Venedig Reiseführer Empfehlung & Information

Gut gewappnet für Ihre nächste Venedig Reise mit unserer Venedig Reiseführer Empfehlung!

> Was leistet ein guter Reiseführer tatsächlich? Die Voraussetzung von fundiertem Fachwissen, gegen Labyrinthe und Irrwege, so bleiben Sie demnächst auf dem richtigen Pfad!<

Venedig Reiseführer Informationen

Als Einleitung, ein kleiner eigener Venedig Reiseführer aus dem Hause Copyright by Reiseführer-Empfehlung.com

Dieser Venedig Reiseführer soll Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Venedig hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Venedig Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.


Venedig Reiseführer - die Lagunenstadt

Der Zauber von Venedig

Bereits der Name Venedig weckt die unterschiedlichsten Assoziationen und Sehnsüchte. Nachdem die Lagunenstadt bei zahlreichen Filmen Pate gestanden hat, ist sie mit unendlich vielen Klischees verbunden. Aber auch der beste Venedig Reiseführer kann das Gefühl nicht vermitteln, das aufkommt, wenn man durch die verwinkelten Gässchen streift oder eine Gondelfahrt unternimmt. Eine der ehemals reichsten Handelsstädte bezaubert heute noch mit seinen prachtvollen Bauten. Einzigartig ist die Harmonie des Stadtbildes zwischen Markusplatz mit Markusdom und dem prächtigen Campanile und dem grandiosen Dogenpalast. Mystisch ist die Atmosphäre am frühen Morgen, wenn die Stadt noch schläft und Plätze und Gässchen noch vor sich hindämmern. Nach dem Trubel im Sommer zeigen sich Stadt und Lagune im Herbst von einer besonders reizvollen Seite. Dann hängen teilweise die Nebel bis weit in den Tag hinein über der Lagune und tauchen die Umgebung in weiße, weiche Watte.

 

Sehenswertes Venedig

Venedigs Reiseführer berichten, dass die Stadt auf Millionen von Pfählen errichtet wurde. Mehr als einhundert kleinere Inseln im Po-Delta wuchsen auf diese Weise zu einer Stadt zusammen. Gute Venedig Reiseführer empfehlen daher, die sieben kleinen Inseln zu besuchen, die Venedig vorgelagert sind und sich zu dem Ort Murano zusammen gefügt haben. Murano wird immer noch als Geheimtipp gehandelt, denn hier erlebt man Venedig im Kleinen und viel weniger trubelig. Zu den größten Kunstschätzen Venedigs gehört in erster Linie der Markusdom. Er ist das absolute Wahrzeichen der Stadt. Nach byzantinischem Vorbild ist der mächtige Dombau entworfen. Im Sonnenschein gleißend leuchten die vergoldeten Mosaike auf dem Boden und unter der Decke des Kuppelbaus und beeindrucken jeden Besucher mit ihrer unvorstellbaren Pracht. Mit einhundert Metern Höhe überragt der Campanile, der Glockenturm, den Monumentalbau. Um die Vorherrschaft der Serenissima eindrucksvoll zu dokumentieren, ließen die Dogen in vielen Orten der Republik Venedig ähnliche Türme als ein Zeichen ihrer Macht errichten. Venedigs Reiseführer erzählen, dass man 1902 den Versuch unternommen hatte, einen Fahrstuhl in den Glockenturm zu bauen. Das hatte die verheerende Wirkung, dass der Tausendjährige Campanile einzustürzen drohte. Es dauerte dann noch einmal zehn Jahre bis der Turm in seiner ursprünglichen Form wieder hergestellt war. Der größte und bedeutendste gotische Sakralbau versteckt sich in einem Gewirr von Gässchen und Gassen. Zu dem riesigen Komplex der Basilika Santa Maria Gloriosa dei Frari gehören mehrere Kapellen. Ein Besuch im Inneren der Kirche lohnt sich auf jeden Fall schon wegen der Gemälde von Tizian, die den Hochaltar schmücken und wegen der beiden gut erhaltenen Orgeln. Musikliebhaber schätzen den Genuss von mittelalterlichen Kompositionen für zwei Kirchenorgeln. Berühmte Orgelbauer haben die historischen Musikinstrumente im 18. Jahrhundert erschaffen.
Im Norden schließt sich der Palazzo Ducale, der Justizpalast und ehemalige Herrschersitz der Dogen von Venedig, an. Reich verziert mit vergoldeten Schnitzereien und in den Räumen mit Gemälden der berühmtesten venezianischen Malern ausgestattet, zählt der wuchtige Bau zu einem Prunkstück der Gotik. In den Räumen regierten die Dogen über die Republik Venetien und wurde auch Gericht abgehalten. Um die Sträflinge gleich in das Gefängnis zu überstellen, führt die angrenzende Seufzerbrücke über den Rio di Palazzo direkt in das Stadtgefängnis. Diesen Weg nahm auch der sicher bekannteste Gefangene, Casanova, nach seiner Verurteilung. Den Namen verdankt die Brücke dem Glauben, dass hier die Verurteilten auf dem Weg in die Gefangenschaft oder zur Hinrichtung einen letzten Seufzer taten.  Die berühmteste der über vierhundert Brücken ist die leuchtend weiße Rialtobrücke, die mit einer Länge von dreißig Metern den Canale Grande überspannt. Sie verbindet die beiden Stadtteile San Marco und San Polo. Ursprünglich war die Brücke aus Holz gebaut, doch nicht nur der Zahn der Zeit nagte an ihr, sondern auch Holzwürmer und nicht zuletzt immer wieder Feuersbrünste ließen die Brücke ein Opfer von Flammen werden. Deswegen wurde die alte Holzbrücke durch ein steinernes Bauwerk ersetzt. In nur einem schwungvollen Bogen schwingt die Rioaltobrücke jetzt von einem Ufer zum anderen und bietet zudem noch Platz für kleinere Geschäfte unter ihrem Dach. Liebhaber der Malerei kommen an der Galleria dell'Accademia nicht vorbei. Wundervolle Gemälde von Tiepolo, Tintoretto und Tizian sind hier zu einer der größten Sammlungen venezianischer Kunst weltweit zusammen getragen. Venezianische Tradition und Erinnerungen an die Zeit der Renaissance vereinen sich im Gebäude der Libreria Vecchia, der alten Bibliothek. Der Bau aus dem Jahr 1540 ist daher kunstgeschichtlich besonders bedeutend.

