New York Reiseführer Empfehlung & Information

Gut gewappnet für Ihre nächste New York Reise mit unserer New York Reiseführer Empfehlung!

> Was leistet ein guter Reiseführer tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

New York Reiseführer Informationen

Als Einleitung, ein kleiner eigener New York Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Dieser New York Reiseführer soll Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. New York hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester New York Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.


New York - Big Apple - Weltmetropole

New York mit seinen ca. 8 Millionen Einwohnern am Hudson River ist der Schmelztiegel der USA. Wer das erste Mal dort ist, steht staunend vor dieser gewaltigen Kulisse aus Glas, Stein und Stahl. Meist bleibt Besuchern der Mund offenstehen, was nicht verwundert, will man die Spitzen der Wolkenkratzer sehen, dann klappt die Kinnlade herunter. New York ist nicht in einer Woche zu entdecken, man muss wieder kommen! Am besten, man besorgt sich im Vorfeld einen New York Reiseführer, z.B. Marco Polo, um sich etwas mit der Stadt vertraut zu machen.

Erste Eindrücke

Beim ersten Besuch wird man sich hauptsächlich in Manhattan aufhalten. Hier sind die meisten Sehenswürdigkeiten konzentriert. Aber New York besteht auch aus der Bronx, Harlem, Queens und Greenwich Village. Jeder dieser Stadtteile hat seine Besonderheiten und Geschichten. Ein Besuch sollte eingeplant werden. In Manhattan gibt es Kunst, Kultur, eine schier endlose Gastronomie, Museen, das Rockefeller Center, das United Nations Building am United Nations Plaza am East River. Für Shoppingfans ist die Stadt ein absolutes Eldorado, man denke nur an Tiffany's, Bloomingdale's und viele Läden für alle Ansprüche hinsichtlich Moderichtung und Geldbeutel.

Ein bisschen Geschichte

Wenn man den Namen New York hört, wird man meist zuerst sagen: Empire State Building, Freiheitsstatue, Central Park. Die Freiheitsstatue ist wohl das imposanteste Bauwerk. Sie thront vor New York und steht für die politischen Ideale der Amerikaner. Als europäische Auswanderer mit dem Schiff nach Amerika kamen, war Miss Liberty das erste Zeichen ihres neuen Lebens. Wer sich mit der Geschichte der Einwanderung in Amerika beschäftigen möchte, sollte unbedingt einen Besuch von Ellis Island einplanen, denn hier kamen sie alle an, wurden scharf in Augenschein genommen, bevor sie dann ins Land ihrer Sehnsüchte einreisen durften. Hier entschieden sich Schicksale.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Architektur

Das Chrysler Building ist ein Sinnbild für die Kunstrichtung Art Deco. 1930 wurde es fertiggestellt und ist besonders nachts eindrucksvoll. Das Empire State Building ist ein Muss für einen Besuch. Von der Aussichtsplattform im 102. Stockwerk hat man einen grandiosen Blick über Manhattan. Zwischen 48th und 51st Street findet man das Rockefeller Center. Zu dem Komplex gehören 14 Wolkenkratzer, dazwischen finden sich auch Plätze und Gärten. Man denke nur an die Eisbahn im Winter vor einem gigantisch beleuchteten Weihnachtsbaum. Auch die Radio City Music Hall findet hier ihren Platz. In einer unterirdischen Ladenstraße reiht sich Geschäft an Geschäft. Man sollte nicht mit Kleingeld durch New York fahren, die Verlockungen sind unendlich - aber schön! Grand Central Station ist ein Bahnhof der Superlative. Eisenbahnfans kommen hier auf ihre Kosten. Die Bahnhofshalle ist größer als das Kirchenschiff von Notre Dame in Paris. Leider fahren heute kaum noch Fernzüge hier ab, eher Pendelzüge, die die Arbeiter aus den Vororten in die Stadt bringen. Im 1913 fertig gestellten Bahnhof wurden 23 km Schienen verlegt und 18.000 t Stahl verarbeitet.

 

Mondäne Hochhäuser in Manhattan, elegante Geschäfte am Broadway, beliebte Outdoor Aktivitäten im Central Park und der Herald Square mit Macy’s bereichern die anziehende Metropole. In New York City gibt es eine Menge Sehenswürdigkeiten. Dieser New York Reiseführer kann nur einige wenige der großen Highlights aufzählen. Willkommen in New York, einer Stadt, die nicht schläft. Eine Reise nach New York City sollte bei keinen USA Aufenthalt fehlen. In Manhattan, dem Herz von New York City sind die meisten Sehenswürdigkeiten zu finden. Hier schlägt der Puls einer Großstadt.

