Bestes Kochbuch für Gerichte aus aller Welt! Tauchen Sie ein, in unsere kulinarische Weltreise!

Unsere Kochbuch Empfehlung für ländertypisches Essen! Von altbewährtem traditionellen Kochen bis hin zu innovativen Gerichten!

Hier finden Sie die besten Kochbücher für Ihre nächste kulinarische Entdeckungsreise!

Kulinarische Weltreise, ländertypische Gerichte und die besten Kochbücher

Gute Kochbücher sollen Ihnen einen Überblick über die Highlights der jeweiligen, länderspezifischen Küche geben. Die traditionelle Küche hat kulinarisch sehr viel zu bieten. Unsere besten Kochbücher sollen Ihnen zur kulinarischen Vorbereitung beim Kochen helfen.


Der Geschmack der Welt: Was Kochbücher uns über das Land erzählen!

Ich sitze in einem verschlafenen Fischerdorf in der Taverne. Stimmungsvolle Musik öffnet die Seele. Die warme, salzige Luft und das leise Plätschern des Wassers, wenn es die Boote an den Stegen umspielt, lässt mich allen Alltagsstress vergessen. Köstlicher Duft von Meeresfrüchtepizza und Zitronenlamm steigt mir in die in die Nase. Eine kräftige Knoblauchnote und der Geruch von Oliven rundet die sinnliche Komposition ab. „Ach, wenn ich doch zuhause auch so fabelhaft kochen könnte.“ Meinem Gedanken folgt ein hörbares Seufzen, während ich Bissen für Bissen auf der Zunge zergehen lasse.

Ja, warum denn nicht? Los, trauen Sie sich ruhig.
 

Vom Restaurant über das beste Kochbuch in die eigene Küche

Genießen kann man die Köstlichkeiten schließlich nicht nur im Urlaub, sondern auch zuhause am heimischen Herd. Die Buchläden und einschlägigen Internetportale sind voll von erlesenen und guten Kochbüchern aus aller Welt.

Sie kochen gerne, aber Ihnen fehlen die Ideen? Das beste Kochbuch zeichnet sich durch eine harmonische Mischung an Informationen, Bildern, genauer sowie verständlicher Anleitung und Zutatenliste aus. Doch auch dann, wenn Sie eher zu den kreativen Menschen unserer Zeit gehören, die sich nicht gern etwas vorschreiben lassen und lieber selbst experimentieren, empfiehlt sich ein gutes Kochbuch. Es ist ein Füllhorn an Ideen, welche Zutaten wie miteinander kombiniert werden. Der Vorteil dabei besteht darin, dass schon einmal jemand die Rezepte ausprobiert und für gut befunden hat. Sonst wären sie nicht in einem Kochbuch gelandet.
 

Die Geschichte des Kochbuches

Die ersten Kochbücher reichen zurück bis in die Antike. Ursprünglich entwickelten sie sich aus medizinischer Literatur heraus und waren oft Anleitungen zu bestimmten Lebensweisen oder Diäten. Im Mittelalter wurde die Medizin ebenfalls als Grundlage für Rezeptbücher gewählt. Noch älter ist ein Kochbuch aus dem Orient namens Vasavarajeyam. Es ist das erste bekannte indische Kochbuch. Man nimmt an, dass es bereits 3500 Jahre alt sein könnte.

 

Wie finde ich das beste Kochbuch für mich?

Beantworten Sie sich als erstes die Frage, soll es ein allgemeines Kochbuch sein oder möchte ich mich mit einem ganz bestimmten Thema befassen? Wollen Sie nach einem individuellen Ernährungskonzept kochen, empfiehlt sich ein gutes Kochbuch, das sowohl Hintergrundinformationen als auch einen ausgefeilten Rezeptteil zum Thema beinhaltet.
Bestes Kochbuch für Anfänger*: Für Anfänger in der Küche ist das beste Kochbuch eines, in dem viel Wert auf Warenkunde gelegt wird. Hier erlernen Sie einerseits die grundsätzlichen Küchentechniken. Zum anderen gibt Ihnen das Kochbuch Empfehlungen, welche Zutaten perfekt miteinander harmonieren und welche Kombinationen besser zu meiden sind.