 

Hauptanziehungspunkt Venedigs ist der Markusplatz im Herzen der Lagunenstadt. Im Stadtteil San Marco liegt die Piazza und ist mit dem Uhrenturm und dem Markusdom ein Highlight jeder Venedig Reise. In vielen Straßencafés kann man zudem das wunderschöne und erhabene Panorama Venedigs genießen. Der Dogenpalast zählt zu den schönsten Gebäuden Venedigs, von hier lohnt sich ein Gang über die Seufzerbrücke. Sehenswert sind auch viele andere historische Gebäude, angefangen von vielen malerischen Kirchen bis hin zu beeindruckenden Palästen. Mit einem Venedig Reiseführer kann man bei einem Rundgang durch die Lagunenstadt in pittoresken Gässchen reizvolle Winkel entdecken. Nahe der Rialto Brücke ist der Fischmarkt in den frühen Morgenstunden ein wahres Erlebnis und eine Besichtigung wert. Er gilt als Geheimtipp in etlichen Venedig Reiseführern.

Aktivitäten und Ausgehen in Venedig

Rund um die Piazza di San Marco laden zahllose Cafés zum Verweilen ein und dazu genießt man den herrlichen Blick auf den Dom und den Dogenpalast. Allerdings hat dieser einmalige Ausblick auch seinen Preis. Beim Bummel durch die Gassen lassen sich dagegen hübsche und stilvolle Cafés und Restaurants entdecken, die die Urlaubskasse etwas mehr schonen und das echte venezianische Flair vermitteln. Für angesagte Nachtclubs und Discotheken fährt man am besten mit der Fähre hinaus zum Lido. Exklusive Hotels und prominente Besucher haben den Lido zu einem mondänen Badeort werden lassen. Adelige Besucher und Künstler, wie z.B. Thomas Mann, haben dem Seebad ihren Stempel aufgedrückt. Das älteste Filmfestival der Welt spielt sich hier ab und lässt den Glanz alter Zeiten wieder auferstehen. Tagsüber laden Bistros, Restaurants und elegante Boutiquen zum Verweilen ein. Im Sommer sind der Lido mit dem golden schimmernden Strand und die sacht anrollenden Wellen eine der Hauptattraktionen von Venedig für Sonnenhungrige und Wassersportler.

 

Venedig besitzt keine richtigen Verkehrsstraßen. Die Hauptverkehrsroute erfolgt hierzulande auf dem Wasser, welches komplett Venedig mit zahlreichen Wasserkanälen durchzieht. Mit einer Gondel lässt sich die auf mehr als hundert Inseln, durch wunderschöne miteinander verbundenen Brücken erbaute Stadt einzigartig erleben.

 

Einheimische sind heute meist auf Motobooten unterwegs, eine romantische Gondelfahrt auf dem Canal Grande gehört zu den Hauptattraktionen für Touristen. Natürlich kann man Venedig auch zu Fuß erkunden, tausende kleine Gassen laden dazu ein.

 

Venedig - Fazit!

