein paar Stunden bis hin zu einigen Tagen, wird einem währende so einer Tour viel Sehenswertes gezeigt. 

Nun aber folgend, in diesem Yellowstone Reiseführer, einige der Sehenswürdigkeiten von diesem Park.

 

Old Faithful Geyser

Wie bereits Eingangs in diesem Yellowstone Nationalpark Reiseführer erwähnt, gibt es in diesem Gebiet viele Geysire. Einer der bekanntesten, der über 500 gezählten, ist der Old Faithful Geyser. Seinen Namen, welcher übersetzt so viel wie „der Zuverlässige“ bedeutet, hat er aufgrund seiner regelmäßigen Tätigkeit, die immerhin zu 90 Prozent pünktlich ist.

 

Yellowstone Lake

Das Besondere am Yellowstone Lake ist wohl, dass dieser 2000 Meter über dem Meeresspiegel liegt und zudem das größte Gewässer des Yellowstone Nationalpark ist. Genau aus diesem Grund darf der Yellowstone Lake auch in diesem kompakten Yellowstone Reiseführer nicht fehlen. Das Süßwasser-Gewässer ist ein richtiges Angler-Paradies, in dem man unter anderem die berühmte Cutthroat-Forelle, fangen kann.

 

Yellowstone Grand Canyon

Der eindrucksvolle Yellowstone Grand Canyon ist geformt worden von Vulkanen sowie Gletschern. Hier kann man unter anderem atemberaubende Wasserfälle und steile Klippen bestaunen. Erwähnt werden muss in diesem Yellowstone Nationalpark Reiseführer das Highlight des Grand Canyon, welches vom sogenannten „Inspiration Point“ aus zu sehen ist. Es handelt sich hierbei um Wasserkaskaden, die aus bis zu 100 Meter Höhe in die Tiefe stürzen.

 

Hayden Valley

Das Hayden Valley, welches zahlreiche wunderschöne Postkartenmotive bietet, findet man um den Yellowstone River. Vor allem wegen den vielen Tieren, die man in diesem Gebiet an findet, sollte dieses Highlight in diesem Yellowstone Reiseführer nicht fehlen. Hier kann man im Übrigen auch hervorragend wandern und Bisons sowie diverse Wasservögel und andere Tiere beobachten.

 

Tower Fall

Einer der schönsten Wasserfälle im Yellowstone Nationalpark, ist der Tower Fall, im US-Bundesstaat Wyoming. Das ist der Grund, weshalb dieser bei den Top-Sehenswürdigkeiten in diesem kompakten Yellowstone Nationalpark Reiseführer zu finden ist. Besonderheit ist nicht nur die Höhe von rund 40 Meter, sondern auch ein beständiger Regenbogen am Fuße des Wasserfalls.

 

Lower Geyser Basin

Um die Sehenswürdigkeiten in diesem Yellowstone Reiseführer abzuschließen, wird nun noch das größte sogenannte Schlammbecken vorgestellt, das Lower Geyser Basin. Hier gibt es auch noch viele heiße Quellen, welche regelmäßig in die Höhe schießen.

 

Die Flora und Fauna des Yellowstone Nationalparks

Der Yellowstone Nationalpark ist zu 80 Prozent von Nadelwäldern geprägt. Rund 15 Prozent von der Gesamtfläche sind Wiesen und der Rest, also lediglich 5 Prozent, sind Wasser. 

Wissenswert ist, dass die Nadelwälder zu rund 75 Prozent aus Küsten-Kiefern bestehen. Der Rest sind Fichten sowie Espen. Besonders in der Nähe von vulkanischer Erde sieht man jedoch die Engelmann-Fichte. In den höheren Lagen trifft man aber eher auf die Weißstämmige Kiefer und in den tieferen Lagen trifft man vor allem auf Douglasien. 

Wo im Yellowstone Nationalpark kein Wald vorzufinden ist, findet man oftmals eine Wüsten-Beifuß-Steppe. Dort gibt es unter anderem Gräser, wie der sogenannte Idaho Schwingel. Ist der Boden feucht, so findet man unter anderem verschiedene Hochstauden und Binsen und weiteres mehr. 

Abschließend kann über die Flora im Yellowstone Nationalpark noch gesagt werden, dass es insgesamt über 2.000 Pflanzenarten gibt. Hier findet man unter anderem 60 Wildblumenarten sowie jeweils 12 Orchideenarten und Baumarten. Einige Pflanzen sind im Übrigen exklusiv nur im Yellowstone Nationalpark vorzufinden. 

 
Im Yellowstone Nationalpark und dies sei in diesem Yellowstone Reiseführer besonders erwähnt, gibt es zahlreiche Tierarten, die vom aussterben bedroht sind und in diesem Gebiet einen Rückzugsort gefunden haben. 