Bestes Kochbuch für Fortgeschrittene*: Haben Sie bereits Erfahrung gesammelt oder sind mutig genug, einfach loszulegen, greifen Sie beherzt in die schier unendliche Auswahl an Kochbüchern für Hobbyköche. Nicht selten erfahren Sie hier, welche Geschichte hinter dem Rezept steht. Dass das Auge mit isst, wissen auch Kochbuchautoren und legen großes Augenmerk auf die bildhafte Darstellung der Speisen. Da läuft einem schon beim Durchblättern das Wasser im Mund zusammen.

Bestes Kochbuch für Köche: Das beste Kochbuch für Berufsköche enthält eine ausführliche Rezeptsammlung, die nüchtern und ohne jeden Schnörkel beschrieben wird. Da sich ein Koch sehr gut bei den verwendeten Zutaten auskennt, kann auf Hintergrundwissen und die Beschreibung der Herkunft eines Lebensmittels meist verzichtet werden.
 
 

Traditionelle Kochbücher aus aller Herren Länder!

Unsere Kochbuch Empfehlung für Gerichte aus aller Welt!

Auf dem Esstisch rücken die Kontinente zusammen. Jede Landesküche hat ihre eigenen Spezialitäten zu bieten. Einige der aufgezählten Gerichte kennen Sie vielleicht schon. Bei anderen wächst möglicherweise Ihre Neugier, was hinter der Speise steckt und wie man Sie zubereitet. Wir nehmen Sie mit auf die kulinarische Reise durch die Küchen der Welt.

 

 

Feuriges Land der Sombreros: Mexikanische Küche

In einem mexikanischen Kochbuch kommen Sie an Mais, Bohnen und Chilis nicht vorbei. Während der Norden eher die spanische Küche bevorzugt, kocht der Süden indigen. Das Nationalgericht heißt Mole Poblano und ist ein Geflügelgericht mit einer Sauce aus Chili, Gewürzen und Schokolade.

 


Zwischen Highlands, Glens und Lochs: Schottische Küche

Obwohl Schottland zu Großbritannien gehört, unterscheiden sich die schottische und die englische Küche stark voneinander. Ein traditionelles schottisches Kochbuch punktet mit Fish and Chips und Porridge-Rezepten. Französische Einflüsse lassen sich durch Käse und Wein erkennen. Fleisch vom Aberdeen Angus-Rind oder Schafspezialitäten wie Haggis dürfen natürlich nicht in einem guten Kochbuch dieses Landes fehlen.

 


Von Kebab bis Pide: Türkische Küche

Das traditionelle türkische Kochbuch verbindet viele kulturelle Einflüsse zu schmackhaften und gut gewürzten Speisen. Die Übergänge zwischen der islamisch-arabischen Küche bis hin zur armenisch-orientalischen Balkanküche sind fließend. Das beste türkische Kochbuch bezieht sowohl die aus der Tradition gewachsene als auch die moderne osmanische Küche ein. Typische Gerichte sind Fladenbrote, Saucen aus Joghurt, Köfte und das allseits bekannte Kebab.

 


Mediterrane Lebensfreude pur: Griechische Küche

In Griechenland steht beim Essen die Geselligkeit im Vordergrund. Gute Weine, Musik, Tanz und viel Erzählen geben der Speisenaufnahme den richtigen Rahmen. Beste griechische Kochbücher enthalten nicht nur mediterrane Rezepte mit Gemüse, Meeresfrüchten und Oliven. Sie gehen auch auf traditionell verwendete Kräuter und Gewürze ein wie zum Beispiel Minze, Thymian, Salbei und Zimt.

 


Lebenslust, traditionell und gesund: Italienische Küche

Die italienische Küche ist eine der faszinierendsten Küchen der Welt. Frische Zutaten der Region fürs italienisch Kochen, ein guter Wein für die italienische Küche, hochwertiges Olivenöl und eine große Portion Lebenslust machen die traditionelle italienische Küche zu einem besonderen und gesundem Erlebnis.

 


Sinnlichkeit mit einem Hauch von Kokos und Zitronengras: Thailändische Küche

Ein gutes thailändisches Kochbuch gibt Aufschluss darüber, wie chinesische, indische und europäische Einschläge in die Landesküche einfließen. Kräuter wie Basilikum und Koriander verleihen den Gerichten ebenso wie Kokosmilch und Zitronengras einen Hauch von Exotik. Typisch ist das schnelle Kochen im Wok, bei dem Gemüse knackig und Fleisch zart bleibt.