Stadt der Museen

Eines der bekanntesten Museen ist das eigenwillig gebaute Guggenheim Museum. Es wurde von Frank Lloyd Wright erbaut. Architektonisch ein sehr eigenwilliger Stil. Aber es passt sich gut in die bestehende Struktur ein und bietet dem Kunstinteressierten zeitgenössische Kunst auf vier Stockwerken. Das Metropolitan Museum of Art findet sich in der 5th Ave. Vor dem Museum tobt das Leben auf der riesigen Freitreppe, hier sitzen die Leute, sehen und werden gesehen. Im Museum finden sich Objekte aus allen Epochen der Malerei, der Bildhauerei, aber auch zeitgenössische Kunst. Hier muss der Besucher sehr viel Zeit einplanen, aber es lohnt sich. Wer danach einfach nur noch platt und voll von Kunst ist, der kann sich im nahen Central Park ausruhen. Natürlich gibt es in New York noch jede Menge Museen für alle künstlerischen Interessen, hier muss man im New York Reiseführer blättern und kann sich etwas aussuchen.

Das grüne New York

Neben vielen kleinen Parks in Manhattan ist der Central Park, wie schon der Name sagt, die grüne Mitte von Manhattan. Zwei Jahrzehnte dauerte seine Planung, 1873 war er fertig. Verschlungene Wege, schöner Baumbestand, seltene Pflanzen, Tiere, Teiche, ein großer See, alles gehört zur grünen Lunge der Stadt. Der Park ist 240 ha groß und erstreckt sich von der 59. bis zur 110. Street. Die New Yorker und ihre vielen Besucher lieben dieses Fleckchen mitten im Hochhäusergewühl. Hier wird gejoggt, geskatet, Picknicks veranstaltet und im Winter auf Eis gelaufen. Kurz: Freizeit pur. Im Sommer gibt es viele Konzerte von klassisch bis modern.

Sport und Musik

Im Madison Square Garden finden sehr viele Sportveranstaltungen statt. Sport wird in New York groß geschrieben. Je härter der Job, desto härter der Workout. Berühmt ist auch der New York Marathon, wo Tausende von Läufern 42,195 km laufen.
Die MET, das New York City Ballet, die Radio City Music Hall, die Carnegie Hall - alles Begriffe, die dem Musikfreund auf der Zunge zergehen. Alles in dieser Stadt zu finden! Und die vielen Broadway-Shows, manche legendär.

 

Staten Island Ferry

Gedruckte Reiseführer erfreuen sich in Deutschland einige Beliebtheit. Besonders macht das Durchblättern schon vor der Reise großen Spaß. Beste New Yorker Reiseführer präsentieren eine riesige Auswahl an Sehenswürdigkeiten. Fähren verbinden das gesamte Stadtgebiet. Vom Süden Manhattans nach Staten Island fährt kostenlos die Staten Island Ferry. Während der Überfahrt erhält der Passagier eine grandiose Aussicht auf Manhattan, Jersey City und die Freiheitsstatue.

 

Freiheitsstatue mit brennender Fackel

Anders als vielleicht gewöhnlich angenommen wird, dachten die Erbauer der Freiheitsstatue nicht daran, neue Einwanderer aus Europa willkommen zu heißen. Ellis Island war gewöhnlich die erste Anlaufstelle für Immigranten, die ihr Glück in Amerika suchten. Die Ideengeber der Freiheitsstatue wollten der Befreiung der Sklaven durch den amerikanischen Bürgerkrieg gedenken. Der amerikanische Bürgerkrieg von 1861 bis 1865 fand zwischen den Nordstaaten und dem Süden der USA statt. Die Südstaaten wurden auch als konföderierte Staaten bezeichnet. Der Bürgerkrieg endete mit der Wiederherstellung der staatlichen Einheit der USA. Mit der Abschaffung der Sklaverei im gesamten Staatsgebiet der USA wurde eine grundsätzliche Entscheidung zugunsten der Freiheit der schwarzen Sklaven getroffen. Ein Zusatz zur Verfassung regelte die Gleichbehandlung. Damit wurden die Grundlagen für ein Staatsbürgerschaftsrecht geschaffen. Die Freiheitsstatue ist mit dem Sockel etwa 90 Meter hoch. Sie wurde vom Künstler Frédéric-Auguste Bartholdi entworfen und besteht aus Kupfer. Im Inneren trägt ein Eisengerüst. Der Steinsockel wurde auf einem sternförmigen Fort aufgebaut. Mit einem Fuß steht die Statue auf zerbrochenen Ketten. Dies soll das Ende der Sklaverei symbolisieren. In der rechten Hand hält die Statue eine vergoldete Fackel.

 

Besuch des Empire State Building

Es gibt in New York nur wenige Hochhäuser, die mehr als 100 Etagen besitzen. Das Empire State Building gehört dazu. An klaren Tagen kann der Besucher bis in die benachbarten Bundesstaaten New Jersey, Connecticut oder Pennsylvania schauen. Die oberen Etagen verengen sich zum Dach hin. Nachts wird das Empire State Building mit weißem Licht angestrahlt.