Zu diesen Tieren gehören beispielsweise Pumas, Luchse sowie Schneeziegen und Dickhornschafe. Darüber hinaus gibt es aber noch eine Vielzahl an Tieren, die man im Yellowstone Park antreffen kann. Hierzu zählen Elche, Bären, Fledermäuse, Wölfe, Streifenhörnchen, Dachse und Biber und viele weitere mehr. 

Gesagt werden sollte aber auch, dass in den Gewässern des Yellowstone Nationalpark, rund 18 verschiedene Arten von Fischen beheimatet sind. Bekannt ist vor allem die sogenannte Yellowstone-Cutthroat-Forelle. 

Um den Absatz Fauna in diesem Yellowstone Nationalpark Reiseführer zu Ende zu bringen, noch die Hinweise, dass es dort über 318 Vogelarten gibt. Hierzu zählen unter anderem die Zimtente, der Nashornpelikan sowie der Weißkopfseeadler. Aber auch Reptilien gibt es im Yellowstone Nationalpark sowie Amphibien. Die Zahlen sind jedoch sehr gering und beschränken sich auf sechs beziehungsweise vier.


"Übersichtliche und gute Yellowstone Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings jeder gute Yellowstone Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten Yellowstone Nationalpark Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem Yellowstone Nationalpark Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das alles sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter Yellowstone Nationalpark Reiseführer der für Sie beste Yellowstone Reiseführer wäre. Für welchen Yellowstone Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer Yellowstone Nationalpark Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Bester Yellowstone Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten Yellowstone Nationalpark Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Die beliebtesten und zugleich besten Yellowstone Nationalpark Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

Yellowstone Nationalpark US Nationalpark & Highway Guide

Yellowstone Nationalpark Reiseführer US Nationalpark & Highway Guide.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Yellowstone Reiseführer


Lonely Planet Yellowstone & Grand Teton National Parks (Lonely Planet Travel Guide)

Lonely Planet Yellowstone Reiseführer & Grand Teton National Parks.

  

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps ~ Handlichkeit + Infos ~ Umfang + Fachwissen

Sehr guter Yellowstone Nationalpark Reiseführer 


Into the Wild – Nationalparks in Kanada und den USA

Into the Wild – Nationalparks in Kanada und den USA. (Yellowstone Nationalpark Reiseführer)

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Yellowstone Reiseführer 


DuMont Reise-Handbuch Reiseführer USA, Der Nordwesten mit Extra-Reisekarte

DuMont Reise-Handbuch Yellowstone Nationalpark Reiseführer USA, der Nordwesten.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Yellowstone Nationalpark Reiseführer 


Lonely Planet Reiseführer USA Westen (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)

Lonely Planet Yellowstone Nationalpark Reiseführer USA Westen.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Yellowstone Nationalpark Reiseführer 


Top Trails Yellowstone and Grand Teton National Parks Must-Do Hikes for Everyone

Top Trails Yellowstone and Grand Teton National Parks. Must-Do Hikes for Everyone. Yellowstone Reiseführer

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Yellowstone Reiseführer 


USA Nationalparks II 25 unvergessliche Wanderungen in Utah und Wyoming (Outdoor Regional)

USA Nationalparks. 25 unvergessliche Wanderungen in Utah und Wyoming.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Yellowstone Nationalpark Reiseführer 


Nationalparkroute USA - Nordwest Routenreiseführer durch die schönsten Nationalparks zwischen Westküste und Wüste

Nationalparkroute USA - Nordwest. Durch die schönsten Nationalparks zwischen Westküste und Wüste

 

 

Weitere Details ansehen >*

Reiseführer kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Yellowstone Reiseführer 



Unsere Yellowstone Nationalpark Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet* Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps rund um den Yellowstone Nationalpark für Backpacker, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo* Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über den Yellowstone Nationalpark, aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont* Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker* Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian* Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

✔ Alle aktuellen Yellowstone Nationalpark Reiseführer von Iwanowsky >*

✔ Alle aktuellen Yellowstone Nationalpark Reiseführer von Dumont >*

✔ Alle aktuellen Yellowstone Nationalpark Reiseführer von Marco Polo >*

✔ Alle aktuellen Yellowstone Nationalpark Reiseführer von Lonely Planet >*

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de



Für gute Yellowstone Nationalpark Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Yellowstone Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Yellowstone Nationalpark Reiseführers geben.

 

Bester Yellowstone Nationalpark Reiseführer Empfehlung & Informationen

 

*Links sind Partner Links & führen zum Amazon Shop.

 

Yellowstone Nationalpark Wiki