Vor einer Reise sollte man sich ausreichend Venedig Infos besorgen, am Besten wäre gleich ein guter Venedig Reiseführer. Die Stadt hat viel mehr zu bieten als nur die touristischen Ziele. Wem eine Gondelfahrt zu teuer ist, kann als preiswerte Alternative den Fährdienst auf dem Canal Grande nutzen. Da Venedig komplette autofrei ist, muss man das Auto auf dem Festland abstellen. Venedig verfügt über zwei Flughäfen und einen Bahnhof direkt am Canal Grande. Venedig ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel, in den Sommermonaten sind Hotels und Pensionen oft restlos ausgebucht. Hier sollte man frühzeitig entsprechend buchen. Ein besonderes Erlebnis und zugleich beliebter Höhepunkt des Jahres ist der Karneval in Venedig. Eine optimale Reisezeit wären die Monate April und Mai vor der Hochsaison, hierbei kann man bereits das traumhaft milde mediterrane Klima Italiens genießen. In den Wintermonaten sollte man sich jedoch auf eher unfreundlicheres Wetter einstellen, da hier meist mit Hochwasser zu rechnen ist. Dennoch kann eine Winterreise nach Venedig zum unvergesslichen Erlebnis werden, da man abseits vom Touristentrubel die Stadt ungestört erleben kann. Ein guter Venedig Reiseführer gibt vor allem wichtige Auskünfte über günstige Zeiten und Quartiere. Und vor allem sollte man unbedingt einen Reiseführer beziehungsweise einen guten Stadtplan sein Eigen nennen um aus den verwirrendem Netz von Gässchen wieder heraus finden zu können.

 

Unsere weiteren Empfehlungen für die schönsten Sehenswürdigkeiten, die beste Reisezeit, sowie eine Checkliste für Venedig, finden Sie im unteren Teil dieser Seite!


"Übersichtliche und gute Venedig Reiseführer >* enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung."

 

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings ein guter Venedig Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten Venedig Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem Venedig Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das alles sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher guter Venedig Reiseführer der für Sie beste Venedig Reiseführer wäre. Für welchen Venedig Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in unserer Venedig Reiseführer Empfehlung entnehmen.

 

Bester Venedig Reiseführer, welcher im Test und Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat & welche, die unserer Meinung nach am Besten zum Empfehlen sind!

Anhand eines guten Venedig Reiseführer erhalten Sie einen grandiosen Einblick über die Planung Ihrer Reise!

 

Die beliebtesten und zugleich besten Venedig Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

Venedig MM-City Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.

Plus +

Tipp!

Bester Venedig Reiseführer!


aktuell

umfangreich

wertvolle Infos

Top Insider Wissen

genau recherchiert

Zusatzinfos

genaue Karte


Plus +

TIPP!

Details >*

Kaufen >*

Michael Müller Venedig Reiseführer Empfehlung

Dieser mit 708 umfassenden Seiten gute Venedig Reiseführer rund um die idyllische Lagunenstadt ist an Detailreichtum kaum zu übertreffen, Michael Müller eben! Hier wird auf alles perfekt eingegangen, was auf dem Weg liegt & was interessant ist. Die Insiderinfos rund um Venedig sind Gold wert und gut gewählt. Mit den Reisebüchern vom Müller Verlag liegt man eigentlich immer auf der sicheren Seite. So ist es auch in diesem Fall. Die Sehenswürdigkeiten werden in einem leicht lesbaren und trotzdem spannenden Stil beschrieben. Man kann sich  anhand diesem guten Venedig Reiseführers richtig in eine Vorfreude versetzen. TOP EMPFEHLUNG: Detailreichtum, wertvolle Tipps, für individual Reisende und äußerst genau recherchierter Reiseführer für Venedig! Hier sind viele schöne, persönliche Erfahrungen des Autors eingearbeitet.

 

Ein guter Venedig Reiseführer, der es ermöglicht, selbst ohne weitere Informationen eine mehrwöchige Urlaubstour zu planen und durchzuführen.

 

Eine gelungene Kombination aus Wissen und Informationen. Übersichtlich und kreativ gestaltet sich der Michael Müller Venedig Reiseführer als wichtiger Weg Begleiter.

 

+ bester Venedig Reiseführer & unser Testsieger

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Venedig Reiseführer

Venedig Reiseführer Testsieger Platz 1!