 

Joggen im Central Park

Der Central Park ist ein riesiger Park mitten in Manhattan. Der Park erstreckt sich von der 59th bis zur 110th Street. Der Park wird jedes Jahr von Millionen von Menschen besucht. Er ist das pulsierende Herz Manhattans. Im Park findet der Besucher eine Vielzahl von Attraktionen vor. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Der Park lädt zu zahlreichen Outdoor Aktivitäten ein. Im Central Park Zoo befinden sich auch Affen, Löwen, Eisbären und Pinguine. Es gibt auch einen Streichelzoo, in dem Haustiere aus der Nähe angesehen werden können.

Ausstellungen im Metropolitan Museum

In der Fifth Avenue befindet sich das Metropolitan Museum of Art. Das Museum behandelt die unterschiedlichen Epochen in der Kunst. So findet der Besucher in der ständigen Ausstellung Exponate von der Antike, wie der ägyptischen Kunst über die europäischen Meister bis hin zu moderner amerikanischer Malerei. In der Sammlung befinden sich mehr als drei Millionen Werke. Neben der ständigen Ausstellung gibt es verschiedene Wanderausstellungen mit ständig neuen Exponaten.

Macy’s am Harold Square

New York ist eine der größten Shoppingmetropolen in der Welt. In New York ist alles zu finden. Gute Geschäfte sind am Broadway, um die Canal Street und in der Fifth Avenue angesiedelt. Macy’s ist das größte Warenhaus in New York am Herold Square. Das Kaufhaus erstreckt sich über einen ganzen Häuserblock. Es besitzt elf Stockwerke. Die reich geschmückten Schaufenster von Macy’s ziehen jedes Jahr Menschenmassen an. Bei Macy’s findet der Kunde unter einem Dach fast alles, was das Herz begehrt. Vor allem das Angebot an bekannten, internationalen Marken ist bei Macy’s groß. Die Verkaufsräume sind ansprechend ausgestattet. Sie lassen keine Kundenwünsche offen. Das Einkaufen bei Macy’s ist für einige Leute das Paradies auf Erden. Es bekommt eine New York Reiseführer Empfehlung. Das Warenhaus Macy’s ist jedoch so groß, dass es manchmal schwierig werden kann, das Gesuchte schnell zu finden. Doch ist dieses Kaufhaus ein Erlebnis zum Entdecken und einen Besuch definitiv wert.

 

Nachtleben in New York

Das Nachtleben in New York ist aufregend. Die Einwohner von New York lieben es, ausgiebig auszugehen. Es gibt am Abend eine Menge zu unternehmen. Für viele Leute gehört das Nachleben einfach dazu. Es gibt einige Comedy Clubs in New York. Den New Yorker Bürgern wird ein Sinn für Humor nachgesagt. In der West 78th Street ist das Stand Up NY zu finden. Es ist eines der ältesten Comedy Clubs und wird in guten New York Reiseführern aufgeführt. Der Comedy Club ist täglich geöffnet und präsentiert zwei Shows pro Abend. Die erste Show beginnt um 20 Uhr, die Zweite gegen 22 Uhr. Der Zuschauer sollte bereits frühzeitig vor Ort sein, um sich einen guten Sitzplatz zu sichern. In der Regel dauert eine Show etwa zwei Stunden. Der Auftritt umfasst vier bis fünf verschiedene Artisten. Der Zuschauer wird definitiv gut unterhalten. Die Auswahl an Klubs und Bars ist zweifelsohne in den besten New York Reiseführern groß. In den meisten Klubs beginnt das Leben erst spät am Abend gegen 23 Uhr. Ungeduldige Warteschlangen bilden sich. Gewünscht wird eine jeweils passende Kleidung. Die Türsteher regeln den Einlass. In einigen Etablissements wird ein Altersnachweis gefordert. In der Regel ist das Nachtleben in New York nicht gerade günstig. Ein Vorteil ist jedoch, dass die Möglichkeit besteht, viele nette Leute kennenzulernen. So sollte nicht gezögert werden, wenn jemand allein in New York ist und gern ausgehen möchte.

 

Shopping und Kulinarisches

Shoppen bei Bloomingdale's und bei Tiffany's ist teuer, aber gucken kann man allemal. Es gibt auch viele kleine Geschäfte, in denen man nach Herzenslust stöbern kann und preiswertes findet. Essen ist easy, denn nahezu alle Nationalitäten haben ihre eigene Küche mitgebracht. Vom kleinsten Hot Dog Stand an der Ecke bis zum gehobenen Gourmettempel ist alles möglich.

