Bestes Provence Kochbuch - traditionell provenzalisch kochen! Empfehlung & Informationen!

Von altbewährtem traditionell provenzalisch kochen bis hin zu innovativen Gerichten!

Ein gutes Provence Kochbuch für Ihre nächste kulinarische Entdeckungsreise! Bestes provenzalisches Kochbuch Empfehlung für traditionell provenzalisch kochen!

> Was leistet ein gutes provenzalisches Kochbuch tatsächlich?

Provence Kochbuch, provenzalische Küche und Gerichte, die besten provenzalischen Kochbücher

Diese Provence Kochbücher sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights der provenzalischen Küche geben. Die provenzalische Küche hat kulinarisch sehr viel zu bieten. Unsere besten Provence Kochbücher sollen Ihnen zur kulinarischen Vorbereitung beim provenzalisch Kochen helfen.


Provenzalische Küche, einzigartig wird hier auf den Tisch gezaubert!

Provenzalisch kochen mit den besten Provence Kochbüchern!

Provenzalisch kochen: Eine kulinarische Reise durch die Provence und ein Genuss zu jeder Jahreszeit! Tradition & Glamour - die Provence und Ihre faszinierend gesunde Küche!

Die Provence ist eine der Facetten reichsten Regionen Frankreichs. Gelegen im Südosten des Landes erstreckt sie sich in eine abwechslungsreiche Landschaft, die von den südlichen Alpen (Alpes Maritimes) und dem Flachland der Camargue bis zu den Hügeln der Weinberge, Olivenhainen, Pinienwäldern und weiten duftenden Lavendelfeldern reicht. Den Süden begrenzt die Côte d'Azur (französische Riviera), die Richtung Osten, von der eleganten Stadt Nizza über Monte Carlo, bis in die Stadt der Zitronen, Menton, an der italienischen Grenze reicht. Richtung Westen gelangt man der Küste folgend in die glamourösen Urlaubsorte Saint-Tropez und Cannes. Die Hafenstadt Marseille ist die Hauptstadt der Region, offiziell genannt Provence-Alpes-Cote d’Azur (PACA). Die Provence pur zu erleben, das bedeutet, die Aromen und Gerüche der in der Region gedeihenden Köstlichkeiten wahrzunehmen und sich das daraus bereitete Essen schmecken zu lassen.

 

Die Wurzeln der provenzalischen Küche!

Der Ursprung dieser Küche beginnt in ärmeren Zeiten, damals gab es wenig Fleisch, aber dafür in Fülle Obst, Gemüse und Kräuter, kombiniert mit Olivenöl und Knoblauch. Das passt auch optimal in die heutige Zeit und erfreut nicht nur Vegetarier und Veganer. Fisch und Meeresfrüchte frisch aus dem Meer ergänzen die leichte und gesunde Küche.

Das traditionelle Ratatouille wird aus Gemüse, hauptsächlich Auberginen, bereitet. Die „plat des pauvres“, ein Eintopf aus Meeresfrüchten und Fisch gehört ebenfalls zu den bekanntesten provenzalischen Gerichten und nicht zu vergessen der Salat „Nicoise“. Die wichtigsten Zutaten, neben Blattsalat, sind Anchovis, Oliven, Tomaten und gekochtes Ei. Erst die Komposition der Zutaten macht diese einfache Küche so schmackhaft und ihre Vielfältigkeit ist gesund.

 

Die Römer brachten Esskultur!

Im sogenannten Land des Lichtes erscheinen die Farben durch das Sonnenlicht so brillant, dass es seit der Entdeckung durch die Römer Künstler aller Art anzieht. Dazu gehören berühmte Maler ebenso wie später Fotografen und Filmproduzenten. Beeinflusst durch die römische Kultur entwickelte sich die heutige Esskultur. Das Faszinierende an der Provence ist, dass sie für jeden Geschmack etwas zu bieten hat, und dass nicht nur kulinarisch. Jeder findet hier seinen Ort des Wohlfühlens. Hier stört selbst das nächtliche Geräusch der Grillen nicht, es gehört einfach dazu.

 

Genuss frisch & gesund - typisch provenzalisch kochen!

Beginnen sollte das Vergnügen, die provenzalische Küche zu genießen, mit einem traditionellen Pastis. Übersetzt wird der Name dieser provenzalischen Spezialität mit „Mischung“. Die hochprozentige Spirituose basiert vorwiegend auf Anis oder Sternenanis und enthält Aromen aus Thymian, Salbei, Beifuß, Bohnenkraut sowie Fenchelsamen und Süßholzwurzeln.