MARCO POLO Reiseführer Venedig Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service

MARCO POLO Venedig Reiseführer mit Insider Tipps & gratis Touren App

Der Marco Polo Venedig Reiseführer ist schön, modern und in hervorragend guter Qualität bedruckt, die Beschreibungen sind knapp, aber interessant und zudem detailliert und aktuell gehalten, die enthaltenen Fotos sind gut ausgewählt und bieten einen tollen Eindruck von der Region. Für einen Kurztrip nach Venedig in die eine oder andere Region ist man mit diesem guten Venedig Reiseführer bestens gerüstet, erfährt etwas über die Gegend und die touristischen Highlights. Für eine ausführlichere Venedig Reise und einen gezielten, längeren Aufenthalt im schönen Venedig, wäre dieser Reiseführer eher bedingt zu empfehlen. Denn für längere Venedig Aufenthalte sind die Informationen dann doch zu knapp gehalten. Insgesamt liegt für die empfohlenen Zwecke ein gelungener und schön gestalteter Venedig Reiseführer vor.

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos ~ Umfang + Fachwissen

Sehr guter Venedig Reiseführer



Venedig Eine Verführung (insel taschenbuch)

Venedig Reiseführer - eine Verführung

Im Inhalt findet sich alles, was man für eine Venedig Reise benötigt. So gut beschrieben, dass man nicht gelangweilt wird, aber trotzdem auch viel über die Geschichte erfährt. Sehr gute und reisepraktische Tipps. Hervorragende Infos über Land und Leute, viele Hintergründe. Guter Venedig Reiseführer, samt aussagekräftigen Karten und Pläne. Auf 158 Seiten wird dem Reisenden diese historisch, sowie landschaftlich bedeutende Region kompetent und ausgesprochen anschaulich beschrieben. Solide und zuverlässig recherchiert und mit ausgiebigen Exkursen zu historischen Ereignissen. Der beste Venedig Reiseführer auf dem Markt. Top recherchiert, gut geschrieben mit sämtlichen Informationen die man benötigt. Ansprechender & sehr guter Venedig Reiseführer! Ein umfangreiches Venedig Reiseführer Allroundpaket, welches im Normalfall keine Fragen mehr offen lässt! Fazit: Ein wertvoller Reisebegleiter für Venedig!

 

Plus + TIPP!

Details >*

Kaufen >*

 

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Venedig Reiseführer



DuMont direkt Reiseführer Venedig

DuMont direkt Venedig Reiseführer

Auf 120 Seiten wird Venedig und alles beschrieben, was den Touristen interessiert. Dieser kompakte und trotzdem sehr informative Venedig Reiseführer bietet alle wichtigen Informationen und zahlreiche Tipps für einen Kurzurlaub in Venedig. Besonders gelungen sind die beschriebenen Highlights der Stadt. Man spürt wahrliche, dass der Autor von der Stadt begeistert ist.

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Venedig Reiseführer



Baedeker SMART Reiseführer Venedig Perfekte Tage in der Lagunenstadt

Baedeker Venedig Reiseführer perfekte Tage in der Lagunenstadt

Egal, ob es heiß ist oder tolles Wetter für einen ausgedehnten Rundgang in Venedig, sie können sich anhand der Kapitel immer genau Ihre Tour zusammenstellen. Für jedem ist etwas dabei, egal ob alt oder jung, ob Kunst oder Shoppen, sie werden etwas finden, auch an Pausen ist gedacht mit Tipps von Lokalen.

TIPP!

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Venedig Reiseführer



Baedeker Reiseführer Italien mit GROSSER REISEKARTE

Plus +

Tipp!

Bester Venedig Reiseführer!


aktuell

umfangreich

wertvolle Infos

Top Insider Wissen

genau recherchiert

Zusatzinfos

genaue Karte


Baedeker Italien - Venedig Reiseführer Empfehlung

Dieser mit 904 umfassenden Seiten gute Venedig Reiseführer ist an Detailreichtum kaum zu übertreffen! Hier wird auf alles perfekt eingegangen, was auf dem Weg liegt & was interessant ist. Die Insiderinfos sind Gold wert und gut gewählt. Bei diesem Venedig Reiseführer ist die Mischung aus umfassenden Informationen auf der einen Seite, sowie Kompaktheit und Handlichkeit des Reiseführers auf der anderen Seite wirklich gut gelungen. Ein Italien Reiseführer über einen Flächenstaat dieser Größe kann nie Anspruch auf absolute Vollständigkeit stellen, aber dieses Exemplar enthält wirklich alles Grundlegende, Wesentliche und Relevante zu Italien. Man kann sich anhand diesem guten Venedig Reiseführers richtig in eine Vorfreude versetzen. Hervorragend für individual Reisende und äußerst genau recherchierter Reiseführer für Venedig! Baedeker, ein echter Kenner der Region rund um Venedig!

 

+ bester Italien - Venedig Reiseführer & unser Testsieger

Überzeugt durch: + Tipps + Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Venedig Reiseführer

Venedig Reiseführer Testsieger Platz 1!