 


Jede Himmelrichtung kocht anders: Afrikanische Küche

In afrikanischen Kochbüchern wird die typische Landesküche meist in vier Regionen unterteilt. Fische, Meeresfrüchte, Schaffleisch, Mandeln, Oliven, Obst und Kichererbsen spielen in der nordafrikanischen Küche die Hauptrolle. In der Äthiopischen Küche gilt Injera (Sauerteig-Fladenbrot) als Grundnahrungsmittel. Die Südafrikanische Küche bevorzugt Lamm- und Rindfleisch. In der schwarzafrikanischen Küche bilden Getreide und Wurzeln die Grundlage. Sie werden zu Brei verarbeitet. Allen Regionen gemein ist die großzügige Verwendung von Gewürzen wie beispielweise Harissa.

 


Schmankerl zwischen Vorarlberg und Burgenland: Österreichische Küche

Im guten österreichischen Kochbuch treffen die kulinarischen Einflüsse von Ungarn, Böhmen und Norditalien aufeinander. Tafelspitz mit Kren (Meerrettich), Wiener Schnitzel und Salzburger Nockerln sind untrennbar mit der Küche Österreichs verbunden. Doch auch Gulasch, dicke Suppen und Eintöpfe sowie Knödelgerichte gehören zu den Spezialitäten dieses Landes.

 


Von Hausmannskost bis Spitzengastronomie: Deutsche Küche

Vom Kartoffelpuffer über Gemüseeintöpfe bis hin zum Sauerkraut: Die besten deutschen Kochbücher bieten eine große Vielfalt an kulinarischen Genüssen. Die Gerichte sind oft fleischlastig. Obwohl der Verbrauch von Schweinefleisch rückläufig ist, liefert es immer noch den Hauptanteil des Fleischkonsums. Süße Tradition haben Marzipan, Frankfurter Kranz, Schwarzwälder Kirschtorte sowie Stollen und Spekulatius.

 


Wo Reis und Tofu zuhause sind: Asiatische Küche

Die Rezepte im asiatischen Kochbuch haben meist Reis oder Nudeln zur Grundlage. Hinzu kommen allerlei Gemüse und Tofu-Spezialitäten sowie Fleisch, das meist gekocht statt gebraten wird. Sojasauce, Fischsauce und hochwertige Nussöle runden die asiatische Küche ab. Milchprodukte spielen hier indessen keine Rolle.

 


Slawische Geschichten aus dem Suppentopf: Polnische Küche

Schmorgerichte und Eintöpfe sind aus guten polnischen Kochbüchern so wenig wegzudenken wie Pirogie. Das Nationalgericht Polens ist Bigos, ein Schmortopf aus Sauerkraut und Weißkohl mit verschiedenen Fleisch- und Wurstsorten sowie Tomatenmark.

 

  • Unsere Tipps & Kochbuch Empfehlungen für polnisch kochen und polnische Kochbücher!

Bodenständig mit Weißwurst und Brotzeit: Bayerische Küche

Ob Schweinshaxe oder Hend’l, Weißwurst oder Sülze: Im bayrischen Kochbuch reichen sich deftige Gerichte die Hand. Die einst bäuerliche Küche ist längst zum kulinarischen Magneten für Einheimische und Besucher geworden. Wer einmal Dampfnudeln mit Vanillesauce gegessen hat, wird von Bayerns Küche nie mehr genug bekommen.

 


Im Land der tausend Inseln: Kroatische Küche

Das beste Kochbuch der kroatischen Küche erzählt von herzhaften Suppen, Fleischgerichten und Fischspezialitäten. Die Nachbarländer Kroatiens haben großen Einfluss auf die traditionellen Speisen des Landes. Speck, Schinken und Käse gehören auf den kroatischen Tisch ebenso wie einheimischer Wein und Kräuterschnaps.

 


Das Leben feiern mit Wodka und Kaviar: Russische Küche

Ein gutes russisches Kochbuch ist voll von Spezialitäten wie Pelmeni (Teigtaschen), Borschtsch (Rote Bete Suppe), Soljanka und Piroschki. Buchweizengrütze ist zwar weniger bekannt über die russischen Landesgrenzen hinaus, ist jedoch ein traditionelles Gericht, das vielerorts die Grundlage der Mahlzeiten bildet.