 

New York - New York

New York gibt jedem Menschen eine Chance, jeder ist willkommen. Die Menschen sind sehr offen und gastfreundlich. Nach den Terrorangriffen sind die Menschen noch näher zusammengerückt - jetzt erst recht! Es gibt auch Kriminalität, aber hohe Polizeipräsenz machen die Stadt sicher. Wie in jeder Großstadt sollte man auf seine Wertsachen achten. Wer einmal in New York war wird diese Stadt lieben und dann sagen - I did it my way!

Angebote FTI

Superfrühbucher -
Sparen Sie bis zu 30% mit den FTI-Frühbucherrabatten!



"Übersichtliche und gute New York Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings ein guter New York Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten New York Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem New York Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das alles sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter New York Reiseführer der für Sie beste New York Reiseführer wäre. Für welchen New York Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer New York Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Bester New York Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten New York Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Die beliebtesten und zugleich besten New York Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

MARCO POLO Reiseführer New York Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service

MARCO POLO New York Reiseführer Empfehlung

Dieser gute New York Reiseführer hat wieder einmal gezeigt, dass es immer noch soviel Neues gibt. Er ist sowohl für New York Neulinge, als auch für Wiederholungstäter bestens geeignet. Topaktuell, Update Service für Änderungen, Termine & Veranstaltungen. Umfangreich aber dennoch kompakt & damit sehr empfehlenswert! Er lebt von den vielen Extratipps.

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos ~ Umfang ~ Fachwissen

Sehr guter New York Reiseführer



New York Reiseführer Testsieger Platz 1!

Lonely Planet Reiseführer New York (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)

Lonely Planet New York Reiseführer Empfehlung

Das "Durcheinander" und der Trubel, den New York hergibt, der existiert auch im Reiseführer. Dennoch ist dieses Exemplar für New York, PERFEKT. Er ist in Themenbereiche gegliedert, mit zahlreichen Tipps versehen und zudem noch in Gegenden untergegliedert. Einer der besten New York Reiseführer die es zu kaufen gibt!

Plus Tipp +

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter New York Reiseführer



DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer New York mit Online-Updates als Gratis-Download

DuMont Reiseführer New York: mit gratis Online-Updates

Ein sehr textlastiger, dadurch allerdings sehr informativer und guter New York Reiseführer mit wenigen, sehr schönen Bildern und voller Informationen. Praktisch und sinnvoll gestaltet, ohne großen Schnickschnack. Übersichtlich und gut strukturiert. Der New York Reiseführer ist gut strukturiert, um im ernsten Trubel den Überblick zu behalten.

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos ~ Umfang + Fachwissen

Sehr guter New York Reiseführer



MARCO POLO Reiseführer Low Budget New York (MARCO POLO LowBudget)

MARCO POLO New York Reiseführer Empfehlung Low Budget

In einer teuren Stadt wie New York, ist dieser Reiseführer wahrlich Gold wert. Er beinhaltet viele hilfreiche Tipps! Tolle Struktur, sehr gute und vor allem wirklich praktische Tipps und top aktuell. Er hilft sehr, in kürzester Zeit, das maximale New York Erlebnis zu schaffen. Durch seine kompakte Aufmachung, fällt er zudem unterwegs kaum ins Gewicht.

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit ~ Infos ~ Umfang ~ Fachwissen

Sehr guter New York Reiseführer



Unsere New York Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps rund um New York für Backpacker, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über New York, aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

Alle aktuellen New York Reiseführer von Baedeker ansehen >*

✔ Alle aktuellen New York Reiseführer von Lonely Planet ansehen >*

✔ Alle aktuellen New York Reiseführer von Marco Polo ansehen >*

✔ Alle aktuellen New York Reiseführer von Reise Know How ansehen >*

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de


Sprachführer Englisch für die Reise. Compact SilverLine Die wichtigsten Wörter & Sätze für unterwegs. Mit Zeige-Wörterbuch (SilverLine Sprachführer)

TIPP! Englisch Sprachführer - Empfehlung - von Reiseführer-Empfehlung.com

"Das Buch ist zwar klein, hat es aber mächtig in sich"

+ Handlich, Größe 10cm

+ Essen gehen, Hotel, Reise & Verkehr, Shopping, Bank, Gesundheit, Notfälle, Wörterbuch, Freizeit, Unterhaltung, Übernachten, Wohnen...

>>>Fit für ihren nächsten Urlaub zum Shop<<<


getyourguide

Ermäßigungskarten & Tickets für die besten Sehenswürdigkeiten weltweit > Ohne Anstellen, bevorzugter Eintritt, Ermäßigungen, Ausflüge & vieles mehr!


Für gute New York Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten New York Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten New York Reiseführer geben.

Bester New York Reiseführer Empfehlung & Informationen

Links führen zum Amazon Shop.