POLYGLOTT Reiseführer Bella Italia 50 legendäre Touren gestern & heute, mit herausnehmbarer Karte (POLYGLOTT on tour)

Polyglott Italien - Venedig Reiseführer

Übersichtlicher und guter Venedig Reiseführer umwogen mit wunderschönen und qualitativ sehr hochwertigen Bildern, 

welche bestimmt die Vorfreude auf Venedig wecken werden!

Wer sich mit der Reiseplanung beschäftigt und sich einen wirklich guten Überblick über Venedig verschaffen möchte, findet in diesem Venedig Reiseführer einen richtig guten Helfer. Doppelseitige Hochglanzfotos und kleinere Bilder wechseln sich ab mit erklärendem Text, Kartenausschnitten, Informationen zu den jeweiligen Regionen wie Sehenswertes, Aktivitäten, Museen, Hotels und Restaurants. Der Text ist überschaubar, wer nicht viel lesen möchte, ist hier genau richtig. Dennoch sind alle notwendigen und wichtigen 

Informationen gegeben. Übersichtlich und mit reichhaltigen Tipps gespickter guter 

Venedig Reiseführer. Er ist sehr umfangreich und enthält viele Hintergrundinformationen. Gut aufgeteilt, hilfreich, informativ mit kleinen intensiveren Spezialthemen, schöne Fotos. Zum Teil zu umfangreich!

Plus + TIPP!

+ bester Italien - Venedig Reiseführer & unser Testsieger

Überzeugt durch: + Tipps ~ Handlichkeit + Infos + Umfang + Fachwissen

Sehr guter Venedig Reiseführer



Hier gelangen Sie zur versandkostenfreien Reiseführer Auswahl im online Shop* >

 

 

Versandkostenfrei: Reiselektüre - Literatur - Bücher

Angebote >* Bestseller >* Neuheiten >* Taschenbücher >*

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


Unsere Venedig Reiseführer Empfehlung - eine Übersicht:


1. Lonely Planet Die Backpacker Bibel: (Preis liegt zwischen 15 und 30 Euro) – ausführliche Insidertipps für Backpacker rund um Venedig, jedoch deutlich mehr Text als Bilder.

Seitenumfang: ca. 240-1400 Seiten


2. Marco Polo Der König auf dem Reiseführer Markt: (Preis liegt zwischen 8 und 10 Euro) – handlich und farbenfroh, bietet eine gute Übersicht über Venedig, aber wenige Details.

Seitenumfang: ca. 120-150 Seiten


3. DuMont Seriös und stilvoll: (Preis liegt zwischen 23 und 25 Euro) – übersichtlich, ausführlich und stilvoll; besonders ansprechend für Reisende mit gehobenen Ansprüchen.

Seitenumfang: ca. 380-550 Seiten


4. Baedeker Ein Reiseführer Urgestein: (Preis liegt zwischen 18 und 23 Euro) – der traditionsbewusste Klassiker mit Lerneffekt; die alphabetische Auflistung erinnert an ein Lexikon.

Seitenumfang: ca. 200-450 Seiten


5. Merian Der Globetrotter Pionier: (Preis liegt zwischen 9 und 15 Euro) – schneller Überblick; ähnlich wie der Marco Polo Reiseführer bietet Merian viele Bilder und Tipps, ohne sich dabei in Details zu verlieren.

Seitenumfang: ca. 300-900 Seiten

 

Alle aktuellen Venedig Reiseführer von Michael Müller ansehen >*

✔ Alle aktuellen Venedig Reiseführer von Marco Polo ansehen >*

✔ Alle aktuellen Venedig Reiseführer von Baedeker ansehen >*

✔ Alle aktuellen Venedig Reiseführer von Dumont ansehen >*

Versandkostenfrei bei Amazon.de, *Links führen zu Amazon.de



Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Venedig!

> In Venedig Sehenswürdigkeiten zu finden, wird Ihnen bestimmt nicht schwer fallen, denn diese Stadt in voll von Sehenswürdigkeiten. Eigentlich ist die ewige Stadt ja selbst eine Sehenswürdigkeit, einen Besuch in Venedig sollten Sie keinesfalls versäumen. Sehenswürdigkeiten in Venedig gibt es wirklich viele und hier finden Sie einen Auszug der schönsten Sehenswürdigkeiten in Venedig aufgeführt. <

 

Dieser kleine Venedig Sehenswürdigkeiten Auszug soll Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Venedig hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Venedig Reiseführer wird Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.

 

VENEDIG - Lagunenstadt mit unvergesslichem Charme!