 


Sonne, Sand und Meer - wie das Land, so seine Speisen: Sardische Küche

Auf Sardinien genießt man das Leben in vollen Zügen. Dazu gehören Weine und Limoncello (Zitronenlikör) ebenso wie gegrilltes Spanferkel. Traditionelle sardische Kochbücher sind angefüllt mit regionalen Köstlichkeiten wie Panadas (Pasteten mit Fleisch, Fisch und Gemüse) oder Lorighittas (Pasta aus gewundenen Teigfäden).

 


Feuriges Temperament und Leidenschaft: Ungarische Küche

Das beste ungarische Kochbuch kommt nicht ohne Gulasch, Salami, Langos oder Esterhazy-Torte aus. Doch kein anderes Gewürz und Gemüse prägt ungarische Gerichte so nachhaltig wie Paprika. Zusammen mit Sauerrahm wird Paprika in pulverisierter Form oder auch frisch zum Abschmecken und Würzen der meisten landestypischen Speisen genutzt.

 


Exzentrisch und eigenwillig: Englische Küche

Denkt man an die englische Küche, fällt einem sofort das Zeichentrick-Duo Asterix und Obelix ein. Wo sonst gibt es so außergewöhnliche Gaumenfreuden wie Lammfleisch in delikater Pfefferminzsauce zu probieren? Die Kombination aus Fleisch, Kartoffeln und Gemüse finden Sie in jedem traditionellen englischen Kochbuch. Der Tag beginnt meist herzhaft mit Würstchen, Speck und Eiern sowie Baked Beans (gebackene Bohnen).

 


Orientalische Wärme und Geborgenheit: Indische Küche

Wer liebt sie nicht, die feinen orientalischen Gerüche der indischen Küche? Ob Currys, Pasten aus Hülsenfrüchten oder Pilaws: Kein gutes indisches Kochbuch kommt ohne die typischen Gewürze wie Kreuzkümmel, Kurkuma oder Koriander aus. Fleisch spielt in Indien eine untergeordnete Rolle. Wird es allerdings verwendet, stehen Hühnchen oder Lamm als erstes auf der Zutatenliste.

 


Sonne und Meer auf der Zunge: Spanische Küche

Kein Wunder, dass jeder, der in Spanien war und die spanische Küche kennengelernt hat und auch zu Hause selbst spanisch kochen möchte. Dann nichts wie ran an den Kochtopf oder die Paellapfanne. So schwierig ist es nämlich gar nicht, spanisch zu kochen. Holen Sie sich das königliche Geschmackserlebnis in Ihre eigene Küche!

 


Von Haute Cuisine und Bistroliebe: Französische Küche

Gutes Essen gehört zur französischen Lebensart. Die französische Küche zeichnet sich durch gute Produkte und Spezialitäten aus den Regionen Frankreichs aus. Französisch Kochen bedeutet erleben und genießen, es bedeutet Geselligkeit und Freunde treffen. Raffinesse und Lässigkeit sind das Handwerk um Französisch zu kochen.

 


Ein Essen, viele Möglichkeiten - Raclette Grill

Die Sonne neigt sich hinter den Horizont und geht unter. Die Nässe und Kälte dringt durch die Jacken! Es ist kalt und ungemütlich draußen, da sehnt es einem danach, es sich zu Hause in den heimischen vier Wänden gemütlich zu machen. Ein guter Raclette Grill - es funktioniert!

 



Ihr persönlicher Reiseführer für die länderspezifische Küche!

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl länderspezifischer Kochbücher die unterschiedlicher nicht sein könnten. Deshalb ist es von großer Notwendigkeit genau zu wissen was Sie kochen möchten. Ob nun ein traditionelles Kochbuch das Richtige für Sie ist oder doch eher eine modern ausgelegte Kochhilfestellung das beste Kochbuch für sie darstellt, müssen Sie für sich selbst herausbekommen.
 
 

Wir wünschen viel Freude beim Kochen. Unsere kleine Auswahl der besten Kochbücher soll Ihnen dabei helfen!

 

Guten Appetit!


Hier gelangen Sie zur versandkostenfreien Reiseführer Auswahl im online Shop* >

 

 

Versandkostenfrei: Reiselektüre - Literatur - Bücher

Angebote > Bestseller > Neuheiten > Taschenbücher >

* Werbung: Angebote bei Amazon.de


Für gute Kochbücher ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Kochbücher zeigt es und soll Ihnen wichtige Informationen, sowie zur kleinen Hilfestellung beim Kauf eines guten Kochbuchs dienen.

Bestes Kochbuch Empfehlung und Informationen

* Links sind Affiliate Links & führen zum Amazon.de Shop.