Genauso facettenreich wie die Landschaft der Provence ist die provenzalische Küche. Das Mittelmeerklima bietet beste Voraussetzungen für eine Vielfalt von Früchten, Gemüse, Meeresfrüchten und den berühmten Kräutern der Provence, wie Basilikum, Rosmarin, Majoran und Thymian.

Gibt es etwas Schöneres, als ein frisches französisches Baguette, mit einem leckeren Käse, dazu Melonen, saftige Tomaten und Oliven aus der Region? Diese einfachen und schmackhaften Köstlichkeiten, schmecken am Strand ebenso, wie auf einem Ausflug in die höher gelegenen Regionen. Wer kennt nicht die legendären Lavendelfelder, die ihre volle Pracht ab 300 Meter Höhe entfalten und die es in dieser Form nur in der Provence gibt. In Grasse, der Stadt des Parfums, wird nicht nur der Duft dieser faszinierenden Pflanze eingefangen und verarbeitet. Mit Lavendelsäckchen, Parfums oder Lavendelseife im Gepäck, kann der intensive und beruhigende Duft auch zuhause noch genossen werden.

 

Provenzalische Küche ohne Wein geht gar nicht!

Zum provenzalisch Kochen gehört selbstverständlich Wein. Genau wie alles, was in der Provence wächst und gedeiht, hat auch der dort angebaute Wein seinen besonderen Geschmack. Das angenehm warme Mittelmeer-Klima und der trockne Mistral Wind verleihen den Rosé-Weinen ihren fruchtigen und den Weißweinen der Cotes du Provence ihren aromatischen Geschmack. Beide Weine sollten jung getrunken werden. Wobei die kräftigen und geschmeidigen Rotweine einige Jahre lagern können. Spitzenrotweine aus Weinanbaugebieten wie Gigondas oder Palette sind sogar besonders langlebig.

Erwähnenswert ist auch der "vin cuit", ein sogenannter Dessertwein, der die provenzalische Küche zu Weihnachten verfeinert. Dieser spezielle Wein wird aus konzentriertem Traubensaft Sirup vergoren. Der Alkoholgehalt beträgt 14 %. Er schmeckt pur oder zu Süßspeisen.


Lebensmittel aus der Provence

Zu den Angeboten bei Amazon.de >


Provenzalische Küche nachkochen mit guten Provence Kochbüchern!

Haben Sie den Wunsch nach der provenzalischen Küche zu kochen, wissen aber nicht wie Sie das anstellen sollen? Kein Problem! Mit dem richtigen Provence Kochbuch ist kein Gericht zu kompliziert.

Hatten Sie nicht auch schon mal Lust nach der provenzalischen Küche zu kochen, doch wussten nicht wie? Das Problem ist bekannt, doch wofür gibt es denn Kochbücher? Provence Kochbücher gibt es in sämtlichen Arten und Variationen, doch nicht jedes ist gut, wir werden ihnen ein paar empfehlen, die unserer Meinung zu den besten gehören und ein einfaches Nachkochen garantieren!

 

Die besten Provence Kochbücher! Vier tolle Wegbegleiter für ihre eigene provenzalische kulinarische Reise:

Gute Provence Kochbücher gibt es viele und es wäre zu viel des Guten, jedes hier zu nennen. Vier der besten provenzalischen Kochbüchern sind die nachstehend genannten. 

 

 

„PROVENCE (80 Sehnsuchtsrezepte aus dem Süden Frankreichs)“*


„PROVENCE (80 Sehnsuchtsrezepte aus dem Süden Frankreichs)“ von Murielle Rousseau gehört dazu. Das Buch gibt gleichzeitig einen Einblick in die Geschichte der provenzalischen Küche und berichtet Wissenswertes über die Provence. Dazu zählt die mondäne und elegante Stadt Nizza ebenso, wie die idyllischen Bergdörfer in den Seealpen.

 

 

Provenzalischer Genuss: Die Lieblingsrezepte des Ermittlers Pierre Durant*


Krimifreunde werden sich für das Provence Kochbuch „Provenzalischer Genuss: Die Lieblingsrezepte des Ermittlers Pierre Durant“ von Sophie Bonnet interessieren. Es ist ein kulinarischer Streifzug durch die Region und am Schluss gibt es sogar Menüvorschlage. Hier erfährt man auch, dass das fiktive Dorf der Krimiserie in der unter Naturschutz stehenden Gebirgskette Luberon liegt.