Venezia, gegründet von den Festlandbewohnern, den Venetern, die vor den Langobarden und den Hunnen in die Lagune geflüchtet waren, begannen auf dem schlammigen Untergrund mit Holzpfählen eine Stadt anzulegen. Um 800 n.Chr. wurden 120 sumpfige, kleine Inseln mit 400 Brücken verbunden und so das heutige Stadtgebiet erschlossen. Venedig gewann sehr bald an Macht und Reichtum. Das Wappentier Venedigs ist der geflügelte Löwe von San Marco, Symbol für den Sieg über die Schwerkraft - Symbol für Phantasie und Macht. Der historische Stadtkern von Venedig ist umgeben von zahlreichen kleinen Inseln, die jeweils für einen bestimmten Zweck bestimmt waren und zu Venedigs Sehenswürdigkeiten zählen:


San Michele - die Friedhofsinsel
Murano - die Glasbläserinsel
Burano - die Insel der Spitzenstickerei

Wer nach Venedig kommt, sollte vorerst eine Fahrt mit einer der 400 schwarzen Gondeln machen. Nur so kann man, während man lautlos, sanft geschaukelt, übers Wasser gleitet, die Geschichte Venedigs nachempfinden und Venedigs Schätze bewundern.

Die Sehenswürdigkeiten in Venedig sind zahlreich und von unvergleichlicher Schönheit.
Die Piazza San Marco gilt als schönster Platz der Welt.
Napoleon bezeichnete den Platz als elegantesten Salon Europas und als einziger durfte er den Namen piazza tragen, jeder andere Platz in Venedig wurde campus genannt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten Venedigs auf der Piazza San Marco:

Der Dogenpalast war Sitz der Regierung, Justizpalast und gleichzeitig prunkvoller Wohnraum der Dogen. Begrüßt von der gotischen Porta della Carta, kommt man durch die Scala de Giganti, die von Antonio Rizzo geschaffene Treppe der Giganten, ins reich geschmückte vierstöckige Innere des Gebäudes, welches großartige historische Gemälde, z.B. Tintorettos Bacchus und Ariane, für die Besucher bereithält.

Die beeindruckende Basilica San Marco mit dem Grundriss eines griechischen Kreuzes aus dem 11.Jhdt.ist von fünf Kuppeln umwölbt und im Inneren mit herrlichen Mosaiken und mit Marmor ausgekleidet. Im Tesoro, der Schatzkammer kann man den reichsten byzantinischen Gold und Silberschatz der Welt bestaunen, den die Venezianer bei der Erstürmung von Konstantinopel erbeutet haben.

Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Venedigs gehört wohl auch unumstritten das Wahrzeichen der Stadt der Campanile, der sich gleich neben der Basilica befindet. Von seinem Aussichtsbalkon, auf die ein Lift führt, hat man einen unvergleichlichen Ausblick auf ganz Venezia und die Lagune. Dort oben präsentierte Galileo Gallilei dem Dogen sein Teleskop. Der Turm beherbergt fünf Glocken, von denen früher jede ihre bestimmte Aufgabe hatte(vom Einläuten und Beenden des Arbeitstages, über die Ankündigung einer Hinrichtung bis zur Sitzungsankündigung des großen Rates). Im Eingangsbereich des Kampanile, der Loggetta, die um 1540 von Jacopo Santorini, erbaut wurde, kann man Skulpturen bestaunen, die den Ruhm Venedigs verherrlichen.

In der Nordostecke des Marktplatzes, befindet sich der Torre dell´Orologio, der Uhrturm. Zu jeder vollen Stunde kann man die riesige Glocke schlagen hören, die jahrhundertelang den Kaufleuten die Zeit bekanntgab.

Westlich der Piazza San Marco, befindet sich der Campo San Fantin mit dem ältesten Theater und Opernhaus Venedigs, welches aber in seiner 220-jährigen Geschichte schon zweimal abgebrannt war, dem Teatro La Fenice . Es ist einer der schönsten Opernhäuser Italiens. Meister wie Verdi, Bellini, Rossini und Donizetti feierten dort ihre Uraufführungen. Unweit davon steht die Renaissancekirche San Fantin. Rund um diesen Platz findet man kleine, feine, exotische Läden.
Sucht man nach großen italienischen Labels und teuren, exzellenten Restaurants muß man die Calle Larga XXII Marzo aufsuchen.

Mitten im Zentrum der Stadt, im Herzen des Händlerviertels, befindet sich die berühmte Rialtobrücke, die bis zum 19.Jhdt. die einzige Brücke Venedigs über den Canal Grande war und ursprünglich aus Holz gebaut war. Durch die Brückenbögen hat man einen wunderschönen Blick auf den Canal Grande.
Canal Grande

Der Canal Grande selbst, 3,8 km lang, windet sich wie ein seitenverkehrtes S durch die Stadt. Entlang dieser "Hauptstraße Venedigs" findet man an die 200 Paläste und grandiose Sakralbauten.

Es gibt noch unzählige wunderbare und interessante Sehenswürdigkeiten in Venedig zu entdecken, wie z.B. das Schifffahrtsmuseum (Museo Storico Navale), die barocke Prachtkirche Santa Maria della Salute, oder die Franziskanerkirche Santa Maria Gloriosa dei Frari mit dem sieben Meter hohen Hauptaltarbild "Himmelfahrt Mariae".

Spazieren Sie einfach durch diese großartige, romantische Stadt, entdecke sie, atme sie - wir sind überzeugt, Sie werden sie lieben.
Die Sehenswürdigkeiten in Venedig sind schier unbegrenzt, diese Stadt hat viel zu bieten. Lassen Sie sich verzaubern, Venedig Sehenswürdigkeiten werden Sie immer wieder in die Lagunenstadt ziehen.

Venedig beste Reisezeit

Über 1000 Brücken darfst du gehen ...

... darfst dir 1000 Wunder in Venedig ansehen. Eine Gondelfahrt machen. Aus tiefstem Herzen lachen. In Venedig darf Mann und Frau glücklich sein. Doch wann ist Venedigs beste Reisezeit für diese besonderen Momente?

 

Das Venedig Klima

Die Hauptstadt der Region Venetien, Provinz Venedig liegt an der Adria im Nordosten Italiens, mit direktem Anschluss an das Mittelmeer. Das Venedig Klima wird als mediterran, mit maritimen Nuancen bezeichnet. In den Monaten Juli bis August ist das Venedig Klima am wärmsten. Hier werden Temperaturen zwischen 22°C bis 23°C erreicht. Sogar bis zu 28°C können die Temperaturen ansteigen. Dafür wird das Venedig Wetter in den Wintermonaten, um Januar herum, aber so richtig kalt und fröstelnd. Denn hier kann die Temperatur schon mal bis auf 1°C fallen. Da heißt es sich warm einpacken, wenn man auf die zufrierenden Kanäle mit der Gondel schippern will. In den Frühlings- und Herbstmonaten, Mai und November, ist das Venedig Wetter von starken Niederschlägen geprägt. Je mehr Regen fällt, desto mehr steigt das Risiko von Überschwemmungen der schnuckeligen Adriakanäle. Da wird das Gondolieren schon mal eingestellt.

 

Venedigs beste Reisezeit

Das Venedig Wetter bestimmt die für Venedig beste Reisezeit und diese liegt zwischen den Frühlingsmonaten April, erstreckt sich über die Sommermonate und endet im goldigen Oktober. Wer nach Venedig möchte, der orientiert sich am Venedig Wetter.

Hochsaison herrscht, aufgrund des Wetters in Venedig, in den Reisemonaten Juli bis August. Da kann es dann auch schon mal eng und bedrängend in den kleinen Gassen der Brücken- und Kanalstadt kommen. Zum Glück bietet das Venedig Wetter aber noch mehr Monate eine tolle Reise in die Hauptstadt der Region zu unternehmen. Am Venedigs beste Reisezeit wird daher verstärkt der Mai und Juni sowie der September und Oktober empfohlen. Hier tummeln sich bei weitem weniger Touristen und Reisende in den Gassen und das Venedig Klima ist ebenfalls schon schön und angenehm. Wer allerdings Venedig nicht nur zum Gondolieren besucht, sondern die Badesaison in den Lagunen um Venedig herum genießen möchte, der hat, aufgrund des Venedig Klimas, in den Monaten Juni, Juli, August und September zu fahren. Auch im Winter bietet das Venedig Wetter atemberaubende Momente. Denn die Stadt am Mittelmeer ist häufig in mystischen Nebel gehüllt. Das verleiht der Kanal- und Brückenstadt eine ganz besonders intime und verzaubernde Atmosphäre. Venedigs beste Reisezeit zu definieren ist daher gar nicht so einfach, denn die Stadt hat in jedem Monat etwas Tolles zu bieten und das Wetter in Venedig ist für jede Lunge zu jeder Jahreszeit angebracht. Selbst in den Kalten Monaten ist das Wetter in Venedig häufig von einer angenehmen, etwas nässeren, Kälte bestimmt, die uns Reisenden gut tut.
 

Fazit: Venedigs beste Reisezeit

Ein Urlaub in die Stadt der 1000 Brücken? Das soll entzücken? Reisen kann man das ganze Jahr. Denn das Wetter in Venedig ist zu jeder Jahreszeit einfach wunderbar. Ob im Frühling, Herbst, Sommer oder Winter - das Venedig Wetter bringt's auch für Kinder.