 

 

„Französisch kochen: 50 Rezepte von Bouillarbaisse bis Apfeltarte“*


Eine Hommage an die französisch-mediterrane Küche ist das provenzalische Kochbuch „Französisch kochen: Die 150 besten Rezepte von Bouillarbaisse bis Apfeltarte“. Es wurde von dem Sternekoch Michel Roux verfasst und birgt provenzalische Küchenschätze. Es lohnt sich dieses provenzalische Kochbuch neben dem Herd zu platzieren.

 

 

Die Landküche der Provence: Kulinarische Reise durch Südfrankreich*


Zu guter Letzt sollte unbedingt das provenzalische Kochbuch „Die Landküche der Provence: Kulinarische Reise durch Südfrankreich“ von Reinhardt Hess genannt werden. Es zählt zu den traditionellen provenzalischen Kochbüchern. Der Autor lässt keinen Zweifel, dass die Küche der Provence zu den bekanntesten und besten gehört, die das Land zu bieten hat und geht auf Kultur und Tradition ein. Lauchtorte mit Lavendel oder Crèpes mit Mandarinen, da läuft das Wasser im Munde zusammen.


➔ Bücher: Provence Tradition - Kultur & Geschichte

 Bücher: Provence Romane

 Bücher: Die besten provenzalischen Kochbücher

Durch Klick auf Links zu Angebote bei Amazon.de


Gewiss konnten hier nicht alle guten Provence Kochbücher aufgelistet werden. Die Auswahl ist unerschöpflich. Vielleicht sind Sie ja auch bald wieder in der Provence und schauen dort einmal auf einem Flohmarkt oder in einer Buchhandlung vorbei, ob Sie ein gutes provenzalisches Kochbuch finden.

 

Hier noch ein Tipp für Ihren nächsten Provence-Aufenthalt. Die Menschen der Provence genießen das gemeinsame Essen mit ihren Familien und Freunden. Egal ob zu Hause oder im Restaurant, stundenlang darf es dauern! Ein besonderes Erlebnis ist es dabei zu sein. Wenn sich dabei noch die Gelegenheit bietet, beim provenzalisch Kochen zu helfen, sollte man dies unbedingt machen. Denn eine solche Erfahrung ist natürlich etwas ganz Besonderes und kein noch so gutes Provence Kochbuch kann dies ersetzen. Auch nicht das beste provenzalische Kochbuch der Welt. 

 

Wir wünschen viel Freude beim provenzalisch Kochen. Unsere kleine Auswahl der besten Provence Kochbücher soll Ihnen dabei helfen!

 

Guten Appetit!


Bestes Provence Kochbuch, welches im Test und Vergleich zu anderen Kochbücher mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Die beliebtesten und zugleich besten provenzalischen Kochbücher für Ihre Gaumenfreuden:

Kochbuch Provence. 80 Sehnsuchtsrezepte aus dem Süden Frankreichs. Kulinarische Genüsse aus Südfrankreich von der Cote d’azur, aus St.Tropez oder Cannes.

Kochbuch Provence. 80 Sehnsuchtsrezepte aus dem Süden Frankreichs.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Kochbuch kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

 Sehr gutes Provence Kochbuch 


Von der Provence bis nach Pondicherry Rezepte aus Frankreich und weiter Ferne 165 Rezepte

Von der Provence bis nach Pondicherry Rezepte aus Frankreich und weiter Ferne 165 Rezepte.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Kochbuch kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

 Sehr gutes Provence Kochbuch 


Französisch kochen mit Aurélie Meine Lieblingsrezepte

Französisch kochen mit Aurélie Meine Lieblingsrezepte.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Kochbuch kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

 Sehr gutes Provence Kochbuch 


Provenzalischer Genuss Die Lieblingsrezepte des Ermittlers Pierre Durand

Provenzalischer Genuss Die Lieblingsrezepte des Ermittlers Pierre Durand.

 

 

Weitere Details ansehen >*

Kochbuch kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

 Sehr gutes Provence Kochbuch 




Für gute provenzalische Kochbücher ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Provence Kochbücher zeigt es und soll Ihnen wichtige Informationen, sowie zur kleinen Hilfestellung beim Kauf eines guten provenzalischen Kochbuchs dienen.

 

Bestes Provence Kochbuch Empfehlung, provenzialisch kochen Informationen.

 

*Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zum Amazon.de Shop.

 

 

Provenzalische Küche Wiki