Das Wetter in Venedig ist mediterran wechselhaft, was Venedig zu einem attraktiven Reiseziel werden lässt. Das Venedig Wetter bietet Wärme im Sommer und Kälte im Winter. Zu beiden Jahreszeiten verleiht das Venedig Klima seiner Stadt eine tolle Atmosphäre, die man nur in sich aufsaugen kann. Hier darf man sich erholen und im italienischen Flair seinen Urlaub genießen.

Reisegepäck & Reisezubehör Angebote

Koffer, Reisetaschen, Handgepäck, Rucksäcke, Umhängetaschen, Geldbörsen und mehr durch Klick auf Bild zu Amazon.de


Reise - Checkliste für Venedig:

Eine Venedig Städtereise steht an? Dann benötigen Sie eine ganze Reihe an Dingen, vom Venedig Reiseführer über Sonnencremes, von den Hotelunterlagen, Kleidung, bis hin zu Digitalkamera. Egal ob Sie einen Venedig Kurztrip oder längerer Aufenthalt planen, hier erfahren Sie auf welche Dinge Sie nicht verzichten sollten! Damit Sie Venedig in vollen Zügen genießen können!

 

 

Geld

Auf einem Venedig Städtetrip ist es wichtig, nicht nur Bargeld, sondern auch eine Bankomatkarten, EC Karte mitzunehmen, um auch im Urlaub unterwegs Geld abheben zu können. Zudem empfehlen wir, immer zwei Portmonees mitzunehmen, damit man nicht immer, aus Sicherheitsgründen, das komplette Geld mit sich herumträgt. Vergessen Sie zudem nicht die Notfallkontaktnummern Ihrer Bank, sofern etwas mit Ihrer Bankkarte nicht in Ordnung wäre, beziehungsweise wenn ein Diebstahl vorliegt!


Hygiene

Je nach Vorliebe und Bedarf, sollte man auch genügend Hygieneprodukte für sich mitnehmen. Für die Haut, Haare, Nägel, Zähne und gegebenenfalls Rasierer und Schminkutensilien.

 

Kleidung

Für eine Venedig Städtereise sollte man vor allem bequeme Sachen und eventuell auch einen Regenschutz einpacken, damit man bei stundenlangen Spaziergängen und Erkundungstouren durch Rom nicht spontan von Wetterumschwüngen überrascht wird. Im Sommer wären ein Hut oder eine Mütze zu empfehlen, denn die Sonne kann ganz schön auf den Kopf prasseln und einem einen Sonnenstich verabreichen. Falls Sie in Ihrer Unterkunft ein Pool als Ihr Eigen nennen können,  oder ein Strandbesuch geplant ist, sollten auch die Badesachen nicht fehlen.

 

Medikamente / Apotheke

Der Bedarf an Medikamenten ist sehr individuell. Einige grundlegende Dinge wie, Blasenpflaster*, Kopfschmerztabletten, Sonnencremes* und Medikamente gegen eventuell auftretende Grippe, sollten allerdings in der Reiseapotheke nicht fehlen!

 

Papiere & Unterlagen

Das Wichtigste vorab sind natürlich die Buchungsbestätigungen für Ihre Unterkunft, Unterlagen für gebuchten Mietwagen, sowie Ihren Reisepass. Nicht wegzudenken und erfahrungsgemäß unbedingt notwendig wäre eine gute Stadtkarte* für Venedig zur Orientierung! Denn in Venedig geht schon mal gut und gerne der Orientierungssinn bedingt durch die engen Gassen der Stadt verloren!

 

Rucksäcke & Taschen

Macht man in Venedig Ausflüge und Touren, empfiehlt sich ein Tagesrucksack*, welchen man auf dem Rücken trägt und somit seine Hände zum Fotografieren frei hat. Zudem benötigt man für eine Rom Reise eine gute Reisetasche oder je nach Geschmack einen Koffer.

 

Schuhe

Das Wichtigste auf einer Venedig Städtereise sind bequeme Schuhe! Denn in Venedig können schon mal durchaus kilometerlange Tagesausflüge am Programm stehen und wenn das Schuhwerk nicht passt, sind heftige Blasen natürlich dann vorprogrammiert! Wir empfehlen für Venedig, ein Paar bequeme Sportschuhe* für die Ausflüge und Erkundung durch Venedig und ein Paar schickere Schuhe für das Abendprogramm, sofern man schön ausgehen möchte.

 

Technische Ausrüstung

Auf einer Venedig Städtereise werden meist unzählige Fotos gemacht. Vergessen Sie also Ihre Digicam samt SD-Karte* und Ladegerät, sowie  Akkus nicht. Außerdem könnte ein Musikwiedergabegerät für die Reise angenehm sein. Außerdem empfehlen wir ein Navi, sofern man mit dem Mietwagen unterwegs ist.



Für gute Venedig Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Venedig Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Venedig Reiseführers geben.

Bester Venedig Reiseführer Empfehlung & Informationen